Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Eibenäste verdecken neues Hinweisschild

Isernhagen H.B. Eibenäste verdecken neues Hinweisschild

Kuriosität an der Straße Am Ortfelde: Seit Kurzem steht ein neues Hinweisschild auf einem Privatgrundstück. Lesen kann es noch dazu keiner - es ist hinter einem Baum versteckt.

Voriger Artikel
Diakonin bringt Kirche näher
Nächster Artikel
Spenden füllen die Alte Schule

Das Schild, das auf die Niedersächsische Mühlenstraße hinweist, ist verborgen hinter Eibenästen.

Quelle: Jarolim-Vormeier

Isernhagen. Gerhard Bölle wundert sich: Neuerdings steht auf seinem Grundstück an der Straße Am Ortfelde ein Hinweisschild für den Verlauf der Niedersächsischen Mühlenstraße. Damit aber nicht genug. Die Hinweistafel versteckt sich im Eibenbaum des Eigentümers. Kein Passant oder Autofahrer kann dieses Schild auf Anhieb erkennen.

„Das ist ein Schildbürgerstreich“, kommentiert der 65-Jährige die Montage und sagt: „Und hier werden Steuergelder verschwendet.“ Bislang waren Isernhagen, Großburgwedel, Langenhagen und auch die Wedemark ein großer weißer Fleck auf der Karte der Niedersächsischen Mühlenstraße. Mit der Erweiterung erfolgt auch die neue Ausschilderung der Route. Laut Sprecher Heinz Thiemann ist es die Regel, dass jeweils am Ortseingang und Ortsausgang Schilder auf die Mühlen hinweisen. „In H.B. nutzt die Tafel keinem“, ärgert sich Bölle. Mit dem Aufstellen der neuen Hinweisschilder ist nach Auskunft der Region eine Fremdfirma beauftragt worden.

von Katerina Jarolim-Vormeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6t9v2wqq1v9130g8e9j4
Eine Straße – und ganz viele Regeln

Fotostrecke Isernhagen: Eine Straße – und ganz viele Regeln