Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ein Feuerwerk für die Liebe

Altwarmbüchen Ein Feuerwerk für die Liebe

Ein wahres Feuerwerk der Liebe wollen Sabine und Thomas Haupt bei ihrer Hochzeitsfeier abfeuern, im wahrsten Sinne des Wortes. Die zwei Frischvermählten sind beide Pyrotechniker und lassen es sich nicht nehmen, am Sonnabend, 30. September, ein Höhenfeuerwerk vor dem Hotel Hennies abzubrennen.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt soll zwei Tage lang locken
Nächster Artikel
Grüne setzen auf Nachtruhe

Die beiden Pyrotechniker wollen bei ihrer Hochzeitsfeier ihren Gästen ein imposantes Feuerwerk bieten.

Quelle: Martin Dietrich

Altwarmbüchen. Zwei Feuerwerker heiraten - was liegt da näher, als das mit einem eigens konzipierten Feuerwerk zu feiern? Silvesterstimmung wird bei dem ein oder anderen sicher aufkommen, wenn es um 21 Uhr mit der achtminütigen Pyroshow losgeht. Das Ehepaar Haupt bietet neben ihren Hauptberufen als "Friendly Fireworks" Feuerwerke für Events an. Und weil es auch auf der Hochzeitsfeier ein 'freundliches Feuerwerk' geben soll, warnen sie die Altwarmbüchener schon einmal vor.

"Wir wissen, dass ein Feuerwerk bei Weitem nicht für alle ein Genuss ist", meint der Bräutigam und verantwortliche Pyrotechniker Thomas Haupt. Deshalb hoffe er auf das Verständnis der Anwohner und entschuldigt sich schon einmal im Vorfeld für eventuelle Störungen. Das Ehepaar empfiehlt, empfindliche Personen oder Tiere während des Feuerwerks nicht alleine zu lassen. Der Acker zwischen Friedhof, Tankstelle und Waldrand darf von 18 bis 24 Uhr nicht betreten werden.

Alle, die sich nicht an dem Feuerwerk stören, laden die Haupts ein, sich dieses von der Terrasse des Landhauses Hennies anzuschauen - auch wenn die Feier selbst privat ist. Es lohnt sich: Gäste und Zuschauer erwartet auf dem Acker gegenüber des Hotels ein Höhenfeuerwerk, das zum Teil synchron zu Musik geschossen wird.

Mit der Pyroshow bringt das Ehepaar seine gemeinsame Leidenschaft in die Feier ein: Vor einigen Jahren haben sie zusammen ihr Interesse für das explosive Hobby entdeckt und sich daraufhin, ebenfalls gemeinsam, zum Feuerwerker ausbilden lassen. Seitdem verbindet sie das Spiel mit dem Feuer. Bleibt dem glücklichen Brautpaar nur zu wünschen, dass es in der Ehe nicht so häufig knallt wie bei ihren Feuerwerken.

doc6wqklxuopjojvqt02l6

Fotostrecke Isernhagen: Ein Feuerwerk für die Liebe

Zur Bildergalerie

Von Elena Everding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xhh7nkxl6xn9osz7qn
Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center

Fotostrecke Isernhagen: Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center