Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendtreff spenden für Kinder

Isernhagen Jugendtreff spenden für Kinder

Die Kinder vom Jugendtreff in Kirchhorst hatten für ihr Herbstfest eine Spielerallye und eine Tombola organisiert und unzählige Lose an die Besucher verkauft. Doch statt den Erlös für Spielsachen oder ähnliches zu verwenden, haben sie an andere gedacht – und die 337 Euro jetzt an das Aegidius-Haus in Hannover gespendet.

Voriger Artikel
Das Internet soll schneller werden
Nächster Artikel
Konstantin Wecker tritt im Isernhagenhof auf

Stolz zeigen die Kinder aus dem Jugendtreff Kirchhorst ihre Spende für das Aegidiushaus.

Quelle: Frank Walter

Kirchhorst. In der Einrichtung am Kinderkrankenhaus an der Alten Bult werden schwerbehinderte Kinder betreut, um deren Eltern auch einmal eine Auszeit zu ermöglichen. Eingesetzt würden die Spenden beispielsweise für die tiergestützte Therapie, für die Finanzierung der Clinikclowns und damit finanziell schlechter gestellte Familien den Eigenanteil von 25 Euro pro Tag nicht selbst aufbringen müssten, erläuterte Sabine Woyna den jungen Kirchhorstern. Woyna ist Schatzmeisterin des Lions-Clubs Aegidius Hannover. Die Spende nahm sie gemeinsam mit der Lions-Präsidentin Gisèle Labinschus entgegen. Der Weg nach Kirchhorst ist den hannoverschen Lions dabei gut bekannt – unterstützt der Jugendtreff doch seit mittlerweile zwölf Jahren den Plan zum Bau des Aegidius-Hauses, der vor zwei Jahren endlich verwirklicht werden konnte. Auf diesem Weg habe man viele Unterstützer gefunden, sagte Woyna – aber dass wie in Kirchhorst ein Jugendtreff regelmäßig spende, „das ist wirklich einmalig“.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xhh7nkxl6xn9osz7qn
Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center

Fotostrecke Isernhagen: Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center