Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
FCN findet gleich drei gute Gründe zum Feiern

Isernhagen FCN findet gleich drei gute Gründe zum Feiern

Zusammengerechnet 130 Jahre Vereinsleben plus Fußball hat der FC Neuwarmbüchen am Sonnabend gefeiert. Das dritte Sommerfest auf der Sportanlage begann nachmittags fast zu hochsommerlich.

Voriger Artikel
Beim "Altival" ist Stephan Weil der Stargast
Nächster Artikel
Im Kommunalen zeigt sich Verantwortung

Trotz der Hitze wird beim FC Neuwarmbüchen gefeiert, beregnet werden die Fußballfelder noch mit einer Beregnungsanlage.

Quelle: Kallenbach

Isernhagen. Ein „richtiges“ Jubiläum sei ja eigentlich erst das 75-Jährige, weiß FC-Vorsitzender Anselm Bisgwa. 1946 wurde der Verein gegründet – also 2021. Aber auf dieses Datum mochte der FC Neuwarmbüchen nicht warten, zumal: Beim Sommerfest am Sonnabend waren schließlich auch 50 Jahre Fußballplatz und zehn Jahre Fußballcamp zu feiern.

Die Kinder hielten den Nachmittag spielend durch mit Eis, Hüpfburg und Kinderdisko. Den meisten Erwachsenen war jedoch der frühe Abend zum Ankommen deutlich lieber; ohnehin war der offizielle Part mit Ansprachen erst ab 17.30 Uhr festgesetzt.

Ein schönes Vorhaben des Vereins hätte schon an diesem Tag bestens erfrischen können: eine stationäre Beregnungsanlage. Diese wird aber erst 2017 die Bedingungen auf den Fußballfeldern verbessern. Ein Zuschuss vom Landessportbund für die Investition in Höhe von rund 30 000 Euro ist beantragt, so der Vorsitzende.

Bratwurst kann jeder – deshalb fanden die Besucher es auch köstlich, mal Paella zu essen oder Datteln im Speckmantel. Die Sitzplätze am Vereinsheim waren gefragt und gut beschattet. Abends ließ die Peter-Kühn-Band live allerdings niemand lange verharren, der Sommerabend lud zum Tanzen und Mitwippen ein. Ob die neue Sparte Crosstraining schon ihre Auswirkungen zeigte bei den Mitgliedern – Kondition jedenfalls konnte den Feiernden nicht schaden.

680 Mitglieder zählt der Sportverein aktuell, davon stellen 280 bis 300 den Nachwuchs in der Jugendabteilung. Mit acht Jugend- und vier Herrenmannschaften ist der Fußball die stärkste Sparte, der Tennis bindet ebenfalls 80 aktive Spieler.

doc6r8b5k83wpw16vd388aa

Fotostrecke Isernhagen: FCN findet gleich drei gute Gründe zum Feiern

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg