Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Feuer zerstört Einkaufszentrum in Isernhagen

Millionenschaden Feuer zerstört Einkaufszentrum in Isernhagen

Ein Feuer in Isernhagen F.B. bei Hannover hat in der Nacht zu Sonntag einen Millionenschaden angerichtet. Ein Gewerbekomplex, in dem ein Rewe-Getränkemarkt, ein Aldi, eine Kik-Filiale, ein Hundefriseur und ein Sonnenstudio untergebracht sind, brannte bis auf die Grundmauern nieder.

Voriger Artikel
Geschäftsleute gegen Sperrung des Altwarmbüchener Zentrums
Nächster Artikel
Erster Verdacht auf Brandstiftung in Isernhagen

Bei dem Feuer in Isernhagen bei Hannover ist ein Millionenschaden entstanden.

Quelle: Christian Elsner

Brandermittler der Kriminalpolizei begannen noch am Sonntag damit, die Überreste des Gebäudes zu untersuchen. Noch ist unklar, wodurch das Feuer ausgelöst wurde. Anwohner mutmaßten am Sonntag, dass womöglich ein Brandstifter am Werk war.

Nach derzeitigen Erkenntnissen brachen die Flammen gegen zwei Uhr zunächst in einem hölzernen Lagerschuppen aus, der unmittelbar an den Getränkemarkt grenzt. Von dort griff das Feuer auf den gesamten Komplex über.Dutzende Anwohner betrachteten am Sonntagvormittag kopfschüttelnd die noch rauchenden Überreste.

In der Nacht zum Sonntag hat ein Feuer einen Gewerbekomplex am Lohner Weg in Isernhagen F.B. völlig zerstört.

Zur Bildergalerie

Bereits in der Nacht hatten die Flammen zahlreiche Schaulustige angezogen. „Alle haben auf das Feuer gestarrt. Es hat Minuten gedauert, bis endlich jemand die Feuerwehr gerufen hat“, berichtete eine Anwohnerin. Zu diesem Zeitpunkt habe das Gebäude bereits lichterloh gebrannt. „Offenbar haben alle angenommen, das Feuer sei längst gemeldet worden“, sagte die Frau. Das aber war nicht der Fall. Die genaue Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht absehbar. Nach Schätzungen der Polizei handelt es sich um einen mindestens siebenstelligen Betrag.

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Feuer zerstört Einkaufszentrum
Erfahrener Hund: „Botox“ ist auf den Geruch von Brandbeschleunigern spezialisiert.

Nachdem ein Feuer ein Einkaufszentrum in Isernhagen bei Hannover in der Nacht zu Sonntag komplett zerstört hat, sucht die Polizei weiterhin nach der Ursache. Am Montag schickten die Brandermittler ihren Spürhund namens „Botox“ in die Trümmer, um nach möglichen Spuren von Brandbeschleunigern zu suchen – und der schlug tatsächlich an.

mehr
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Vivien-Marie Drews

doc6w950muax7q19qgfwhzq
Gymnasiasten begrüßten die Neuen sportlich

Fotostrecke Isernhagen: Gymnasiasten begrüßten die Neuen sportlich