Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Feuerwehr rettet Mann aus Fahrstuhl

Isernhagen Feuerwehr rettet Mann aus Fahrstuhl

Ein Zeitungszusteller hat am frühen Montagmorgen in einem Fahrstuhl fest gesessen. Hilfe kam in Form der Feuerwehr Altwarmbüchen.

Voriger Artikel
Im Supertölt in den Mai
Nächster Artikel
Viele neue Vorhaben fürs Zentrum

Die Feuerwehr Altwarmbüchen hat einen Mann aus einem festsitzenden Fahrstuhl gerettet.

Quelle: Symbolbild

Altwarmbüchen. Warum der Fahrstuhl im Wohnpark an der Füllenfeldstraße am Montagmorgen gegen 5 Uhr seinen Dienst verweigerte, ist nicht bekannt. Das dürfte dem Zeitungszusteller aber auch egal gewesen sein, der von einem Moment zum nächsten im Lift zwischen dem ersten und zweiten Obergeschoss gefangen war.

Die von der Regionsleitstelle alarmierte Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen rückte mit neun Einsatzkräften an, auch ein Rettungswagen war vor Ort. Die Feuerwehrleute öffneten zunächst eine Tür und nahmen Kontakt zum Zusteller auf. Dann ließen sie den Aufzug manuell soweit ab, dass der Mann um 5.24 Uhr sicher aussteigen konnte. Die Rettungssanitäter mussten nicht tätig werden. Der Zusteller trug anschließend weiter seine Zeitungen aus.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg