Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Wilde Hatz endet im Brunnen

Isernhagen Wilde Hatz endet im Brunnen

Die Jagd nach einer Katze endete für einen Hund in der Gartenstadt Lohne in einem tiefen Brunnenschacht. Für den glücklichen Ausgang der Geschichte sorgte die Ortsfeuerwehr Neuwarmbüchen.

Voriger Artikel
Fitness-Fans hören jetzt das Gras wachsen
Nächster Artikel
Eltern fordern Erhalt des Grundschulstandortes

Gershwin hat seinen Ausflug in die Tiefe gut überstanden.

Quelle: privat

Neuwarmbüchen. Die Begegnung war kurz, aber folgenreich: Als dem Briard-Rüde Gershwin beim Gassigang am Montagabend eine Katze über den Weg lief, vergaß er sämtliche vornehme Zurückhaltung und sprintete los. Die Leine störte nur kurz: Der kräftige Ruck des 41-Kilogramm-Hundes holte Frauchen von den Beinen, die Leine kam frei, Gershwin verschwand auf einem Grundstück – und blieb trotz aller Suche zunächst verschwunden.

Die einzige Möglichkeit blieb ein vier Meter tiefer Brunnenschacht, und tatsächlich: Im Schein einer Lampe war Gershwin zu sehen, wie er mit großen Augen nach oben schaute – etwas Wasser im Schacht hatte den Sturz abgefedert. Vermutlich hatte er in seinem Jagdeifer den Brunnen überspringen wollen.

Dann nahte Hilfe in Person der Ortsfeuerwehr Neuwarmbüchen: Mit einer Steckleiter stieg Ortsbrandmeister Frank Zeyn hinunter in den engen Schacht und dirigierte Gershwin ruhig, aber bestimmt auf ein Bergetuch. An Seilen zogen Zeyns Kameraden den zwei Jahre alten Rüden dann nach oben. "Im Brunnen hat er mich noch angeknurrt, aber oben hat er sich dann tierisch gefreut. Das war ein richtig gutes Gefühl“, berichtet Zeyn. Überglücklich ist auch Hundebesitzer Jürgen Aufderheide: "Gershwin hat alles gut überstanden. Und die Feuerwehr hat das einfach toll gemacht.“

Nur die Dusche, die blieb dem völlig verdreckten Rüden nicht erspart. Aber das ging dem Ortsbrandmeister nicht anders.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg