Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Ganz schön verrückt 
nach dem Akkordeon

Isernhagen Ganz schön verrückt 
nach dem Akkordeon

Akkordeonist Frank Grischek zeigt sein Kabarettprogramm „unerhört“ am Freitag, 22. Juli, im Rahmen der Reihe „KulturSommer“ auf der Bühne des KulturKaffees Rautenkranz in Isernhagen F.B.

Voriger Artikel
Afrikanische Prinzessin mit
 norddeutschen Genen siegt
Nächster Artikel
Ein Leben ohne Stadtbahn? Undenkbar!

Frank Grischek gastiert mit einem Kabarettprogramm am 22. Juli im KulturKaffee Rautenkranz.

Quelle: Privat

Isernhagen F.B.. Eine urkomische Mischung wird versprochen: Mit unnachahmlicher schlechter Laune begeistert Akkordeonist Frank Grischek seine Zuhörer zugleich mit eindrucksvoller, wunderschöner Musik. Sein Kabarettprogramm „unerhört“ zeigt er am Freitag, 22. Juli, im Rahmen der Reihe „KulturSommer“ auf der Bühne des KulturKaffees Rautenkranz, Hauptstraße 68, Isernhagen F.B.

In seinem Programm hat Grischek sich das Ziel gesetzt, dem Publikum die Vielseitigkeit seines Instruments nahezubringen. Er will dabei mit allem überzeugen – vom süffigen Tango zur hinreißende Musette, von der klassischen Fuge bis zum virtuosen Irish Tune. Das Akkordeon ist nun mal seine Passion. Zugleich möchte er seine Zuhörer für eine neue Sicht auf den Akkordeonisten gewinnen – sei es in der Fußgängerzone oder im Konzertsaal. „Akkordeon? Und was machen Sie beruflich?“

Wie ein Akkordeonist darauf reagiert? Darauf hat Grischek eine kabarettistische Antwort im Kulturkaffee. Nachdem der 44-Jährige mit Käthe Lachmann 1996 den NDR Comedy Preis gewonnen und mehr als 30 Programme gemeinsam mit Henning Venske und Jochen Busse gestaltet hat, präsentiert er sich seit 2012 allein im Rampenlicht mit Soloprogrammen. Der Eintritt für das Gastspiel beträgt 15 Euro.

Voranmeldungen und Reservierungen sind unter Telefon (0 51 39) 9 78 90 50 und (01 72) 4 34 10 92 sowie per E-Mail an info@rautenkranz-kultur.de erbeten. Beginn des Gastspiels ist um 20 Uhr, Einlass schon ab 18.30 Uhr.

Von Laura Ebeling

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sirp3rh5xu1awe0iim
Fast 500 fiebern mit Ferdinand

Fotostrecke Isernhagen: Fast 500 fiebern mit Ferdinand