Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Apartmenthäuser bilden das Zentrum

Isernhagen H.B. Apartmenthäuser bilden das Zentrum

Mit vier Apartmenthäusern mit insgesamt etwa 46 Wohnungen füllt das Isernhagener Bauunternehmen Heinz von Heiden eine der letzten Lücken im Haselhöfer Vorfeld in H.B. Direkt nebenan entstehen eine neue Kindertagesstätte und ein neues Feuerwehrhaus.

Voriger Artikel
Schützen ziehen positive Bilanz
Nächster Artikel
Infos schmecken beim Frühstück

So verteilen sich die Häuser auf dem Grundstück.Heinz von Heiden

Quelle: Heinz von Heiden

Isernhagen H.B.. Viel Platz ist nicht mehr im mitten in H.B. gelegenen Baugebiet Haselhöfer Vorfeld. In zwei Bauabschnitten wurden in den vergangenen Jahren rund drei Dutzend Einfamilienhäuser errichtet, und auch der Kinderspielplatz ist seit einem Jahr fertig. Doch während bis zur angedachten Erweiterung auf der Dreiecksfläche in Richtung Osten noch einige Zeit vergehen dürfte, sind auf der zentral gelegenen Fläche zwischen Haselhöfer Ring und Kreugers Weg jetzt Bauarbeiter im Gange. Die Geschosswohnungsbau-Firma Heinz von Heiden GmbH Projektentwicklung aus dem Gewerbegebiet H.B., die auch schon im Baugebiet Wietzeaue in Altwarmbüchen aktiv war, errichtet dort wenige Meter von der Burgwedeler Straße entfernt vier Apartmenthäuser und eine Kita. Die Fertigstellung ist für Ende 2017 vorgesehen.

Die Apartmenthäuser werden mit zwei Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss mit Gründach gebaut. Die Erdgeschosswohnungen erhalten Terrassen, die in den oberen Etagen Balkone beziehungsweise Dachterrassen.
Die ersten kleineren Wohnungen sind laut einer Unternehmenssprecherin bereits verkauft, die größeren werden über 62 bis 97 Quadratmeter verfügen. Für Kaufpreise zwischen 169.900 und 269.900 Euro gibt es neben dem KfW-Effizienzhaus-Standard 55 auch Fußbodenheizung, elektrische Rollläden, Parkettböden und kontrollierte Wohnraumlüftung. Die Erdgeschosswohnungen können aber auch als Büroräume erworben werden. Die zur Ortsdurchfahrt hin geplanten Autostellplätze werden den jeweiligen Wohnungen zugeordnet.

Auf dem knapp 6000 Quadratmeter großen Areal wird im rückwärtigen Bereich zudem ein separates Gebäude mit einem Blockheizkraftwerk errichtet, mit dem nicht nur die vier Apartmenthäuser, sondern auch die geplante Kita und das neue Feuerwehrhaus auf dem Nachbargrundstück beheizt werden sollen.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sirp3rh5xu1awe0iim
Fast 500 fiebern mit Ferdinand

Fotostrecke Isernhagen: Fast 500 fiebern mit Ferdinand