Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Gemeinde nutzt die Experten vor Ort

Isernhagen Gemeinde nutzt die Experten vor Ort

Älter werden in Isernhagen“ – das versucht die Gemeinde mit Service und Informationen zu erleichtern. Neben einer Broschüre, die im Rathaus erhältlich ist und die einen Überblick über Angebote gibt, organisiert die Verwaltung regelmäßig Informationstreffen. Ob Einbruchschutz oder Enkeltrick – kaum ein Thema bleibt außen vor.

Voriger Artikel
Reis hilft 118 Familien in Not
Nächster Artikel
Bücherei unterstützt die Helfer

Ralf Henneberg ist bei der Gemeinde Isernhagen der erste Ansprechpartner für Senioren.

Quelle: Jürgen Zimmer

Isernhagen. „Bei der Auswahl der Referenten werden die Kompetenzen vor Ort genutzt“, heißt es aus dem Rathaus. Am Dienstagabend durfte die Firma Bertram, die Medizintechnik aus dem Kirchhorster Gewerbegebiet heraus anbietet, zu einem Vortrag über „Demenz und Technik“ halten. „Es geht nicht um Verkaufsveranstaltungen“, betont die Gemeindeverwaltung, sondern um Information.

Referent Malte Eckhardt stellte neueste Entwicklungen von Assistenzsystemen vor, die ein selbstbestimmtes Leben in der eigenen Wohnung ermöglichen sollen. Die Besucher lernten Alarmsysteme kennen, die verhindern, dass die Herdplatte eingeschaltet bleibt, und fernbedienbare Türen, Fenster und Lichtschalter. In den Fußboden eingebaute Sensoren geben Alarm, wenn jemand stürzt oder am Boden liegt. Unauffällig am Arm zu tragende Systeme, die wichtige Lebensfunktionen registrieren und weiterleiten, sind bereits gang und gäbe. Die Grenzen der technischen Systeme liegen dort, wo Persönlichkeitsrechte verletzt werden – zum Beispiel bei der Videoüberwachung. Auch die Frage, welche Technik die Krankenkasse überhaupt finanziert, wurde diskutiert. Die nächste Veranstaltung ist für den Herbst geplant – dann geht es um barrierefreie Badezimmer.

Von Jürgen Zimmer und Carina Bahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg