Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Dorfstraße: Kommt Tempo 30?

Isernhagen K.B. Dorfstraße: Kommt Tempo 30?

Die K.B.er können auf eine Tempo-30-Zone auf der Dorfstraße hoffen: Der Ortsrat hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Verwaltung die Temporeduzierung in Höhe der St.-Marien-Kirche nach Abschluss der Fahrbahnsanierung anordnen soll.

Voriger Artikel
Boogie-Virtuosengipfel im Kulturkaffee
Nächster Artikel
Bücherei hat jetzt ein rotes Sofa

Der Ortsrat wünscht sich Tempo 30 vor der St.-Marien-Kirche.

Quelle: Foto: Archiv

Isernhagen K.B.. Möglich machen soll das eine Mitte Dezember in Kraft getretene Änderung der Straßenverkehrsordnung. Demnach kann Tempo 30 auch an Bundes-, Landes- und Kreisstraßen angeordnet werden, sofern dort Kitas, Schulen, Pflegeheime oder Krankenhäuser liegen.

Den geforderten „direkten Zugang zur Straße“ hat die Kita St. Marien zwar nicht. Laut Verkehrsministerium genügt aber auch „starker Ziel- und Quellverkehr“ als Voraussetzung, und da könnte der K.B.er Ortskern doch zum Zuge kommen.

Der Ortsrat hofft auf eine Tempo-30-Zone von der Einmündung des Asphalwegs bis in Höhe des Heuboden, was einer Länge von rund 220 Metern entspricht. Maximal zulässig für derartige temporeduzierte Zonen sind laut Ministerium 300 Meter.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6w950muax7q19qgfwhzq
Gymnasiasten begrüßten die Neuen sportlich

Fotostrecke Isernhagen: Gymnasiasten begrüßten die Neuen sportlich