Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
SB-Terminal: Griff nach dem Strohhalm

Isernhagen N.B. SB-Terminal: Griff nach dem Strohhalm

Gibt es noch Hoffnung, nach der geplanten Schließung der Sparkassen-Filiale in Isernhagen N.B. wenigstens einen Standort mit einem SB-Terminal für Überweisungen und möglicherweise einem Geldautomat zu erhalten?

Voriger Artikel
Ortsrat kämpft für den neuen Dorfplatz
Nächster Artikel
Schlemmen hilft der Bürgerstiftung

Spätestens Ende 2019 soll Schluss sein mit der Sparkasse in Isernhagen N.B. - und dann?

Quelle: Symbolbild: imago stock&people

Isernhagen N.B.. Unversucht will es der Ortsrat nicht lassen, weshalb Ortsbürgermeister Günter Leydecker (SPD) nun die Volksbank und die Sparkasse zu einer Kooperation bewegen soll.

Seit klar ist, dass N.B.er ab spätestens Ende 2019 für Bankgeschäfte nach H.B. fahren sollen, versucht der Ortsrat, dies zu verhindern. Doch sowohl ein Briefwechsel als auch ein persönliches Gespräch machten keine Hoffnung, dass das Geldinstitut von seinen Plänen Abstand nehmen wird.

Dass Volksbank und Sparkasse doch kooperieren könnten, um wenigstens den Grundbedarf der Kunden in N.B. zu decken, schlug jetzt Fabian Peters (Grüne) im Ortsrat vor – und erntete Zustimmung. Für Heinrich Bätke (CDU) stand am Ende der kurzen Debatte fest: „Das ist unserer letzter Strohhalm, den sollten wir ergreifen!“

Sparkasse und Volksbank hatte am 1. April tatsächlich einen regionalen Test gestartet. Seitdem können Volksbank-Kunden beispielsweise am Automaten der Sparkasse in H.B. kostenlos Geld abheben. Die Kooperation bezieht sich auch auf einige weitere Standorte der beiden Geldinstitute.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vyuaiv5o8g3yj38m0o
Feuerwehr muss auch daheim Sandsäcke füllen

Fotostrecke Isernhagen: Feuerwehr muss auch daheim Sandsäcke füllen