Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Golfclub ist jetzt Mitglied im LSB

Isernhagen F.B. Golfclub ist jetzt Mitglied im LSB

Weil der Golfsport seit Rio 2016 eine olympische Disziplin ist, setzt sich der Landessportbund Niedersachsen (LSB) dafür ein, die Clubs aufzunehmen. Der Isernhagener Golfclub hat jetzt seine Aufnahmeurkunde erhalten – und kann künftig von Förderungen profitieren.

Voriger Artikel
Frau stirbt bei Unfall auf Rewe-Parkplatz
Nächster Artikel
Gymnasiasten entspannen bei diversen Übungen

Joachim Schoetzan (von links), Christopher Bielke Gerd Hundertmark, Reinhard Rawe und Gerhard Michalak bei der Übergabe der Urkunde zur Aufnahme des Isernhagener Golfclubs in den Landessportbund.

Quelle: Jarolim-Vormeier

Isernhagen F.B.. "Herzlich willkommen", sagte Reinhard Rawe, Vorstandsvorsitzender des LSB, bei der offiziellen Übergabe der Beitrittsurkunde im Vereinsheim auf dem Areal von Gut Lohne, sichtlich erfreut. Und die Vorteile: Förderungen gebe es bei der Jugendarbeit sowie bei einer möglichen Erweiterung der eigenen Sportanlage. Zudem seien die 863  Mitglieder alle beim LSB versichert, nannte der Vorstandvorsitzende die Vorteile.

1983 ist der Isernhagener Golfclub gegründet worden und wurde zügig nach der Gründung erstmals Mitglied im LSB. Doch 2005 ist der Verein aus dem Verband ausgetreten. Der Grund: "Damals war das eine politische Entscheidung", erinnert sich Gerhard Michalak, Präsident des Golf-Verbandes Niedersachsen und Bremen.Golfclubs, die kommerziell betrieben wurden und mit ihrer Grünanlage Geld verdienten, waren damals auch im LSB Mitglied, dieser Umstand führte laut Michalak schließlich zu Disharmonien. Das sei aber Schnee von gestern. "Mittlerweile gehören dem LSB und auch dem landesweiten Golfverband lediglich eingetragene Vereine an", sagte Michalek.

"Golf ist eine anerkannte Sportart, und wir sind als Sportverein gut aufgestellt", erklärte Gerd Hundertmark, Präsident des Isernhagener Golfclubs, nach dem kleinen Festakt. Der Präsident will sich künftig einbringen, die Versammlungen auf der Landesebene besuchen und mit anderen niedersächsischen Vereinen ins Gespräch kommen. Der Präsident berichtete, dass die Isernhagener Golfanlage in einem guten Zustand sei. "Doch der Club will in den nächsten Jahren das Grün noch optimieren." Reichlich Kapazitäten rund um das Gut Lohne scheint es noch zu geben. Seinen Angaben nach sind die Mitgliederzahlen seit Jahren stabil und deshalb will Hundertmark in eine Erweiterung investieren – auch mit Fördermitteln des LSB.

doc6rnav07jyrt1cv9igfpo

Marc Rintelmann zielt erfolgreich beim Putt auf dem Grün. Der Sportler befürwortet den Beitritt in den LSB.

Quelle: Jarolim-Vormeier

Von Katerina jarolim-vormeier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg