Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Isernhagener umarmen ihre Kirche

Isernhagen K.B. Isernhagener umarmen ihre Kirche

Es war eine kleine Geste nach dem sonntäglichen Familiengottesdienst – und sagt doch viel aus über das Verhältnis der Isernhagener zu ihrer St.-Marien-Kirche: Jung und Alt stellten sich dicht an dicht auf, ergriffen sich an den Händen – und nahmen so die Kirche der vier Altdörfer nicht nur symbolisch in die Mitte.

Voriger Artikel
Sparkasse informiert ihre Kunden
Nächster Artikel
Rock in der Blues Garage - von derb bis zart

Einige Hundert Isernhagener umarmen ihre St.-Marien-Kirche

Quelle: Frank Walter

Isernhagen K.B.. Sie habe einfach wissen wollen, ob man es wohl schaffen werde, die Kirche zu umarmen – „und es hat geklappt“, freute sich Ragna von Wulffen vom St. Marien-Gemeindevorstand, die die Idee für die kleine Aktion gehabt hatte. Dass sich die Gemeindemitglieder dabei automatisch so hinstellten, dass sie der Kirche buchstäblich den Rücken zuwandten, dafür hatte von Wulffen ganz pragmatisch Verständnis: „Wer will schon gegen die Wand gucken?“

Wie sehr viele Isernhagener ihrer Kirchengemeinde verbunden sind, konnte man anschließend beim Sommerfest erleben: Kinder tobten sich auf einer Hüpfburg, bei einer Kirchenrallye und vielen Spielen aus, die Erwachsenen klönten bei Würstchen und Kuchen – und auch dabei gab es noch manche Umarmung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xhh7nkxl6xn9osz7qn
Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center

Fotostrecke Isernhagen: Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center