Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mit der Kirche nach Südfrankreich

Isernhagen Mit der Kirche nach Südfrankreich

"Ab in den Süden, der Sonne entgegen“: Unter diesem Motto bieten die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden St. Marien, Christophorus und St. Nikolai in Isernhagen in diesem Sommer eine gemeinsame Jugendfreizeit am Mittelmeer an.

Voriger Artikel
Behinderungen in Isernhagen N.B.
Nächster Artikel
Hohe Zäune sollen Lärm abhalten

Tolle Ausflüge in Südfrankreich erwarten die Jugendlichen bei der Sommerferienfreizeit der evangelischen Kirchen in Isernhagen.

Quelle: privat

Isernhagen. In der Zeit von Sonnabend, 25. Juni, bis Mittwoch, 6. Juli, geht es nach La Tamarissière, ein beschaulicher Badeort an der Südküste Frankreichs, der etwa 60 Kilometer von Montpellier entfernt liegt. Der Campingplatz „Camping de la Tama“ liegt hinter Dünen am Fluss Hérault inmitten Schatten spendender Pinien. Von dort aus gibt es einen direkten Zugang zum Sandstrand und zum Meer. Als Unterkunft stehen Komfort-Zelte mit Betten, Holzfußböden und einem eigenen Aufenthaltsbereich bereit. „Die Jugendlichen, die mit uns nach Südfrankreich kommen, können sich auf einen Tagesausflug nach Montpellier, kreative und sportliche Aktivitäten und ein fröhliches, engagiertes und erfahrenes Leiterteam freuen“, sagt Diakon Lars Arneke vom Team der Organisatoren.

Im Teilnehmerbeitrag von 385 Euro sind zwölf Reisetage mit neun Übernachtungen auf dem Campingplatz inklusive Vollverpflegung enthalten. Für die An- und Abreise steht ein moderner Reisebus zur Verfügung. Nähere Weitere Informationen gibt es bei Lars Arneke per E-Mail an lars.arneke@kirche-burgwedel-langenhagen.de. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Von Carina Bahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg