Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Kaputte Platten in der Feldmark entsorgt

Isernhagen F.B. Kaputte Platten in der Feldmark entsorgt

„Auf so was würde ich gar nicht kommen. Ich habe so einen Hals“, sagt Friedel Könecke stinksauer. Unbekannte haben auf einem Acker des F.B.er Landwirts einen großen Haufen Bauschutt entsorgt. Seine Hoffnung ist, dass irgendjemand im fraglichen Zeitraum ein verdächtiges Fahrzeug bemerkt hat.

Voriger Artikel
Ein bisschen Worpswede in Isernhagen
Nächster Artikel
Erneut Werkzeug gestohlen

Landwirt Friedel Könecke ist stinksauer: Unbekannte haben tonnenweise Bauschutt auf seinem Feld entsorgt.

Quelle: Frank Walter

Isernhagen. Er schätzt, dass es rund fünf bis sechs Tonnen zerbrochene Betonplatten und Sand sind, die ein Lastwagenfahrer zwischen Sonntag, 18 Uhr, und Montag, 10 Uhr, auf dem Feld abgekippt hat. Zudem finden sich im Haufen Plastikbänder, die von einer Lieferung neuer Steine stammen könnten, sowie ein Stück Drainagerohr. Die Polizei hat die illegale Abfallentsorgung wenige Meter vom Weg in Verlängerung der Möllerstrift bereits in Augenschein genommen. Sie ermittelt wegen einer Ordnungswidrigkeit.

Landwirt Könecke ist zwar nur Pächter der Fläche, er wird sich nun aber wohl dennoch um die Beseitigung des Bauschutts kümmern müssen, ehe er dort Gerste anpflanzen kann. Seine Hoffnung ist, dass irgendjemand im fraglichen Zeitraum ein verdächtiges Fahrzeug bemerkt hat und seine Beobachtungen nun im Polizeikommissariat meldet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg