Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Hollywood-Atmosphäre im Isernhagenhof

Isernhagen F.B. Hollywood-Atmosphäre im Isernhagenhof

Die ganz Großen aus Hollywood hat er im Gepäck: Sänger Marc Masconi kommt mit seinem Programm "Gentlemen of Music" am Sonnabend, 23. September, in den Isernhagenhof. Mit seiner Sinatra-Stimme will er den Wind des amerikanischen Lebensstils über die Bühne wehen lassen.

Voriger Artikel
Feuerwehr eilt zum Pflegeheim
Nächster Artikel
Auf dem Dorffest geht es heiß her

Er hat die Stimme von Frank Sinatra: Marc Masconi kommt in den Isernhagenhof.

Quelle: Michael Kriese

Isernhagen F.B.. "New York, New York", "She's a Lady" oder "The Way to Amarillo" - diese Songs wurden zu Hits und deren Sänger zu schillernden Sternen am Himmel des Showgeschäfts. Marc Masconi hat sie alle in seinem Repertoire, die Gentlemen des amerikanischen Entertainments, aber auch aus Deutschland: Von Frank Sinatra über Udo Jürgens und Tony Christie bis hin zu Tom Jones - Masconi widmet den Abend den Gentlemen der Musikgeschichte.

Vor allem Sinatra hat es dem Hannoveraner angetan, seine Stimme klingt der des weltberühmten Swing-Stars zum Verwechseln ähnlich - warm, weich und vibrierend. Eine große Gabe, denn Sinatra wurde wegen seiner charakteristischen Stimme nur "The Voice" (deutsch: Die Stimme) genannt. Auch im Isernhagenhof stand Masconi schon als Sinatra auf der Bühne, gemeinsam mit dem Swingorchester der Musikschule Nienburg.

Seine lockere "easy going"-Art ganz im Stile Sinatras kommt auch im Ausland an, wo er bereits öfter auftrat. Masconi sang schon auf Galaveranstaltungen und Preisverleihungen, ebenso bei der Eröffnung der Hannover Messe. Doch Masconi ist mehr als ein bloßes Sinatra-Double. Der Mann mit dem charakteristischen Bart ist außerdem Pianist, er produziert und komponiert Musik und moderiert ebenfalls. Pop, Jazz, Funk und Musical, das ist sein musikalisches Zuhause. Mit seinem Gentlemen-Programm möchte Masconi das Publikum einen Hauch des "American Way of Life" spüren lassen - eine Entführung ins Hollywood der Sechzigerjahre.

Marc Masconi: "Gentlemen of Music", Sonnabend, 23. September, 20 Uhr. Isernhagenhof, Hauptstraße 68 in Isernhagen F.B. Die Karten kosten 20 Euro, ermäßigt 14 Euro. Sie können unter Telefon (05139) 894986 und per E-Mail an info@insernhagenhof.de bestellt werden. Außerdem sind sie beim Tui-Reisecenter in Altwarmbüchen, Bothfelder Straße 26a, und bei der Buchhandlung Böhnert in Großburgwedel und Isernhagen H.B. zu bekommen. Es wird auch eine Abendkasse geben.

Von Elena Everding

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xhh7nkxl6xn9osz7qn
Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center

Fotostrecke Isernhagen: Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center