Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Altwarmbüchen Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Motorrad, bei dem ein 20-jährige Biker lebensgefährliche Verletzungen erlitten hat, ist es am Sonnabend gegen 20.40 Uhr an der Kreuzung Boschstraße/Ecke Opelstraße in Altwarmbüchen gekommen.

Voriger Artikel
Die Flamenco-Königin aus Isernhagen
Nächster Artikel
Großes Interesse an St.-Nikolai-Kirche

Schwerste Verletzungen hat der 20-jährige Kawasaki-Fahrer erlitten.

Quelle: Friso Gentsch (Symbolfoto)

Altwarmbüchen. Nach bisherigen Erkenntnissen war laut Auskunft der Polizei eine 49 Jahre alte Skoda-Fahrerin mit ihrem Citygo auf der Boschstraße unterwegs gewesen. Als sie nach links in die Opelstraße abbog, übersah sie offenbar den entgegenkommenden 20-Jährigen auf seiner Kawasaki. Es kam zum Zusammenstoß und der junge Mann wurde schwerstverletzt zu Boden geschleudert.

Ein Rettungswagen brachte ihn mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 4.000 Euro.  

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xhh7nkxl6xn9osz7qn
Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center

Fotostrecke Isernhagen: Hunderte feiern Peter Maffay im A2-Center