Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Manches Fundstück ist sperrig

Neuwarmbüchen Manches Fundstück ist sperrig

Allerlei exotische Fundstücke hat der große Dorfputz am Sonnabend in Neuwarmbüchen zutage gefördert – darunter ein Bett mit Matratze, einen Gummistiefel, einen Kühlschrank, vier Autoreifen, einen Kronleuchter und sogar eine Kloschüssel.

Voriger Artikel
Eltern werden jetzt zur Ganztagsschule befragt
Nächster Artikel
Schüler erklären selbst, wie sie lernen

Ein Teil der Sammler zeigt ihre Ausbeute.

Quelle: privat

Neuwarmbüchen. Die etwa 50 Teilnehmer füllten bei zwar windigem, aber zum Schluss sogar sonnigen Wetter mehr als 20 der 60-Liter-Säcke mit Unrat. Helmut Döpke übernahm dabei den Transport der Helfer und der besonders sperrigen Fundstücke.

Nach getaner Arbeit ließen sich alle die Erbsensuppe mit Würstchen schmecken, welche die Feuerwehr zubereitet hatte – und verabredeten dabei laut Mitorganisatorin Christiane Hinze gleich, dass sich Neuwarmbüchen in zwei Jahren wieder am regionsweiten "Rausputz“ beteiligen wird

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x61lpp1ysn1k9mscl1s
Stiftung St. Marien will Turmraum sanieren

Fotostrecke Isernhagen: Stiftung St. Marien will Turmraum sanieren