Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Fünf Diebstähle zu klären

Isernhagen Fünf Diebstähle zu klären

Auto- und Kioskaufbrüche, Stromkabel- und Gasflaschendiebstahl: Die Polizei in Isernhagen sucht Zeugen für diverse Diebstähle in den vergangenen Tagen.

Voriger Artikel
Letzte Chance zum Mitbestimmen des Pflasters
Nächster Artikel
Von Teatime in English bis Yoga für Männer
Quelle: Symbolbild

Isernhagen. Zum wiederholten Mal haben Unbekannte in der Nacht zu gestern den Kiosk an der Stadtbahnendhaltestelle in Altwarmbüchen aufgebrochen. Die Täter entwendeten zuhauf Zigaretten sowie eine Kassette mit Wechselgeld und kleine Schnapsflaschen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Ebenfalls in der Nacht zu gestern verschwand von einem Firmengelände an der Borsigstraße in Altwarmbüchen ein schwarzer BMW 745 D, Baujahr 2006. Die Polizei schätzt den Zeitwert des Wagens auf 15 000 Euro.

Im Wert von 1800 Euro entwendeten Diebe zwischen Donnerstagnachmittag und Montagfrüh von einer Großbaustelle an der Opelstraße in Altwarmbüchen 50 Meter Starkstromkabel.

Am Freitag zwischen 14 und 14.45 Uhr ließen Unbekannte den linken Außenspiegel eines Mercedes mitgehen, der an der Bothfelder Straße abgestellt worden war.

In Isernhagen H.B. brachen Unbekannte im Laufe des Wochenendes einen Bauwagen an der Stahlstraße auf und entwendeten daraus zwei Gasflaschen.

Zeugen, die etwas von einer der Taten mitbekommen haben, sollten sich umgehend unter Telefon (05139) 9910 melden.

Von Carina Bahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg