Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Rathaus richtet Stabsstelle für Flüchtlinge ein

Isernhagen Rathaus richtet Stabsstelle für Flüchtlinge ein

Flüchtlingsarbeit ist nichts mehr, was eine Verwaltung so nebenbei im Ordnungsamt schafft. Das weiß auch die Gemeinde Isernhagen und richtet aktuell eine Stabsstelle für diese wichtige Aufgabe ein.

Voriger Artikel
Ein langer Weg bis zur Sanierung des Zentrums
Nächster Artikel
Diebe brechen fünf Autos auf

Betreuung, Unterbringung, Anträge - rund um das Thema Flüchtlinge gibt es viel zu tun. Das kann das Ordnungsamt einer Verwaltung nicht mehr nebenbei machen. Deshalb wird eine Stabsstelle eingerichtet.

Quelle: Arne Dedert

Isernhagen. Stand Freitag leben 370 Flüchtlinge in Isernhagen - Bürgermeister Arpad Bogya rechnet mit weiteren 500 bis 600 Neubürgern in diesem Halbjahr. Betreuung, Unterbringung, Anträge, Abrechnungen, Wohnungsakquise, Grundstücksverwaltung, der Bau weiterer Unterkünfte, die Suche nach mobilen Wohneinheiten - die Liste an Aufgaben ist lang. „Wir werden daher jetzt eine eigene Stabsstelle für die Flüchtlingsarbeit einrichten“, erklärt Bogya. Bis zu zehn Rathausmitarbeiter werden sich darin wiederfinden: Sozialarbeiter, Hausmeister, Mitarbeiter des Ordnungs- und Sozialamtes und des Amtes für Gebäudewirtschaft und Liegenschaftsunterhaltung. Kurze Wege, ein enges Miteinander und eine „hoch qualifizierte Leitung“, die Bogya allerdings noch sucht, sollen die Arbeit erleichtern. „Wir werden uns auch personell verstärken müssen, sonst ist das nicht zu schaffen.“ Nicht nur der dritte - vielleicht sogar ein vierter - Sozialarbeiter werden eingestellt, sondern auch das Bauamt braucht Unterstützung, um die Planung der Unterkünfte voranzutreiben.

Bei den Großunterkünften, wie sie für 100 und 80 Flüchtlinge in Altwarmbüchen geplant sind, soll die soziale Betreuung aber weiterhin extern vergeben werden. „Am Ende werden so oder so viele Kosten an der Kommune hängen bleiben“, sagt Bogya. „Dann können wir auch so viel Geld für die Unterbringung und Betreuung ausgeben, dass der soziale Frieden in Isernhagen erhalten bleibt.“

von Carina Bahl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg