Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Verlässliche Betreuung gefordert

Isernhagen Verlässliche Betreuung gefordert

Nach dem Willen von Bündnis 90/Die Grünen soll sich ein Runder Tisch mit Betreuungsmöglichkeiten für Isernhagener Grundschulkinder nach Schulschluss befassen.

Voriger Artikel
Beim Schlemmen ist Stiftung nur Zaungast
Nächster Artikel
Feuerwehr rettet Eichelhäher samt Ei

Nach Willen der Isernhagener Grünen soll sich ein Runder Tisch mit Betreuungsmöglichkeiten für Kinder im Grundschulalter befassen.

Quelle: Symboldbild: Kutter/Archiv

Isernhagen. Die Mitglieder des Runden Tisches, darunter Lehrer- und Elternvertreter, sollen laut eines Grünen-Antrags an den Rat ergebnisoffen sowohl Aufwand und Kosten des Ausbaus der Hortbetreuung als auch die Voraussetzungen zur Einführung von Ganztagsschulen aufzeigen.

Die Gemeindeverwaltung hatte den Ratspolitikern bei einer Klausur Anfang des Monats aufgezeigt, was es bedeuten würde, die Zahl der Hortplätze zu erweitern. Jetzt dürfe man nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, meint die Grünen-Fraktionsvorsitzende Christiane Müller-Koenig. Denn dass Handlungsbedarf bestehe, sei aus Sicht der Grünen unstrittig. In der Regel seien es die Mütter, die trotz hohen Bildungs- und Qualifikationsstandes beruflich zurückstehen müssten, um das unzureichende Betreuungsangebot aufzufangen.

Vorrangiges familienpolitisches Ansinnen der Grünen sei es, eine langfristige und verlässliche Betreuungsstruktur für Isernhagen aufzubauen, die den Familien Planungssicherheit gebe. Krippen- und Kindergartenkinder würden älter, weshalb auch in der Grundschule eine Betreuung am Nachmittag gewährleistet sein sollte, so die Ortsverbandsvorsitzende Carmen Merkel.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg