Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schützen feiern im Gasthaus

Isernhagen Schützen feiern im Gasthaus

Nachdem der Schützenverein Neuwarmbüchen 2015 erstmals ein eigenes Schützenfest organisiert hatte, will der Verein in diesem Jahr den gleichen Weg beschreiten. Zuvor waren die Majestäten stets beim Dorfgemeinschaftsfest proklamiert worden, das es aber nicht mehr gibt.

Voriger Artikel
Hoppenstedt begrüßt Zehntklässler
Nächster Artikel
Nur der Storch darf noch bauen

Wie im Jahr 2015 will der Schützenverein Neuwarmbüchen seine Könige auch in diesem Jahr wieder im Gasthaus Lange proklamieren.

Quelle: Frank Walter

Neuwarmbüchen. Ihren König oder ihre Königin ermitteln die Vereinsmitglieder am Sonnabend, 9. Juli. Der Bürgerkönig steht hingegen bereits fest, es ist in diesem Jahr Stefan Dahnke.

Gefeiert wird dann am Sonntag, 10. Juli, im und am Gasthaus Lange, Heisterkamp 3. Dazu laden die Schützen alle Bürger Neuwarmbüchens ein.
Das Schützenfest beginnt um 12 Uhr mit der Königsproklamation. Ab 12.30 Uhr folgt ein gemeinsames Festessen mit Vorspeise, Krustenbraten und Nachtisch. Essensmarken zum Preis von 13 Euro sind ab sofort beim Vereinsvorsitzenden Hans-Jürgen Rennspieß, Herrenwiesen 60, im Gasthaus Lange und im Kiosk Kurze Straße erhältlich.

Um circa 13.30 Uhr schließt sich der Festumzug mit Musik zum Scheibenannageln an. Gegen 15 Uhr werden die Teilnehmer zum Gasthaus Lange zurückkehren, wo die vom Vereinswirt gestiftete Festscheibe und die "Schwarze Scheibe“ für den schlechtesten Schützen verliehen werden. Zum Festausklang ist jedermann eingeladen, noch einige Zeit in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen zusammenzusitzen.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg