Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Der warme Zuckerkuchen gilt als Geheimtipp

Isernhagen Der warme Zuckerkuchen gilt als Geheimtipp

310 Jahre alt ist das Backhaus auf dem Wöhler-Dusche-Museumshof. In den Jahren 2004 bis 2007 wurde es aufwendig restauriert und vor genau zehn Jahren der erste Backtag auf die Beine gestellt.

Voriger Artikel
Zuerst kommt das Huhn, dann das Ei
Nächster Artikel
Zahl der Nachtflüge steigt ums 8,5-Fache

Klaus Ahrens schiebt im alten Backhaus Sauerteigbrote in den Ofen.

Quelle: Heine

Isernhagen N.B.. Klaus Ahrens, der mithalf, das historische Fachwerkhaus instand zu setzen und heute gemeinsam mit Rüdiger Werth an insgesamt fünf Backtagen im Jahr Zuckerkuchen und Sauerteigbrote im Schamottofen backt, erinnert sich noch gut an die Anfänge. „Am ersten Backtag haben wir noch Dinkelkuchen angeboten, der warm genossen richtig lecker war. Aber kalt hat er überhaupt nicht geschmeckt. Seitdem gibt es nur noch Zuckerkuchen. Die Besucher standen an den ersten Backtagen standen Schlange, um typische bäuerliche Backwaren zu probieren“, berichtet Ahrens.

Auch am Sonntag war wieder Backtag auf dem Wöhler-Dusche-Hof. Um 6.30 Uhr wurde der Ofen angeheizt. Kurz bevor sich die Hoftore um 11 Uhr öffneten, hatte er die richtige Temperatur von 300 Grad, so dass die ersten Bleche mit Zuckerkuchen hineingeschoben werden konnten. Schon sieben Minuten später landete der noch warme Kuchen auf den Tellern der ersten Besucher.

Gerhard und Rosemarie Pflug und Klaus-Dieter und Edda Eckert waren pünktlich vor Ort, um sich diesen Genuss nicht entgehen zu lassen. Sie waren mit dem Fahrrad aus Langenhagen nach N.B. geradelt, machten im Hofgarten unter dem Apfelbaum eine Pause und ließen sich zum Kaffee den frischen Kuchen munden.

Pro Backtag werden 100 Brote und 12 bis 16 Bleche Kuchen, die Bäcker Hendrik Rathmann aus H.B. vorbereitet, gebacken und gegen eine Spende für den Verein Nordhannoversches Bauernhaus Museum Isernhagen abgegeben. Wenn Backwerk übrig bleibt, profitiert die Langenhagener Tafel.

Info: Der nächste Backtag ist am Sonntag, 10. September, um 11 Uhr. Am zeitgleichen Entdeckertag der Region Hannover ist er damit eins der empfohlenen Tourenziele.

doc6vts50to7z71h29cgosa

Fotostrecke Isernhagen: Der warme Zuckerkuchen gilt als Geheimtipp

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wr4v1o8sn86pyfee9p
Verkauf bei Toys R Us geht weiter

Fotostrecke Isernhagen: Verkauf bei Toys R Us geht weiter