Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Wer will mitmachen beim Gesundheitstag?

Isernhagen Wer will mitmachen beim Gesundheitstag?

Das "Isernhagener Bündnis für Familie“ plant für Sonntag, 2. April 2017, den sechsten Gesundheitstag. Dieser wird unter dem Motto „Miteinander in Isernhagen“ stehen.

Voriger Artikel
Fußballschule hat noch freie Plätze
Nächster Artikel
CDU fordert freies WLAN

Beim Gesundheitstag 2014 kontrolliert Wiebke Vogelgesang bei Hugo Berkelmann den Blutdruck.

Quelle: Frank Walter

Isernhagen. Der Gesundheitstag soll einem interessierten Publikum das reichhaltige Spektrum an ehrenamtlichem und gewerblichem Engagement präsentieren. Wie bei den ersten fünf Veranstaltungen sollen alle Bereiche aus dem weiten Umfeld zum Thema Gesundheit angesprochen werden, wie zum Beispiel Ernährung, Sport, Unfallprävention, medizinische und therapeutische Versorgung.

Für eine erfolgreiche Veranstaltung werden jetzt Mitwirkende gesucht, die sich und ihre Dienstleistungsangebote an diesem Tag der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Aus den Meldungen wird das Planungsteam ein Konzept für ein erstes Vorbereitungstreffen aller Mitwirkenden erarbeiten und dazu einladen.

Bevorzugt werden Teilnehmer, die mit ihrem Gewerbe oder ihrer Dienstleistung in der Gemeinde Isernhagen ansässig sind. In Einzelfällen wird die Veranstaltung auch für Teilnehmer aus anderen Regionen geöffnet, wenn Bereiche nicht von Anbietern aus Isernhagen abgedeckt werden können.

Für die weitere Planung bittet das "Bündnis für Familie“ um Rückmeldungen bis zum 15. Juli bei Ralf Henneberg, Telefon (0511) 6153213, oder per E-Mail mit dem Betreff "Gesundheitstag 2017“ an ralf.henneberg@isernhagen.de oder gleichstellungsbeauftragte@isernhagen.de.

Von Frank Walter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sm6e19282awue1xchg
Wo ist der Hydrant? App weist den Weg

Fotostrecke Isernhagen: Wo ist der Hydrant? App weist den Weg