Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Laatzen
Mehr als 70 Mieter des Wohnkomplexes an der Birkenstraße 2 sollen 20 Prozent mehr Miete zahlen.
Alt-Laatzen

Die Mieter des Hochhauses an der Birkenstraße 2 sind entsetzt. Der neue Eigentümer will von ihnen bis zu 20 Prozent mehr Miete haben. In einem Schreiben fordert die Haack Hausverwaltung aus Hemmingen, der die Immobilie nun gehört, alle Bewohner dazu auf, einen neuen Mietvertrag zu unterschreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf/Ingeln-Oesselse
Auto wird über das Gleisbett geschleudert
Der Golf eines 19-jährigen Laatzener musste nach dem Auffahrunfall auf der Kreisstraße 266 abgeschleppt werden.

Auf der Hildesheimer Straße hat es am Freitag in Höhe des Aqualaatziums einen Unfall mit Totalschaden gegeben. Das Auto eines 81-Jährigen aus Hannover wurde so angefahren, dass es sich einmal um 180 Grad drehte und über das Gleisbett in das gegenüberliegende Blumenbeet geschleudert wurde.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Radtouren der Region führen meistens über landwirtschaftliche Wege.
Sommerradtour Radtouren mit dem Regionspräsidenten

Die Region Hannover lädt wieder zu Sommerradtouren mit dem Regionspräsidenten Hauke Jagau ein. Mit dabei sind auch die Bürgermeister der jeweiligen Kommunen. Der Bereich Hemmingen, Laatzen, Pattensen ist am Donnerstag, 27. Juli, an der Reihe.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Günther Meyer, Vorsitzender des Laatzener Vereins "Gewinnen in Gesundheit" (GiG), hat für August ein neues Programm angekündigt.
Grasdorf GiG droht die Aberkennung der Gemeinnützigkeit

Das Finanzamt droht dem Verein Gewinnen in Gesundheit (GiG) mit der Aberkennung der Gemeinnützigkeit. Nach Ansicht der Behörde dienten einige Programmpunkte des Vereins nicht der Förderung des Sports oder der Gesundheitspflege. Der Vorsitzende Günther Meyer sieht das anders.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

doc6vvw8ey3iya1agqu5iw4
Ölspur auf der Hildesheimer Straße

Fotostrecke Laatzen: Ölspur auf der Hildesheimer Straße

Alt-Laatzen
Ein Unbekannter hat einen 17-Jährigen vor dem Alten Rathaus in Alt-Laatzen angegriffen.

Ein 17-jähriger Jugendlicher ist in der Nacht zu Freitag von einem bislang unbekannten Täter mit einem Messer im Alt-Laatzener Rathauspark überfallen worden. Der Jugendliche hatte allerdings seinerseits ein Messer dabei und verteidigte sich. Der Räuber trat daraufhin die Flucht an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alt-Laatzen/Grasdorf
Die Laatzener Feuerwehr bindet die Ölspur ab, die sich entlang der Hildesheimer Straße erstreckt.

Eine Hunderte Meter lange Ölspur auf der Hildesheimer Straße hat am Donnerstagmorgen die Laatzener Feuerwehr beschäftigt. Die Helfer rückten um 11.10 Uhr aus, um eine Verunreinigung der Kanalisation zu verhindern. Die Spur führte am Ende zum Aqualaatzium, wo der Verursacher gefunden wurde.

mehr
Laatzen-Mitte
Nachdem der alte Holzbelag entfernt wurde, verlegen und verkleben Mitarbeiter der Firma Krogmann eine neuen Abdichtungsbahn.

Die Sanierungsarbeiten an der Fußgängerbrücke zum Park der Sinne haben begonnen. Der alte Holzbelag und die Wandverkleidung wurden bereits entfernt. In den vergangenen Tagen haben Dachdecker eine Abdichtungsbahn aufgebracht und verklebt, auf der in der kommenden Woche der neue Bodenbelag verlegt wird.

mehr
Alt-Laatzen
Die Bauarbeiten auf dem Meravis-Gelände gehen inzwischen ihren normalen Gang - die archäologischen Untersuchungen sind abgeschlossen.

Auf dem Gelände des früheren Flebbehofs in Alt-Laatzen sind erneut historische Funde entdeckt worden. Bei Erdarbeiten stießen die Arbeiter am Donnerstag vergangener Woche auf Reste eines Brunnens. Denkmalschützer und Archäologen besichtigten die Fundstelle am Folgetag und sicherten die Fundstücke.

mehr
Alt-Laatzen
Mit der Drehleiter verschaffen sich die Feuerwehrleute Zugang zum Oberrgeschoss des Bahnhofs.

Mit sieben Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften ist die Ortsfeuerwehr Laatzen am Mittwochabend zum Alt-Laatzener Messebahnhof ausgerückt. Gegen 19.10 Uhr hatte dort die Brandmeldeanlage ausgelöst. Ein Ernstfall lag allerdings nicht vor: Bei einer Übung galt es, vier Vermisste aus Büroräumen zu retten.

mehr
Laatzen-Mitte/Sarstedt
Lunux erweitert: Zum zentralen Gebäude an der Mergenthalerstraße in Laatzen (unser Bild) ist nun eine Logistikhalle in Sarstedt hinzugekommen.

Der Laatzener Leuchtenhersteller Lunux ist weiter auf Expansionskurs. Nachdem das Unternehmen vor kurzem eine Halle in Sarstedt angemietet hat, nutzt Lunux die Immobilie nun als zentrales Lager für seine Lichtprodukte.

mehr
Laatzen-Mitte/Grasdorf
Sogar einen Kühlschrank haben Unbekannte unter der Brücke abgeladen.

Die Fälle von illegaler Müllentsorgung in Laatzen häufen sich derzeit: Unbekannte haben am Sonnabend unter der Bahnbrücke zwischen Hildesheimer Straße über Erich-Panitz-Straße, illegal Sperrmüll abgeladen. Sogar ein Kühlschrank wurde entsorgt.

mehr
Rethen
Ein Feuer muss beim Einsatz auf dem Sensus-Firmengelände nicht gelöscht werden.

Mit mehreren Fahrzeugen sind am Mittwochvormittag die Ortsfeuerwehren Rethen und Laatzen zur Firma Sensus in der Meinekestraße in Rethen ausgerückt, nachdem die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen technischen Defekt handelte.

mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit! mehr

Laatzen in Zahlen
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 34 km²
  • Einwohner : ca. 40.200
  • Bevölkerungsdichte : 1182 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30880
  • Ortsvorwahlen : 0511, 05102
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Marktplatz 13, 30880 Laatzen, Telefon (0511) 82051000