Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 11 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Laatzen
Erst Flüchtlingswohnungen, dann bezahlbarer Wohnraum, nun ein Gebäude für ein Wohnprojekt? Der frühere Bolzplatz am Kreuzweg soll bebaut werden. Die KSG hat das Grundstück von der Stadt gekauft, doch die jüngsten Pläne lösen in der Laatzener Politik  und Verwaltung Irritationen aus.
Wohnungsbau am Kreuzweg

Die Ankündigung der KSG, die Baupläne für den Kreuzweg noch einmal ändern und nun mit dem Wohnprojekt WoGe kooperieren zu wollen, löst in Laatzen Irritationen aus. Bürgermeister Jürgen Köhne zeigt sich "überrascht". Die Ratsmehrheit spricht von einem Vertrauensverlust und fordert Konsequenzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Fairtrade-Stadt: Köhne ruft zum Mitmachen auf
In Laatzen sollen nach dem Willen der Initiatoren künftig mehr fair gehandelte Produkte angeboten und gekauft werden.

Laatzen will Fairtrade-Stadt werden - so hat es der Rat der Stadt im September 2016 entschieden. Jetzt soll der Beschluss umgesetzt werden: Für den 1. Juni lädt Bürgermeister Jürgen Köhne Organisationen, Unternehmen und Bürger zu einem Auftakt- und Informationstreffen ein.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kinder und Jugendliche trainieren auf dem Sportplatz des TSV Ingeln-Oesselse.
Ingeln-Oesslese Sportgericht entscheidet erst nach Pfingsten

Am Sonntag absolvieren die B-Junioren der JSG Ingeln-Oesselse/Gleidingen ihr letztes Saisonspiel. Die Vorkommnisse rund um den Abbruch des Fußballspiels beim SV Yurdumspor Lehrte vor zwei Wochen werden sie allerdings noch länger beschäftigen: Das Sportgericht fällt sein Urteil erst nach Pfingsten.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bei der Premiere des Frühlingsfrühstücks vor zwei Jahren speisten rund 100 Gäste unter freiem Himmel. Mit dabei war auch Drehorgelspieler Karl-Heinz Rudo.
Grasdorf Stiftungen laden zu Frühstück vor der Kirche ein

Zum zweiten Mal bieten die beiden Stiftungen "Grasdorf an der Leine" und "Dorfkirche St. Marien zu Grasdorf" am 11. Juni ein Frühlingsfrühstück vor der Grasdorfer Kirche an. Tische, Bänke und Programm werden gestellt, die Teilnehmer müssen nur ihr Essen mitbringen - und sich vorher anmelden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

doc6v3j9i8m25l226n9iin
Stiftungen laden zu Frühstück vor der Kirche ein

Fotostrecke Laatzen: Stiftungen laden zu Frühstück vor der Kirche ein

Laatzen
Offenes Feuer auf dem Balkon: Noch eh das Mitternachtsmahl mit Grillfleisch fertig war, stand in der Nacht zu Dienstag die Feuerwehr mit 23 Helfern sowie Polizei und Rettungswagen vor der Tür.

Es sollte offenbar ein schönes Mitternachtsmahl auf dem Balkon werden, doch weil ein Paar sich bei der Auswahl des Grills für offenes Feuer entschied, kam es nicht dazu. Vielmehr standen plötzlich vier Feuerwehrautos mit 23 Helfern, sowie Polizei und Rettungswagen vor dem Hochhaus in Laatzen-Mitte.

mehr
Rethen
Wette gewonnen: Die Rethener Grundschulkinder malen mit Kreide mehr als 1000 – und somit deutlich mehr als die für den Gewinn der Wette erforderlichen 365 Kerzen – auf den Fußweg und die Parkplätze beim Marktzentrum.

Mehr als 1000 bunte Kerzen haben Rethener Grundschüler am Dienstag mit Kreide innerhalb von 365 Sekunden in eine Parkbucht beim Marktzentrum gemalt. Anlass war eine Wette mit einem dort seit einem Jahr bestehenden Drogeriemarkt, bei dem die Grundschule 1500 Euro gewinnen konnte – und auch gewann.

mehr
Laatzen-Mitte
Winfried Lippmann (links), Vorsitzender des Wirtschaftsforum, und Bürgermeister Jürgen Köhne (rechts) überreichen den Laatzener Löwen an Christine Rettig und Ulf Farger vom ADAC.

Alle zwei Jahre verleiht das Unternehmernetzwerk "Wir" gemeinsam mit der Stadt den Laatzener Löwen. Mit dem Preis werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise um die Stadt verdient machen. Dieses Jahr ging der Preis an den ADAC als besonders klimafreundliches Unternehmen.

mehr
Ingeln-Oesselse
Erst Anfang April eröffnete ein neuer Hort im TSV-Clubheim, künftig könnten weitere Betreuungsplätze im Gebäude der Volksbank entstehen, die im Herbst schließt.

In Ingeln-Oesselse fordern Eltern die Schaffung weiterer Hortplätze. Trotz der Eröffnung einer Einrichtung im TSV-Clubheim hätten Kinder keinen Betreuungsplatz erhalten. Während sie das Gebäude der Volksbank ins Spiel brachten, geht die Verwaltung davon aus, alle Kinder unterbringen zu können.

mehr
Laatzen-Mitte
Professor Gideon Greif ist einer der führenden Auschwitz-Forscher weltweit.

Professor Gideon Greif gehört zu den führenden Auschwitz-Forschern weltweit. Rund 30 Jahre lang arbeitete er in der Holocaustgedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Am Montag hat der israelische Historiker vor mehr als 100 Schülern in der AES über die Sonderkommandos in dem KZ gesprochen.

mehr
Rethen
Der zweite Bauabschnitt des Baugebietes Sehlwiese zwischen Rethen und Gleidingen ist in der Verlängerung der Straße Zur Sehlwiese geplant. Das für die weitere Planung und Verhandlungen nötige Hochwassergutachten des NLWKN steht allerdings noch aus.

Noch liegt die Schlussfassung des neuen Hochwassergutachtens zwar nicht vor. Die Stadt ist aber optimistisch, dass das Baugebiet Sehlwiese mit dem von ihr errichteten Minideich künftig nicht mehr vom Leine-Hochwasser bedroht ist. Auch erwägt sie, die nächsten Bauabschnitte zu vergrößern.

mehr
Alt-Laatzen
Annett Kuhr tritt in der Immanuelkirche auf.

Mehr als 50 Besucher sind am Freitagabend zu dem Konzert mit Annett Kuhr gekommen, zu dem der Ambulante Hospizdienst eingeladen hatte. Der Eintritt war frei, aber die Gäste haben insgesamt mehr als 400 Euro für die Stiftung proDiakonie des Kirchenkreises gespendet.

mehr
Laatzen-Mitte
Die Polizei verzeichnet einen Einbruch an der Straße Im Langen Feld.

Bei einem Einbruch in eine Hochparterrewohnung eines Mehrfamilienhauses in Laatzen-Mitte ist ein Laptop gestohlen worden. Was sonst zur Beute gehörte, stand gestern laut Angaben der Polizei noch nicht genau fest.

mehr
Alt-Laatzen
Der Umzug in Alt-Laatzen wird von Sonnenschein begleitet.

Die Laatzener Schützen haben am Wochenende ihr Schützenfest gefeiert. Am Sonntag sind sie mit ihren Gästen durch Alt-Laatzen marschiert. Doch der Umzug könnte der letzte gewesen sein. Laut Schützenchef Heinz Krüwel lohnt sich der Aufwand nicht mehr, da immer weniger Bürger und Vereine kommen.

mehr
Gleidingen
Beim Sommerfest in der Grundschule sind alle Sinne gefragt. Jakob (10, von links) und Elisa (9) warten auf die Geschmacksbewertung von Nuriya (6).

Ein im wahrsten Sinne des Wortes reizvolles Sommerfest haben am Freitagnachmittag die 160 Kinder, ihre Eltern und Lehrer der Grundschule Gleidingen gefeiert. Da mussten die Kleinen zum Beispiel die Farbe von Gummibärchen – bei geschlossenen Augen - nur am Geschmack erkennen.

mehr
Rethen
Die Sänger präsentieren eine bunte Auswahl an bekannten Melodien.

25 Sänger der Volkssingakademie Hannover sind am Sonnabend im Wohnpark Rethen aufgetreten. Dabei gab es für Heimbewohnerin Gerda Loselein eine Überraschung. Die 93-Jährige ist seit 60 Jahren Mitglied in dem Chor. Dafür bekam sie eine Auszeichnung und einen Kuss vom Vorsitzenden, ihrem Sohn.

mehr
Laatzen-Mitte
Die Ortsfeuerwehr Laatzen wurde zu einem Einsatz gerufen. (Symbolbild)

Das Baguette im eingeschalteten Backofen hat er ganz vergessen und sich schlafen gelegt. Sonntagnacht gegen 4.20 Uhr wurde der Laatzener dann von der Feuerwehr geweckt. Sie hatte die Wohnungstür gewaltsam aufbrechen müssen und sich den Weg durch die verrauchten Räume an der Straße Hohenrode gebahnt.

mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit! mehr

Laatzen in Zahlen
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 34 km²
  • Einwohner : ca. 40.200
  • Bevölkerungsdichte : 1182 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30880
  • Ortsvorwahlen : 0511, 05102
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Marktplatz 13, 30880 Laatzen, Telefon (0511) 82051000