Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Laatzen
Wie im vergangenen Herbst bieten die Stadt Laatzen und Parkführerin Margret Saxowsky auch am Freitag, 30. Juni, wieder eine Führung auf Plattdeutsch durch den Park der Sinne an.
Laatzen

Na, dann man tau: Am Freitag, 30. Juni, lädt die Stadt Laatzen und Parkführerin Margret Saxowsky wieder zu einer Führung in plattdeutscher Sprache durch den Laatzener Park der Sinne ein. Start ist um 16 Uhr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Mensaessen kostet in EKS künftig 4,09 Euro
Von den rund 650 Kindern und Jugendlichen im Ganztagsbereich am Erich-Kästner-Schulzentrum (EKS) Laatzen nutzten zuletzt nur einige Dutzend die Mensa fürs Mittagessen. Das soll sich mit neuem Konzept und neuen Anbieter ab August ändern.

Bisher kostete das Mittagessen in der Mensa des Erich-Kästner-Schulzentrums (EKS) 3,65 Euro. Ab dem neuen Schuljahr werden es nun 4,09 Euro sein. Das hat die Stadt jüngst im Schulausschuss bekannt gegeben. Mit ursächlich für die Preiserhöhung ist ein Konzept- und Anbieterwechsel.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Preisverleihung der Doing Good Challenge in Berlin: EKS-Lehrer Thomas Krammling freut sich mit Nadja und Brian - die ebenfalls sozial engagierten Schüler Batoul und Iknur waren bereits im Urlaub - über den Gewinn einer Freizeitpark-Reise im September.
Laatzen/Berlin Schüler gewinnen Freizeitpark-Reise

Sozialer Einsatz lohnt: Das Team des Erich-Kästner-Schulzentrums ist im Rahmen der Doing Good Challenge vom Veranstalter Rotaract für seinen musikalischen Einsatz zugunsten der Straßenverkäufer und des Wohnungslosenmagazins Asphalt mit einer zweitägigen Reise zum Europapark Rust bedacht worden.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Mit Country- und Westernmusik, Line - und Show Dance feiert das Leinetal Seniorenpflegeheim mit seinen rund 250 Bewohnern und Gästen am Samstag ein Sommerfest..
Grasdorf Seniorenheim Leinetal feiert Westernparty

Mit rund 250 Bewohnern, Angehörigen und weiteren Gästen aus der Nachbarschaft hat das Seniorenpflegeheim Leinetal am Sonnabend sein Sommerfest gefeiert. Passend zum Motto „Country und Western“ gab es für die Besucher dort auch passend Live-Musik.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Aktuelles aus Ihrem Stadtteil

doc6viw2rfo76uzmvo0l5k
Seniorenheim Leinetal feiert Westernparty

Fotostrecke Laatzen: Seniorenheim Leinetal feiert Westernparty

Grasdorf/Ingeln-Oesselse
Das Tier, das Autofahrer Ostermontag bei Ingeln-Oesselse gesehen haben, war tatsächlich ein Wolf, wie er auch im Wisentgehege in Springe lebt.

Das Tier, das Autofahrer Ostermontag an der Landstraße zwischen Müllingen und Hotteln gesehen haben, ist tatsächlich ein Wolf gewesen. Das hat Wolfsberaterin Nina Graupner bestätigt. Da viele Bürger verunsichert sind, hat die Expertin jetzt beim Nabu Regeln für den Fall einer Begegnung erklärt.

mehr
Grasdorf
Pastor Burkhard Straeck weiht das sanierte und frisch vergoldete Kreuz, bevor es wieder auf die Turmspitze der St.-Marien-Kirche kommt.

Zwei Monate war der Kirchturm der St.-Marien-Kirche oben ohne. So lange hat die Restaurierung des vergoldeten Kreuzes gedauert. Am Donnerstagvormittag haben Arbeiter es wieder an seinem angestammten Platz in rund 15 Metern Höhe auf dem Kirchturm installiert.

mehr
Laatzen-Mitte
Jubiläum: Die AWO Kita Lange Weihe hat am Donnerstag offiziell ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Matthias Bludau, der stellvertretende Vorsitzende des Präsidiums des AWO Bezirksverbands Hannover, dankt dem Kita-Team und der Stadt Laatzen für deren besonderes Engagement.

In einer Feierstunde hat die AWO-Kita Lange Weihe am Donnerstag 25-jähriges Bestehen gefeiert. Der Kindergarten galt bei seiner Eröffnung nicht nur vom Gebäude her als sehr fortschrittlich, auch wurde dort Laatzens erstes Integrationskind betreut. Zum Jubiläum gab es unter anderem einen Apfelbaum.

mehr
Laatzen-Mitte
Emilia Bolda (stehend, Zweite von links), Carolin Garcia (Zweite von rechts) und Evelyn Jacobs freuen sich, dass die ehemaligen Sprachlernschüler jetzt schon deutsche Schüler über die IdeenExpo führen können.

Am Anfang lernten sie eher von ihren Altersgenossen - jetzt läuft es mal anders herum: Schüler der ehemaligen Sprachlernklasse der Albert-Einstein-Schule führen in dieser Woche ihre Schüler als Scouts über die Ideen-Expo auf dem Messegelände.

mehr
Laatzen-Mittte
Schulleiter Sven Hinzpeter (links) verliest die Namen der Absolventen, die ihr Abschlusszeugnis von ihrer Klassenlehrerin bekommen.

78 junge Frauen und Männer haben am Donnerstagvormittag an der Erich-Kästner-Oberschule ihre Abschlusszeugnisse bekommen. Exakt ein Drittel hat sogar den erweiterten Realschulabschluss erlangt - obwohl die Schulzeit offenbar nicht immer leicht war, wie die Schüler beim Festakt schmunzelnd betonten.

mehr
Fronleichnam
Rund 400 Katholiken feiern Fronleichnam mit einer prächtigen Prozession durch die Stadt.

Für Laatzens Katholiken war der Donnerstag ein Tag zum Feiern: Rund 400 Gläubige sind am Vormittag in einer prachtvollen Fronleichnamsprozession durch Alt-Laatzen gezogen.

mehr
Laatzen
Die Zahl der Anträge auf Erteilung Kleiner Waffenscheine ist in Laatzen zuletzt stark gestiegen.

Es ist beschlossen: Die Stadt Laatzen wird sich künftig nicht mehr um die Ausstellung von Waffenscheinen kümmern. Weil die Zahl der Anträge zuletzt sprunghaft gestiegen ist, gibt die Kommune die Aufgabe nun an die Region Hannover ab.

mehr
Gleidingen
Jasmin Ehrich, hier mit ihrer Mutter Melanie Ehrich-Wolter, hat im Februar ein Spenderherz bekommen.

Der NDR zeigt am Freitag einen Film über die Gleidingerin Jasmin Ehrich. Autor Michael Heuer und sein Filmteam haben die heute 17-Jährige, die mit einem schweren Herzfehler geboren worden ist, vier Jahre lang begleitet. Der Film zeigt das Warten auf ein Spenderherz und die lang erhoffte Transplantation.

mehr
Flüchtlingsunterbringung
"Wir haben mittlerweile ausreichend Platz": Fachbereichsleiter Thomas Schrader erläutert vor dem Fachausschuss für Gesellschaft und Soziales die aktuelle Flüchtlingssituation in Laatzen.

Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland ist seit einem Jahr stark zurückgegangen. Auch in Laatzen gibt es nach Stadtangaben wieder ausreichend Platz. Gleichwohl will Laatzen vorerst am Betrieb von Sammelunterkünfte festhalten und auslaufende Verträge verlängern. Von 455 Plätzen sind derzeit 380 belegt.

mehr
Laatzen-Mitte
Der Gebäudekomplex von der Mergenthalerstraße aus betrachtet: Die Mietwohnungen an den beiden Kopfenden im Vorder- und Hintergrund erhalten größere Fenster, im Riegel dazwischen entstehen geförderte Sozialwohnungen mit flexiblen Grundrissen.

Die Entscheidung ist gefallen: Die THI Holding aus Hannover bekommt den Zuschlag für die geplante Wohnbebauung an der Senefelderstraße in Laatzen-Mitte. 39 der 60 geplanten Wohneinheiten auf dem bislang städtischen Grundstück sollen Sozialwohnungen werden. Baubeginn soll 2018 sein.

mehr
Laatzen-Mitte
Musicalaufführung in der AES: Die Harmonie von Katzen und Mäusen in dem Musical "Beste Feinde" ist nicht von Dauer.

Die lange Vorbereitungszeit für das neue Musical "Beste Feinde" der Albert-Einstein-Schule (AES) in Kooperation mit den Musikschulen Laatzen und Hemmingen hat sich gelohnt. Über 500 Zuschauer haben die Aufführungen am Montag- und Dienstagabend im umgebauten Forum gesehen und waren begeistert.

mehr
Laatzen/Gubin
Enthüllt wurde beim Festakt nur das Modell der Gubiner Wetterfahne. Das Original war bereits einige Tage zuvor auf der Kirche montiert worden.

Die Stadt- und Hauptkirche Gubin hat eine neue Wetterfahne - auch dank Spenden aus der Partnerstadt Laatzen. Am Wochenende feierte eine 14-köpfige Laatzener Delegation gemeinsam mit Gubinern und Gubenern diesen Meilenstein der Kirchensanierung beim Stadtfest "Frühling an der Neiße".

mehr

Hier finden Sie Vereinsnachrichten aus ihrer Stadt. Die Inhalte werden zum großen Teil von den Vereinen selbst zur Verfügung gestellt. Machen Sie mit! mehr

Laatzen in Zahlen
  • Bundesland : Niedersachsen
  • Landkreis : Region Hannover
  • Fläche : 34 km²
  • Einwohner : ca. 40.200
  • Bevölkerungsdichte : 1182 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30880
  • Ortsvorwahlen : 0511, 05102
  • Wirtschaft : Firmendatenbank
  • Stadtverwaltung : Marktplatz 13, 30880 Laatzen, Telefon (0511) 82051000