Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Grasdorf
Grasdorf
Pattensen / Laatzen / Sehnde
Danke für den fairen Wahlkampf: Christoph Dreyer und Ann-Katrin Lehrke.

Mit deutlicher Mehrheit haben die CDU-Mitglieder der Stadtverbände Pattensen, Laatzen und Sehnde (Wahlkreis 29) Christoph Dreyer aus Laatzen zu ihrem Kandiaten für die Landtagswahl bestimmt. Er erhielt 138 Stimmen. Gegenkandidatin Ann-Katrin Lehrke aus Sehnde erhielt 82 Stimmen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Die Kita-Gebühren bleiben in Laatzen stabil.

Die Kita-Beiträge in Laatzen bleiben stabil: Der Kinder- und Jugendhilfeausschuss hat sich am Dienstagabend mehrheitlich gegen die von der Gemeinschaft Freier Wähler (GFW) vorgeschlagene Erhöhung um zwei Prozent ausgesprochen. Auch der sogenannte Lagergroschen soll erhalten bleiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pattensen / Sehnde / Laatzen
Ann-Katrin Lehrke (Sehnde) und Christoph Dreyer (Laatzen).

Christoph Dreyer tritt bei der Landtagswahl als CDU-Kandidat im Wahlkreis 29 für Laatzen, Pattensen, Sehnde an. Die Mitglieder der drei Stadtverbände wählten den 50-Jährigen Laatzener bei der Vollversammung am Mittwochabend in Pattensen. Gegenkandidatin Ann-Katrin Lehrke (Sehnde) unterlag.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Einbruch in Grasdorf: Unbekannte sind in die Gaststätte zur Leinemasch eingestiegen und haben dort unter anderem eine Bonkasse aufgebrochen – eine ohne Geldfach. Dabei verletzte sich der Täter und hinterließ Blutspuren.

Dieser Einbruch in ein Grasdorfer Restaurant ist für den Täter eher daneben gelaufen. Nicht nur knackte er eine Bonkasse, die gar kein Geldfach enthielt, auch verletzte er sich dabei so, dass er Blut verlor, eh er mit geringer Beute floh. Die Polizei hat die Spuren gesichert und ermittelt nun.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Petra Herrmann (AWO Ortsverein Grasdorf/Laatzen-Mitte, oben, von links), Gaby Buschang-Karnatz (AWO Ortsverein Gleidingen), Anneliese Ohrendorf (AWO Ortsverein Alt-Laatzen), Monika Gorbuschin (Kunstkreis Laatzen), Margitta Leonhardt (Kunstkreis Laatzen), Norbert Bruxmeier (PC-Club Laatzen, unten, von links), Harald Reich (PC-Club Laatzen), Georg Mesch (PC-Club Laatzen) und Rainer Mischok (PC-Club Laatzen) erhalten die Ehrenamtskarte.

Laatzens Bürgermeister Jürgen Köhne hat am Montag neun Ehrenamtliche geehrt und ihnen zum Dank die Ehrenamtskarte übergeben. Das Stadtoberhaupt hob dabei das herausragende bürgerschaftliche Engagement zum Wohle der Laatzener und der Stadt hervor.

mehr
Grasdorf
Wer hat dieses Schild mit dem Hinweis "Reiten auf dem Rodelberg ist verboten" aufgehängt? Die Stadt war es nicht.

Am Rodelberg in Grasdorf haben Unbekannte ein Schild aufgehängt, das Reitern mit Pferden den Zutritt zum Rodelberg untersagt. Obwohl Reiten dort tatsächlich verboten ist, hat die Stadt den an einem Baum angebrachten Zettel abgenommen - denn von ihr stammt die Anweisung nicht.

mehr
Stadtbahnverlängerung
Ein Kehrgleis beim Galgenbergweg ist wegen der engen Bebauung und befürchteter Einschränkung für Anwohner und Verkehrsteilnehmer in Laatzen nicht gewollt.

Die Pläne der Region, die Stadtbahnlinie 2 bis zur Haltestelle Galgenbergweg zu verlängern und dort ein Kehrgleis zu bauen, sind in Laatzen auf Widerstand gestoßen. Stattdessen wird eine Verlängerung bis Gleidingen gefordert. Was spricht dafür, was dagegen? Die wichtigsten Fragen und Antworten:

mehr
Grasdorf
Vom klassischen Marsch bis hin zu modernem Pop: Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen begeistert in der St.-Marien-Kirche.

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen hat am Sonntag sein elftes Konzert in der St.-Marien-Kirche in Grasdorf gegeben. Vor voll besetztem Haus spielten die 30 Musiker des Blasorchesters ein breit gefächertes Programm vom klassischen Marsch bis hin zu modernem Pop.

mehr
Grasdorf

Die Laatzener Polizei Laatzen hat in der Nacht zu Dienstag zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Die 21 und 23 Jahre alten Männer sollen gemeinsam mit einem Komplizen versucht haben, in ein Mehrfamilienhaus an der Hildesheimer Straße einzudringen. Inzwischen ist das Duo wieder auf freiem Fuß.

mehr
Grasdorf
Ein Kranich stolziert über eine Elbauenwiese.

Der Hobbyfotograf und ehrenamtliche Nabu-Mitarbeiter Peter Saemann präsentiert am Donnerstag, 9. Februar, einen Diavortrag mit Naturaufnahmen aus der Elbtalaue. Dabei können Zuschauer die farbenprächtige Welt der Pflanzen, Blumen und Tiere dort erleben.

mehr
Grasdorf
Unter dem Titel "Erlebnisreich und wunderschön" berichtet Peter Saemann am Donnerstag, 26. Januar, beim Laatzener Nabu über die Tierwelt und Landschaften in der Südlichen Leineaue.

Eine Bilderschau mit einigen ganz neuen Fotos zeigt der Laatzener Naturschützer und Hobbyfotograf Peter Saemann am Donnerstag, 26. Januar, im Naturschutzzentrum Alte Feuerwache in Grasdorf. Dabei hat der ehrenamtliche Mitarbeiter des Nabu Laatzen speziell die südliche Leineaue im Fokus.

mehr
Gleidingen
Brandabschnittsleiter Eric Pahlke (rechts) überreicht dem Gleidinger Ortsbrandmeister Thorsten Weinrich das Ehrenzeichen für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft.

Zwei Jahre könnte es noch dauern, bis die Ortsfeuerwehr Gleidingen ihren gemeinsam mit Rethen geplanten Neubau bezieht. Bei ihrer jüngsten Hauptversammlung blickten die Aktiven der ältesten Ortsfeuerwehr der Region Hannover zudem auf 43 Einsätze zurück und wurden mehrere Ehrenamtliche ausgezeichnet.

mehr
1 3 4 ... 41
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6tsbedoc2zd1nh34b3oe
Junge Forscher stellen Projektergebnisse vor

Fotostrecke Laatzen: Junge Forscher stellen Projektergebnisse vor