Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Ingeln-Oesselse
Ingeln-Oesselse
Laatzen

Im Frühjahr 2017 hat die Stadt Laatzens Bürger nach ihrer Meinung zum Thema "Sicherheit und Sauberkeit in Laatzen" befragt. Knapp 1600 haben sich an dem Durchgang des sogenannten Bürgerpanels beteiligt. Am Dienstag, 19. September, sollen nun die Ergebnisse vorgestellt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ingeln-Oesselse
Für 42 kleine Nachwuchskicker stand das Wochenende ganz im Zeichen der Hannover 96-Fußballschule, in Ingeln-Oesselse. Angeleitet wurden sie dabei von den Trainern Roman Wojcicki, Ulf Winskowsky und Frederik Bormann.

Großes Interesse am dreitägigen Fußballcamp am Wochenende auf dem Vereinsgelände des TSV Ingeln-Oesselse: 42 Kinder hatten sich angemeldet – wohl auch deshalb, weil die Hannover 96-Fußballschule mit bekannten ehemaligen Profi-Spielern als Trainer gekommen war.

mehr
Ingeln-Oesselse
Die neue Bushaltestelle nahe dem Schützenhaus Ingeln (rechts im Bild), gegenüber dem Edeka-Markt (Parkplatz links im Bild) und auf Höhe des Trampelpfades am Sportplatz gebaut werden – in etwa dort, wo auf sich auf dem Foto das weiße Auto befindet.

Der Kampf um eine Bushaltestelle vor dem Edeka-Markt geht in die nächste Runde. Entgegen der Empfehlung der Verwaltung hat der Ortsrat am Montag den kostengünstigeren Standort vor einem Wohnhaus verworfen. Stattdessen hat er mehrheitlich für die teure Lösung vor dem Edeka-Markt gestimmt.

mehr
Ingeln-Oesselse
Diese alten Gebäude sollen in Kürze abgerissen werden.

Die Tage der alten Hofgebäude zwischen der Weidenstraße und der Straße Im Eichengrund sind gezählt. Sie sollen in den nächsten Monaten abgerissen werden. Danach baut die Firma Helma dort fünf Einfamilienhäuser und ein Doppelhaus. Alle Häuser sind bereits von Kaufinteressenten reserviert.

mehr
Ingeln-Oesselse
In den Zelten gibt es kaum noch einen freien Platz.

Der Schützenverein Horrido Ingeln hat am Samstag zum 20. Mal sein Weinfest gefeiert. Der altbekannte Winzer Hans-Paul Pfennig aus Rheinland-Pfalz hatte 300 Flaschen Wein, Sekt und Federweißer dabei. Der Gästezustrom war größer als erwartet. In den drei Festzelten gab es kaum noch einen freien Platz.

mehr
Alt-Laatzen
Stephanie Rahlf vom beauftragten Planungsbüro (links) und Stadtmitarbeiterin Monika Jirjahlke moderieren die Anliegerversammlung zur Sanierung der Leinerandstraße in der Grundschulmensa mit etwa 50 Anwohnern und Bürgern.

Überraschung bei Anliegerversammlung in Alt-Laatzen: Nach andauernden Protesten hat die Stadt ihre Sanierungspläne für die Leinerandstraße vorerst auf Eis gelegt. Gegen den Anliegerwillen solle nichts durchgesetzt werden, hieß es am Donnerstag vor rund 50 Bürgern. Ein Gutachten steht aber noch aus.

mehr
Ingeln-Oesselse
Weinfest 2016: Zahlreiche Gäste besuchen das 19. Weinfest der Schützen von Horrido Ingeln.

Seit 1996 laden die Schützen Horrido Ingeln fast jährlich zum Weinfest ein. Nur zwei Jahre wurde pausiert. Am Sonnabend, 27. August, wird nun zum 20. Mal der edlen Tropfen gehuldigt, wobei es auch Alkoholfreies im Ausschank gibt. Parallel dazu gibt es einen Tag der offenen Tür mit diversen Aktionen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hemmingen
Auf einer Weide zwischen Wilkenburg, Alt-Laatzen und Wülfel sammeln sich mehr als 30 Störche.

Auf Abschiedstour vor ihrem jährlichen Zug in den warmen Süden sind zurzeit die Störche. Sie sammelten sich zum Beispiel auf einem Hausdach in Harkenbleck sowie den Tag über in der Leinemasch, ungestört von Menschen und Autoverkehr, auf einer Weide zwischen Wilkenburg, Wülfel und Alt-Laatzen.

mehr
Ingeln-Oesselse
Wohnprojekt Stümpelhof: Voraussichtlich Mitte September soll der städtebauliche Vertrag unterzeichnet sein. Danach kann mit dem Bau von drei Mehrfamilienhäusern und insgesamt 26 barrierefreien Mietwohnungen im Garten des denkmalgeschützten Hofgebäudes begonnen werden. Die Neubauten entstehen auf der rückwärtigen Seite und an der Straße Im Eichengrund. Die namensgebenden großen Eichen sollen erhalten bleiben.

Eigentlich sollten die Bagger auf dem Stümpelhofgelände in Ingeln-Oesselse längst rollen, doch nicht zuletzt seitens des Denkmalschutzes gab es noch Klärungsbedarf. Wie Investor Dirk Berkefeld bestätigte, ist der Baustart für die im Garten geplanten drei Mehrfamilienhäuser nun für September geplant.

mehr
Hemmingen/Pattensen/Laatzen
Das Duo Golden Ace will einen - im wahrsten Sinne des Wortes - zauberhaften Abend bescheren.

Magische Momente verspricht das Duo Golden Ace beim Stiftungsfest im Jagdschloss Springe. Organisator ist die Stiftung proDiakonie des Kirchenkreises Laatzen-Springe, zu dem auch Pattensen und Hemmingen gehören. Das Fest beginnt am Freitag, 15. September, um 19 Uhr. Der Eintritt kostet 25 Euro.

mehr
Rethen/Laatzen
Das Luftbild verdeutlicht das Ausmaß der Überschwemmung bei Rethen: Die B-443-Brücke ist komplett von Wasser umgeben, die Flächen des Paketdienstleisters GLS (oben im Bild) und die Bebauung entlang der Bruchriede (ganz links) sind hingegen nicht betroffen.

Das Hochwasser hat auch am Freitag Wiesen und Wege in der Laatzener Masch fest im Griff. Besonders gut ist dies auf einer Luftaufnahme des Devesers Harald Schneider zu sehen: Das Bild zeigt die Rethener Masch, in der die Übergänge zwischen Fluss, Feldern und Seen längst nicht mehr zu erkennen sind.

mehr
Laatzen/Koldingen
Vorsorge gegen weiter steigende Pegelstände: Die Mitarbeiter der Stadt erhöhen den Deich an der Ohestraße mit Sandsäcken.

So viel Wasser führte die Leine noch nie: Der Leinepegel bei Koldingen hat am Donnerstagnachmittag ein neues Allzeithoch von fünf Meter erreicht. Die Stadt Laatzen erhöhte den Deich nahe der Grasdorfer Ohestraße vorsorglich mit Sandsäcken.

mehr
1 3 4 ... 40
doc6wonflrmp8y18f4z29o9
Südkoreanisches TV-Team interviewt Bürgermeister

Fotostrecke Laatzen: Südkoreanisches TV-Team interviewt Bürgermeister