Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Laatzen-Mitte
Laatzen-Mitte
Laatzen-Mitte
Sven Wenger ist der neue Schirrmeister der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen. Der 36-Jährige kümmert sich darum, dass die Gerätschaften der Feuerwehr immer gewartet und einsatzbereit sind. Nach jeder Einsatz überprüft er zum Beispiel, ob die Geräte auf den Einsatzfahrzeugen wieder an die richtigen Stellen zurückgelegt wurden und vollständig sind. Schließlich müssen seine Kameraden im Notfall schnell auf funktionstüchtige Geräte zugreifen können.

Die Stadtfeuerwehr Laatzen hat einen neuen Schirrmeister. Am 1. März hat Sven Wenger das Amt von seinem langjährigen Vorgänger Peter Becker übernommen. Als Angestellter der Stadt ist der 36-Jährige künftig für die gesamte Ausrüstung der Stadtfeuerwehr Laatzen zuständig.

mehr
Laatzen-Mitte
Beim Bodypercussion lernen Teilnehmer die Kunst, mit ihrem Körper Musik zu machen. Auf unserem Bild gibt Richard Filz aus Oesterreich einen der ungewoehnlichen Trommelworkshops für Grundschüler in Vinnhorst.

Klatschen, klopfen, stampfen, schnalzen – alles ist erlaubt. Beim Bodypercussion-Workshop der Leine-VHS können experimentierfreudige Erwachsene am Sonnabend, 29. April, innerhalb von drei Stunden lernen, wie sie ganz ohne Instrumente mit dem eigenen Körper Musik machen können.

mehr
Laatzen-Mitte
Vorlesezeit in zwei Sprachen: Erzieherin Susanne Fricke und der Vater Agron Krasniqi lesen in der Regenbogengruppe der Kita Marktplatz das Buch "Wer hat mein Eis gegessen?" auf deutsch und albanisch vor.

"Wer hat mein Eis gegessen?" ist der Titel eines Kinderbuches, das auf Albanisch "Kush ma hëngi akulloren?" heißt. Wie für die Regenbogengruppe gab es am Montag auch für alle übrigen Jungen und Mädchen der Kita Marktplatz eine besondere Vorlesezeit auf Deutsch mit einer anderen Muttersprache.

mehr
Laatzen-Mitte
Fred Müller (rechts) hat rund 50 Autos der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen im Miniaturformat nachgebaut. Die Modelle im Maßstab 1:87 hat der Bastler aus Laatzen-Mitte der Feuerwehr als Dauerleihgabe übergeben. Laatzens Ortsbrandmeister Klaus Wichmann schaut zu, wie Müller die Fahrzeuge in die Vitrine im Eingangsbereich des Gerätehauses am Sankt-Florian-Weg stellt.

Sämtliche Einsatzfahrzeuge der Laatzener Feuerwehr hat der Bastler Fred Müller im Laufe der Jahre nachgebaut: im Miniaturformat. Rund 50 Modelle aus seiner Sammlung hat der Laatzener jetzt als Dauerleihgabe der Feuerwehr übergeben. Die Fahrzeuge sind im Gerätehaus am Stankt-Florian-Weg ausgestellt.

mehr
Laatzen/Pattensen/Sehnde
Silke Lesemann

Am Mittwoch wird die SPD im Wahlkreis 29, zu dem Laatzen, Pattensen und Sehnde zählen, endgültig über die Kandidatur für die Landtagswahl im Januar 2018 entscheiden. Einzige Kandidatin ist die Landtagsabgeordnete Silke Lesemann, deren Kür als sicher gilt.

mehr
Gleidingen
Ein 30-Zentimeter-Betonrohr mit unbekanntem Inhalt verzögert die Leitungsarbeiten am Gleidinger Osterbrink.

Eine Baugrube ohne weitere Bautätigkeit – noch dazu ein absolutes Halteverbot auf der Straße – sorgt seit fast zwei Wochen für Verdruss bei den Anwohnern des Gleidinger Osterbrinks. Der Grund für den Baustopp soll ein der Firma bisher unbekanntes und in Plänen nicht verzeichnetes Betonrohr sein.

mehr
Laatzen-Mitte
Der Ende Januar geschlossene Olymp-Shop wird durch eine Filiale des Optikers Eyes and More ersetzt.

Es tut sich was im Leine-Center: In den nächsten Monaten werden zwei neue Shops in das Einkaufszentrum in Laatzen-Mitte einziehen. Wie das Center-Management auf Anfrage erläutert, stehen Eröffnungen des Modegeschäfts Cosy und des Optikers Eyes and more bevor.

mehr
Laatzen-Mitte/Krähenwinkel
Die Laatzenerin Sigburg Cornelius fährt zweimal in der Woche zum Tierheim in Langenhagen-Krähenwinkel, um dort mit dem Hund Balou Gassi zu gehen.

Sigburg Cornelius ist eine Tierfreundin. Weil die Laatzenerin in ihrer Wohnung aber selbst keinen Hund halten will, hat sie eine andere Möglichkeit gefunden, sich mit Vierbeinern zu beschäftigen: Zweimal in der Woche führt die 71-Jährige Hunde aus, die im Tierheim in Langenhagen untergebracht sind.

mehr
Steinkrug/Ingeln-Osselse
Auf der Landstraße zwischen Ingeln-Oesselse und Hotteln machte ein Augenzeuge ein Bild, auf dem der Wolf zu sehen sein soll.

Am Osterwochenende sind im Süden der Region gleich mehrere Wolfs-Sichtungen gemeldet worden. Am Ostersonntag sahen vier Augenzeugen einen Wolf, der in der Nähe von Steinkrug unter anderem die B217 überquerte. Am Ostermontag wurde ein Wolf weiter östlich zwischen Ingeln-Oesselse und Hotteln gesehen.

mehr
Laatzen-Mitte
Osterhäsin Astrid Peters schenkt Sophie (3) aus Laatzen ein Schokoei.

Zahlreiche Besucher sind am Ostermontag zur Saisoneröffnung in den Park der Sinne geströmt. Bereits vor Öffnung der Tore hatten sich lange Schlangen gebildet. Denn der Förderverein hatte 40 Kilogramm Süßigkeiten im Park versteckt, die die Kinder gleich nach dem Einlass suchen konnten.

mehr
Laatzen-Mitte
Die Zahl der Senioren auf Deutschlands Straßen steigt kontinuierlich an. Foto: Felix Kästle/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Fahrtests für Senioren Ja. Aber nur auf freiwilliger Basis. Dafür hat sich der Laatzener Seniorenbeirat jetzt mehrheitlich ausgesprochen. Vorsitzender Klaus-Dieter Meyer hatte im Vorfeld verpflichtende Fahrtests für alle über 75-Jährigen gefordert. Dem schloss sich das Gremium jedoch nicht an.

mehr
Laatzen
Am 02.12.2012 ereignete sich der Unfall auf der Bundesstraße 443 nahe der Abfahrt zur Erich-Panitz-Straße in Rethen. Bei dem Frontalzusammenstoß kam damals ein 59-Jähriger Autofahrer ums Leben.

Mitglieder der Laatzener Feuerwehr haben an einem Film mitgewirkt, mit dem die Polizeidirektion Hannover auf Ablenkungen im Straßenverkehr hinweisen will - insbesondere durch Handys und Co. Dafür haben 20 Laatzener Helfer einen Unfall rekonstruiert, bei dem im Dezember 2012 ein Mann ums Leben kam.

mehr
1 3 4 ... 70
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
Hunderte Liter Diesel laufen aus Notstromaggregat

Hunderte Liter Diesel sind am Laatzener Bahnhof ausgelaufen. Ein Notstromaggregat hatte den Kraftstoff verloren.