Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 3° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Rethen/Gleidingen
Läuft: Bürgermeister Jürgen Köhne sticht das Bierfass bei der Maifeier in Gleidingen an.

Hunderte Menschen haben am Sonntag die Maifeiern in Rethen und Gleidingen besucht. Mit Livemusik, Kinderunterhaltung und Bockbier begrüßten sie den Wonnemonat. Ein besonderes Highlight waren die drei historischen Straßenbahnen, die zwischen Laatzen und Sarstedt pendelten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Alt-Laatzen
Sehen und gesehen werden, Cruisen und Klönen hieß es am Samstagabend - wie in jedem Jahr - wieder für Käfer- und andere VW-Oldtimerfans beim Burgerbräter Mel's Diner.

Am Vorabend des traditionellen Maikäfer-Treffens auf dem Messegelände haben sich wieder etliche VW-Fans bei Mel’s Diner an der Hildesheimer Straße getroffen. Der Burger-Bräter ist seit Jahren stylisher Treffpunkt für die Cruising-Fans mit ihren Käfern und VW-Bussen, Variants und Eigenbauten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Helene-Fischer-Double Victoria tritt im Leine-Center auf

Das Leine-Center hat sich am Samstagnachmittag in eine Konzerthalle verwandelt: Etliche Zuschauer waren gekommen, um den Auftritt des Helene-Fischer-Doubles Victoria zu erleben - und lautstark bekannte Lieder mitzusingen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Der Grasdorfer Helmut Flohr hat die Retburg rekonstruiert. Die Zeichnung zeigt, wie der Komplex ausgesehen haben könnte: Der runde Turm der Retburg ist über eine Brücke mit dem Aschimwerder verrbunden, auf dem die Gebäude des Vorwerks standen.

Grasdorf steckt voller Geschichte(n): Eine der spektakulärsten ist die von der Retburg, die in der heutigen Leinemasch gelegen hat. Die Stiftung Grasdorf an der Leine will am Dienstag eine Tafel aufstellen, die an die historischen Gemäuer erinnert - und verbindet dies mit einer kleinen Feier.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Auch Bernd und Marion Rosewitz (rechts) lassen sich die von den Schützen Peter Stich (von links), Manfred Moritz, Andrea Marsch und Joachim Harth gegrillten Würstchen vor dem Markant-Markt schmecken.

Man kennt sich, man hilft sich: Getreu diesem sozialen Motto haben am Sonnabend der Schützenverein Grasdorf und der Markant Markt am Kamp eine Gemeinschaftsaktion gestartet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Die Müllsammler haben in Laatzen-Mitte jede Menge Unrat gefunden.

Rund 40 Laatzener haben am Sonnabend dem Müll in Laatzen-Mitte den Garaus gemacht. Bewaffnet mit Handschuhen, Müllsäcken und Handgreifern durchkämmten mehrere Gruppen das Gebiet von der Wülferoder Straße bis zum Max-Born-Weg.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Stimmungsvoll in Gesang und Lichtinszenierung: Der Auftritt der Gregorian Voices in der St. Marien-Kirche Grasdorf.

Voll besetzte Kirchenbänke sind eher selten, noch dazu an einem Donnerstag. In Grasdorf gab es dafür einen besonderen Grund: "The Gregorian Voices". Mit ihrem musikalischen Leiter Georgi Pandurov zeigten acht außergewöhnliche Gesangssolisten im Chor ihr breit gefächertes stimmliches Können

  • Kommentare
mehr
Rethen
Rainer Fricke (von links), Charlott Krüger und Stefan Trhal unterhalten als Trio Remeber im Familienzentrum Rethen mit Kultsongs der 50er- bis 70er-Jahre.

Das Trio Remember überzeugt in der Donnerstagsreihe der AWO mit einer Mischung aus einfühlsamen Welthits und eigenen Stücken. Und im Mittelpunkt steht dabei vor allem eines - die Liebe.

  • Kommentare
mehr
Laatzen
Industrie 4.0, made in Laatzen: Eric Siemann führt vor, wie Aventics Ventile und andere Maschinenteile am Rechner überwachen lassen kann. Entweicht Luft aus dem System, gibt es eine Warnmeldung.

Der Laatzener Pneumatikspezialist Aventics setzt bei der Entwicklung seiner Produkte zunehmend auf das Thema Industrie 4.0: Bauteile werden neuerdings so vernetzt, dass Defekte elektronisch übermittelt können. Das Unternehmen hat anlässlich der Hannover Messe diese und andere Neuheiten vorgestellt.

  • Kommentare
mehr
Laatzen/Hemmingen/Pattensen
Die Arbeitslosenquote in Laatzen ist im April zwar leicht gesunken - im Jahresvergleich stieg die Zahl der Menschen ohne Arbeit jedoch gegen den Trend in der Region Hannover.

Die Zahl der Arbeitslosen in Laatzen, Hemmingen und Pattensen ist in den vergangenen zwölf Monaten leicht gestiegen - gegen den Trend. Die Arbeitslosenquote lag im April bei 6,7 Prozent.

  • Kommentare
mehr
Rethen
"Kommunikativ", "familiär", "interessant": Der 7. Wirtschaftsempfang der Stadt Laatzen kam bei den geladenen Unternehmern und Selbständigen gut an. Auch der kurzweilige Vortrag von Raoul Hille, Geschäftsführer des Flughafens Hannover, gefiel dem Publikum.

Lokale Wirtschaftsvertreter zusammen bringen, genug Gelegenheit zum Auszutauschen und für neue Kontakte bieten. Das Ziel hat die Stadt Laatzen für ihren 7. Wirtschaftsempfang verfolgt. Das gegenüber dem Empfang 2014 veränderter Konzept kam bei den rund 80 Teilnehmern gut an.

mehr
Laatzen
Bunte Blumenpracht: Wie hier im Kreuzungsbereich der Peiner und Erich-Panitz-Straße zum Rethener Wohngebiet Holzfeld blühen derzeit in ganz Laatzen Tulpen und andere Frühlingsblüher.

Ob Sonnenschein oder Regenschauer – die bunten Streifen aus Tulpen, Osterglocken und anderen Frühlingsblühern an Laatzens Straßenrändern sind in diesen Apriltagen vielen eine Freude. Das erst 2013 begonnene Experiment der maschinellen Pflanzung hat sich für die Stadt mehr als bewährt.

  • Kommentare
mehr
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6pj9ea8pql21asgxkeij
Bratwurst, Bockbier und Bimmelbahn

Fotostrecke Laatzen: Bratwurst, Bockbier und Bimmelbahn