14°/ 3° wolkig

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Rethen
Stadtteilspaziergang auf Krücken: Bürgermeister Thomas Prinz führt eine Gruppe durch Rethen zu künftigen Bauprojekten im Ort.

Auf Krücken hat Bürgermeister und SPD-Kandidat Thomas Prinz seine Stadtteilspaziergänge fortgesetzt und rund 20 interessierte Bürger und Genossen am Dienstag zu verschiedenen Stationen und künftigen Bauprojekten in Rethen geführt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Fast wöchentlich hat Vera Seegers Post von einem Inkassounternehmen erhalten - bis die Laatzenerin Strafanzeige stellte. Seitdem ist Ruhe.

Auf ihren einstigen Mobilfunkanbieter ist Vera Seegers nicht gut zu sprechen. Fast wöchentlich hat Vera Seegers über mehrere Monate hinweg Post von einem Inkassounternehmen erhalten, bis sie Strafanzeige stellte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Georgios Koukos war am Montag vor dem Jobcenter Laatzen in den Hungerstreik getreten.

Georgios Koukos hat seinen Hungerstreik vor dem Jobcenter in Laatzen erfolgreich beendet. Koukos hatte am Montag dagegen protestiert, dass sein Antrag auf Übernahme von Strom- und Heizkosten angeblich drei Monate lang nicht bearbeitet wurde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Parkende Lastwagen entlang der Mergenthalerstraße und auch sonst rund um das Seniorenheim Viktor's Residenz machen den Anwohnern zu schaffen.

Die mehr als 300 Bewohner des Seniorenheims Victor’s Residenz an der Mergenthalerstraße haben genug. Seit Jahren fordern sie bereits eine Verkehrsberuhigung entlang der Straße. Jetzt soll eine Unterschriftenaktion ihrer Forderung Nachdruck verleihen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Patienten des Klinikums Agnes Karll sind zufrieden mit der Einrichtung.

(Nur) 70 Prozent der Patienten im Klinikum Agnes Karll sind mit der Einrichtung in Laatzen zufrieden. Das ergab eine Umfrage der Techniker-Krankenkasse (TK).

mehr
Laatzen-Mitte
Georgios Koukos ist fest entschlossen: Er wird bei Hunger und Kälte vor dem Jobcenter ausharren.

Hungerstreik! Dieses Wort ist seit Montagnachmittag auf einem Plakat an der Tür des Jobcenters in Laatzen-Mitte zu sehen. Geschrieben hat es ein Laatzener Kunde, Georgios Koukos, der sich vom Jobcenter schlecht behandelt fühlt.

mehr
Leinetal
Symbolbild: Der Altersdurchschnitt der Mitglieder liegt in Laatzen jenseits der 70.

Hat das Deutsche Rote Kreuz langfristig noch eine Zukunft? Die Ortsverbände in der Region Hannover verlieren seit Jahren Mitglieder, und die Vorsitzenden finden keine Nachfolger.

mehr
Gleidingen
Shuan Kisak (23, von links) und Ronas Alp (21) sind haben ihren Song „Lass uns fliegen“ im Internet veröffentlicht. Filip Dzienziol (28) hat den Titel produziert und das Video gedreht.

Am 1. April haben der Gleidinger Student Ronas Alp und sein Freund Shuan Kisak aus Hannover ihren selbst geschriebenen Song samt Musikvideo auf das Videoportal Youtube hochgeladen - und schon jetzt haben mehr als 9450 Musikfreunde den in Laatzen produzierten Titel angesehen.

mehr
Laatzen-Mitte
Der Park der Sinne ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Seit der Expo im Jahr 2000 ist der Park der Sinne geöffnet - und genauso lang gibt es in Laatzen Menschen, die sich um das grüne Juwel kümmern. Als „Wächter des Parks“ versteht sich der Förderverein Park der Sinne. Inzwischen ist der Klub allerdings in die Jahre gekommen - und sorgt sich um die eigene Zukunft.

mehr
Grasdorf
Die Grasdorfer Germanen legen Schächte frei, in die die Stadt die Flutlichtkabel verlegen lassen will.

Seit zwei Jahren müssen die Fußballer der Grasdorfer Germania ohne Flutlicht auf dem Aschenplatz vor der Grundschule auskommen. Jetzt legt der Verein selbst Hand an: Am Freitag begannen die Bauarbeiten für die neue Verkabelung von vier der sechs Masten.

mehr
Laatzen-Mitte
Wer sich auf einen Hausbesuch dieses Nagers einlässt, muss hinterher viel Zeit einplanen – fürs Aufräumen. Die Jagd durch seine Wohnung an der Langen Weihe hat der Laatzener Sefa Ates im Bild festgehalten.

„Die sehen ja niedlich aus, aber auf einen weiteren Besuch verzichte ich künftig gern.“ Der Laatzener Sefa Ates hat unliebsame Bekanntschaft mit einem Eichhörnchen gemacht. In seiner Wohnung.

mehr
Laatzen
Doris Heinrich, Architektin beim Team Hochbau, zeigt Ortsbürgermeister Heinz Krüwe die neue Fluchttreppe an der Grundschule Pestalozzistraße.

Ferienzeit ist Bauzeit: Die freien Tage nutzt die Stadt, um in vier ihrer Schulgebäude umzubauen und zu sanieren. Größtes Projekt ist die Deckensanierung der beiden Sporthallen in der Grund- und Hauptschule Rathausstraße.

mehr
Auf nach Laatzen

Laatzen mit seinen gut 40.000 Einwohnern liegt im Süden der Landeshauptstadt – die Grenzen zu Hannover sind fließend. Sehen Sie Laatzen aus der Luft und im Grünen!

Anzeige

Laatzen