Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 5° Gewitter

Navigation:
Nachrichten
Laatzen
Foto: An der Hildesheimer Straße ist am Sonnabend ein Mercedes gegen einen Zaun und eine Straßenlaterne geprallt.

Die Ortsfeuerwehr Laatzen ist am Sonnabend zu zwei Einsätzen ausgerückt: Zunächst waren die Brandbekämpfer aufgrund eines verbrannten Essens ausgerückt, fast gleichzeitig wurden die Einsatzkräfte wegen eines Verkehrsunfalls an der Stadtbahnstrecke alarmiert.

mehr
Rethen
Feuerwehrleute löschen den Brand im Container mit Wasser und Schaum.

Ein Containerbrand hat Teile des Gewerbegebiets Rethen-Nord gestern in dichten Rauch gehüllt, es gab Verkehrsbehinderungen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Im Juni soll mit dem Abriss der alten Rentenversicherungsgebäude (links) begonnen werden.

Ein nächster, wichtiger Schritt zum Bau von etwa 225 Wohneinheiten auf dem ehemaligen Gelände der Deutschen Rentenversicherung ist getan. Jetzt wurde der städtebauliche Vertrag von der Stadt Laatzen und der Entwicklungsgesellschaft Quartier 121 unterzeichnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Foto: Viele Besucher von nah und fern bummeln am Eröffnungstag durch den neuen Bauhaus-Markt. Viele sind auf der Suche nach Schnäppchen.

Rund 1200 Schnäppchenjäger hat die Eröffnung des neuen Bauhaus-Marktes in Laatzen angelockt. Die ersten Besucher waren bereits um 5.45 Uhr vor Ort. Durch den großen Andrang kam es kurzfristig zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

mehr
Laatzen

Ein andauernder Stromausfall hat heute an fünf Straßen in Laatzen-Mitte das Leben beeinträchtigt. Grund für den Stromausfall waren Bauarbeiten an der Gutenbergstraße: Beim Rammen eines Stahlträgers in den Boden wurde eine Ringleitung durchtrennt.

mehr
Rethen

Im Gewerbegebiet in Rethen ist am Freitagmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Feuerwehr eilte zur Parkett- und Teppichhalle Göhmann an der Lüneburger Straße, nachdem dort ein Container in Brand geraten war.

mehr
Laatzen
Das Wohnen in Laatzen - hier der Blick vom Rathaus über das Leine-Center und die Erich-Panitz-Straße gen Westen - wird teurer. In der Folge hat die Region die Mietobergrenzen für Bedarfsgemeinschaften angehoben.

Der Sozialausschuss der Region hat neue Mietobergrenzen festgelegt. Die Wohnzuschüsse für die 3346 Bedarfsgemeinschaften in Laatzen, Hemmingen und Pattensen sollen um bis zu 35 Euro steigen. Was noch deutlich wird: In Laatzen werden regionsweit die höchsten Zuschüsse gezahlt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Interview mit Ex-Starfighter-Pilot
Foto: Ex-Starfighter-Pilot Rolf Stuenkel (61) am Mittwoch beim Laatzener Luftfahrtmuseum.

Der ehemalige Starfighter-Pilot Rolf Stuenkel (61) hat am Mittwoch beim Laatzener Luftfahrtmuseum einen Vortrag über sein ehemaliges Arbeitsgerät gehalten. Heute fliegt Stuenkel Linienmaschinen. Unser Mitarbeiter Daniel Junker hat sich mit dem gebürtigen Hildesheimer unterhalten.

mehr
Laatzen-Mitte
Der Dünya-Market an der Albert-Schweitzer-Straße 1 schließt zum Ende des Monats. In den Räumen soll bis Ende Juli ein kurdischer Friseur eingerichtet werden.

Erst im Oktober hat der Dünya Market an der Albert-Schweitzer-Straße den Betrieb gestartet, jetzt ist schon wieder Schluss: Zum Ende des Monats stellen die Inhaber den Betrieb des türkischen Supermarktes ein.

mehr
Rethen
Das neue Präsidium des VfL Grasdorf: Dieter Schmitmeier (von links), Tobias Voigt, Stephan Heinzel, Klaus Pape, Krystin Mollitor und Bernhard Schoof.

Die Zukunft des größten Laatzener Sportvereins VfL Grasdorf ist gesichert. In einer teilweise emotional geführten, außerordentlichen Mitgliederversammlung wählten 108 Stimmberechtige am Mittwochabend ein neues Präsidium.

mehr
Vereinsauflösung abgewendet

Die Zukunft des größten Laatzener Sportvereins ist gesichert. Der VfL Grasdorf hat ein neues Präsidium. In einer teilweise von Emotionen geprägten, außerordentlichen Mitgliederversammlung wählten die Mitglieder nach dem Mehrheitsprinzip von neun Kandidaten sieben Vorstandsmitglieder, von denen sechs die Wahl annahmen.

mehr
Hemmingen/Laatzen/Pattensen
Foto: Ein Wohnraum in Arnum für Flüchtlinge, kurz vor dem Bezug.

Der Wohnungsmarkt gibt nicht mehr her: Die Stadt Hemmingen will ein Haus kaufen, in dem drei Flüchtlingsfamilien untergebracht werden können. Mit diesem Vorhaben, über das am Donnerstagabend der nicht öffentlich tagende Verwaltungsausschuss zu entscheiden hat, will die Stadt bei ihrer Linie bleiben und größere Sammelunterkünfte vermeiden.

mehr
Auf nach Laatzen

Laatzen mit seinen gut 40.000 Einwohnern liegt im Süden der Landeshauptstadt – die Grenzen zu Hannover sind fließend. Sehen Sie Laatzen aus der Luft und im Grünen!

Laatzen