12°/ 9° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Laatzen
Foto: Mike (14) aus der Klasse 8b interviewt den Laatzener Kontaktbeamten Dirk Rindfleisch für einen Beitrag bei Radio LeineHertz.

Die Acht- und Neuntklässler des Erich Kästner Gymnasiums haben sich in dieser Woche bei einem groß angelegten Präventionsprojekt mit dem Thema Gewalt beschäftigt - und zwar auf durchaus ungewöhnliche Weise.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Bei säumigen Stromzahlern wurden die Leitungen im vergangenen Jahr 217-mal abgeklemmt. Im ersten Halbjahr 2014 soll es hingegen nur noch acht Stromsperren gegeben haben.

Einen städtischen Soforthilfe-Fonds für von Stromsperren bedrohte Familien hat die Ratsgruppe Linke und Piraten (GLuP) angeregt, nachdem im vergangenen Jahr 217-mal in Laatzen der Strom abgedreht wurde. Der Sozialausschuss hat den Antrag nun mehrheitlich abgelehnt - wegen massiver rechtlicher Bedenken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gleidingen
Beide Giebel der Alten Schule in Gleidingen sind schadhaft und derzeit eingerüstet.

Wurzeln im Gemäuer und Steine, die vom Dach der Alten Schule in Gleidingen herunterfallen? Das soll es künftig nicht mehr geben. Seit zwei Wochen ist eine Firma dabei, die historischen Giebel (Baujahr 1871/72) des städtischen Gebäudes instand zu setzen. Nun sind aber noch weitere Schäden entdeckt worden, die den Westgiebel gefährden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Kristine Tiemann (links)lässt sich zur Typisierung bei der DRV-Arzthelferin Gabriele Bleijlevens Blut abnehmen.

Angefangen hat alles mit dem Hilferuf eines 14-jährigen Mädchens: Die Deutsche Rentenversicherung unterstützt derzeit die Suche nach Stammzellenspendern. Allein am Donnerstag haben sich 100 Laatzener Mitarbeiter typisieren lassen, weil die Tochter einer Kollegin an Leukämie erkrankt ist.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Zeit haben, Fragen stellen: Am einem Tag der Projektwoche über Tod und Sterben steht ein Arzt den Viertklässlern in Grasdorf Rede und Antwort. Köhler

„Hospiz macht Schule“ ist ein bundesweites Projekt, das auch in der Grundschule Grasdorf angeboten wird - in Kooperation mit dem Ambulanten Hospizdienst Laatzen-Pattensen-Hemmingen. Ein Interview mit der Lehrerin Friederike Schumann.

mehr
Laatzen
Die städtischen Gebäude sind auch für Laatzens Bürger und Vereine da – und können gemietet werden. Unter welchen Konditionen dies geschieht, ist Gegenstand einer langwierigen Debatte.

Wer darf die städtischen Immobilien nutzen? Und für wie viel Geld? Die Neuregelung zur Nutzung der öffentlichen Gebäude ist umstritten. Die SPD schlägt ein Modell nach Hemminger Vorbild vor.

mehr
Laatzen
Es geht ein bisschen voran: Im kommenden Jahr soll die Straße Am Holztor in Ingeln endlich erneuert werden.

Mit der Sanierung ihrer Straßen kommt die Stadt Laatzen derzeit nur schleppend voran. Aus der eigentlich für 2014 geplanten Erneuerung der Bergstraße in Ingeln-Oesselse und der Ohestraße in Grasdorf ist bislang nichts geworden

mehr
Laatzen
Halteverbote werden in Laatzen immer wieder ignoriert – auch in der Nähe des Klinikum Agnes Karll an der Hildesheimer Straße. Die Stadt will ihre Kontrollen sogar noch weiter zurückfahren.

Die Stadt fährt ihre Kontrollen bei parkenden Fahrzeugen zurück. Die Mitarbeiter sind jetzt öfter im Innendienst eingesetzt, daher rechnet die Stadt im neuen Haushaltsjahr mit weniger Einnahmen durch Knöllchen.

mehr
Laatzen
weibliche Europäische Sumpfschildkröte

Eine nahezu asusgestorbene Schildkrötenart will ein Jagdpächter am Wochenende im Langen Teich in Alt-Laatzen gesichtet haben. Naturschutzverbände äußern Zweifel.

mehr
Laatzen
Ein 25-jähriger Laatzener ist auf dem Abenteuerspielplatz überfallen worden.

Ein 25-jähriger Laatzener ist in der Nacht zum Sonntag auf einem Spielplatz in Laatzen-Mitte beraubt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde er mit einem Messer bedroht und geschlagen. Er kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

mehr
Laatzen
SelinDemirseren (von links),Effi Dermitzaki, Lavderim Bahtiri, Joshua Pigorsch, Emrah Özköseoglu und Kiana Tarighi sind der Vorstand der Young United Cultures (YUC). Das kleine Bild zeigt Effi Dermitzaki (links) und Kiana Tarighi, wie sie den Schülern Informationen über die YUC präsentieren. Junker (2)

Die Young United Cultures (YUC) der Albert-Einstein-Schule Laatzen, die sich für ein friedliches und kulturenübergreifendes Miteinander einsetzen, haben am Wochenende den fünften Geburtstag ihrer Initiative gefeiert.

mehr
Rethen
Die Polizei sucht Zeugen für zwei Autoaufbrüche in Rethen.

Nur für einen kurzen Spaziergang in der Feldmark, er dauerte eine Viertelstunde, hatte eine Frau ihren schwarzen Citroën C1 geparkt. Doch in dieser Zeit wurde eine Scheibe ihres Autos eingeschlagen, und es wurde ihre Handtasche entwendet.

mehr
Auf nach Laatzen

Laatzen mit seinen gut 40.000 Einwohnern liegt im Süden der Landeshauptstadt – die Grenzen zu Hannover sind fließend. Sehen Sie Laatzen aus der Luft und im Grünen!

Anzeige

Laatzen