22°/ 8° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Laatzen-Mitte
Von der illegalen Camping-Sause bleibt am Ende der Müll - immerhin sorgfältig zusammengepackt und die Entsorgung bezahlt.

Die Gesellschaft, die am Wochenende laut feiernd auf dem Laatzener Festplatz campiert hat, gehörte offenbar zur Gruppe der sogenannten Pavee - irische Reisende, die von Ort zu Ort ziehen. Die Region Hannover haben sie wohl zum ersten Mal aufgesucht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rethen
Völlig zerquetscht ist das Auto der 48-jährigen, die beim Unfall auf der B 443 tödlich verunglückt ist.

Die genauen Umstände des schweren Autounfalls auf der B443 am Freitagabend sind weiterhin unklar. Nach Angaben der Polizei müssen die beiden Insassen des beteiligten BMW noch vernommen werden, die Ermittlungen dauerten an.

mehr
Laatzen
Dietmar Weiß und Monika Gorbuschin vom Kunstkreis Laatzen zeigen das Plakat mit dem diesjährigen Motto des Kunstpreises „Zukunft“.

Wie sieht die Welt in etwa 25 Jahren aus? Zahlreiche gemalte Antworten auf diese Frage im Maß bis zu 1,20 mal 1,20 Meter erwartet der Kunstkreis Laatzen mit der Ausschreibung des diesjährigen - und weiterhin alljährlichen - Kunstpreises zum Thema Zukunft.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leinetal
Besucher feiern am Osterfeuer auf der Sportanlage Erbenholz des FC Rethen.

Die Osterfeuer haben an den Feiertagen wieder etliche Menschen angezogen. Das schöne Wetter tat ein Übriges, dass vielerorts bis in die späte Nacht gefeiert wurde.

mehr
Rethen/Gleidingen
Die Ortsfeuerwehr Rethen löscht das Feuer in einem Gartenhaus an der Rabbethgestraße in Rethen.

Unbekannte haben am frühen Ostersonntag ein Gartenhaus in Rethen in Brand gesteckt. Verletzt wurde niemand. Das Häuschen wurde zerstört, eine Hütte auf dem Nachbargrundstück beschädigt. In Oesselse brannte es ebenfalls.

mehr
Tödlicher Autounfall
Eine Smart-Fahrerin ist bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem BMW tödlich verunglückt.

Eine 48-jährige Smart-Fahrerin ist am Freitagabend bei einem Frontalzusammenstoß mit einem BMW auf der B 443 bei Laatzen tödlich verunglückt. Der Aufprall war so stark, dass die Fahrerin aus ihrem Kleinwagen geschleudert wurde. Zwei weitere Menschen wurden schwer verletzt.

mehr
Laatzen
Der Unfall ereignete sich auf der Erich-Panitz-Straße kurz vor der Auffahrt zur Bundesstraße 443.

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Erich-Panitz-Straße in Laatzen sind am Mittwochabend drei Menschen leicht verletzt worden.

mehr
Spezialeinsatz in Laatzen
Foto: Mit einem Dremel versucht ein Feuerwehrmann den zweiten Ring vom Finger des Pattensers zu bekommen.

Außergewöhnlicher Einsatz für die Laatzener Feuerwehr: Sie hat am Freitagvormittag einem Pattenser geholfen, der zwei Ringe nicht mehr vom Finger seiner rechten Hand bekam.

mehr
Rethen

Am Mittwochabend wurde in Laatzen ein 15-Jähriger auf dem Heimweg überfallen und ausgeraubt. Ein Unbekannter bedrohte ihn mit einem Messer und nahm ihm Geld, Handy und Kopfhörer ab. Die Polizei sucht Zeugen.

mehr
Rethen
Stadtteilspaziergang auf Krücken: Bürgermeister Thomas Prinz führt eine Gruppe durch Rethen zu künftigen Bauprojekten im Ort.

Auf Krücken hat Bürgermeister und SPD-Kandidat Thomas Prinz seine Stadtteilspaziergänge fortgesetzt und rund 20 interessierte Bürger und Genossen am Dienstag zu verschiedenen Stationen und künftigen Bauprojekten in Rethen geführt.

mehr
Laatzen-Mitte
Fast wöchentlich hat Vera Seegers Post von einem Inkassounternehmen erhalten - bis die Laatzenerin Strafanzeige stellte. Seitdem ist Ruhe.

Auf ihren einstigen Mobilfunkanbieter ist Vera Seegers nicht gut zu sprechen. Fast wöchentlich hat Vera Seegers über mehrere Monate hinweg Post von einem Inkassounternehmen erhalten, bis sie Strafanzeige stellte.

mehr
Laatzen-Mitte
Georgios Koukos war am Montag vor dem Jobcenter Laatzen in den Hungerstreik getreten.

Georgios Koukos hat seinen Hungerstreik vor dem Jobcenter in Laatzen erfolgreich beendet. Koukos hatte am Montag dagegen protestiert, dass sein Antrag auf Übernahme von Strom- und Heizkosten angeblich drei Monate lang nicht bearbeitet wurde.

mehr
Auf nach Laatzen

Laatzen mit seinen gut 40.000 Einwohnern liegt im Süden der Landeshauptstadt – die Grenzen zu Hannover sind fließend. Sehen Sie Laatzen aus der Luft und im Grünen!

Anzeige

Laatzen