21°/ 11° Regen

Navigation:
Laatzen
Zwei Unfälle gab es gestern auf der Schnellwegabfahrt (Bild links) und der Erich-Panitz-Straße (rechts). Verletzt wurde niemand.

Von der B 6 aus mit Fahrtrichtung Süden ist gestern ein Auto aus der sogenannten Ikea-Abfahrt bei Laatzen geschleudert worden. Es ist, wie die Polizei bestätigte, mindestens der 50. Unfall in dieser Kurve seit 2011. Verletzt wurde niemand.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gleidingen
In ihrem Proberaum in Rethen bereiten sich Pleasantly Blue auf den Auftritt beim Pattenser Stadtfest vor.

Die Musikszene im Leinetal ist dynamisch. Die Leine-Nachrichten stellen einige der Bands dort vor. Heute: Die Coverband Pleasantly Blue mit Mitgliedern aus Gleidingen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Besucher stimmen über weitere Verbesserungen des Platzes ab.

Vor fünf Jahren wurde der nach Ideen der Arbeitsgemeinschaft (AG) Neugestaltung umgestaltete Leineplatz eröffnet. Das Stadtteilbüro und die AG hatten aus diesem Anlass eine kleine Feier organisiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Noch ist einiges zu tun: Die Arbeiter stellen das Haupttreppenhaus fertig. Der Glaskasten wird in Zukunft die beiden neuen Gebäudeteiledes DRV-Baus miteinander verbinden.

Im November, zwei Monate später als geplant, soll der Neubau der Deutschen Rentenversicherung in Laatzen fertiggestellt sein. Ab Frühjahr können auch Bürger in der neuen Kantine speisen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Zu der Baustelle auf der Oesselser Straße in Gleidingen kommt in der nächsten Woche noch eine Vollsperrung hinzu. Dann wird die Hauptverbindung zwischen Ingeln-oesselse und dem übrigen Laatzen stillgelegt.

Ferienzeit ist Baustellenzeit. Auf Laatzens Straßen wird derzeit an vielen Stellen gearbeitet. Ab Montag kommen zwei Vollsperrungen in Rethen und Alt-Laatzen dazu, und in der Folgewoche brauchen vor allem Pendler von und nach Ingeln-Oesselse Geduld.

mehr
Laatzen
Jobcenter Laatzen. Dorndorf

Der Übergang von der Schule in den Beruf prägt den Arbeitsmarkt auch im August. Er beschert dem Geschäftsstellenbereich Laatzen deutlich höhere Zahlen: Mit 2701 waren 267 Menschen mehr arbeitslos gemeldet als noch vor einem Jahr.

mehr
Laatzen-Mitte
Für 470 000 Euro verwandelt sich das in den siebziger Jahren gebaute Flachdach über dem Forum des Erich Kästner Schulzentrums allmählich in ein Mansarddach.

Eine äußerlich gut sichtbare Frischekur erhält zurzeit das Erich Kästner Schulzentrum. Für rund 600.000 Euro lässt die Stadt das bisherige Flachdach über dem Forum gänzlich neu bauen und weitere Fluchtwege im A-Trakt errichten.

mehr
Grasdorf
Bei Hochbetrieb kann es länger dauern: Patienten beschweren sich über lange Wartezeiten in der Notaufnahme des Klinikums Agnes Karll.

Zahlreiche Patienten des Klinikums Agnes Karll sind genervt. Der Grund: Stundenlange Wartezeiten in der Notaufnahme des Hauses vom Klinikum Region Hannover. Nun verspricht die Geschäftsführung Verbesserungen.

mehr
Laatzen
Nach dem tödlichen Unfall Anfang Juni steht das Bushaltestellenschild jetzt direkt an der Ampelkreuzung Erich-Panitz-Straße/Wülferoder Straße. Da der Bus künftig von der Rechtsabbiegespur in den Geradeausverkehr einschwenken muss, wurde eine Hinweistafel kreiert.

Kaum drei Monate nach dem tödlichen Unfall an der Haltestelle Laatzen ist am Mittwoch der Busstopp um rund 90 Meter weiter an die Ampelkreuzung versetzt worden. Üstra, Stadt, Region und die Straßenverkehrsbehörde setzten damit einen Vorschlag der Unfallkommission um.

mehr
Alt-Laatzen
Dieser Storch hat es sich am Mittwochmorgen auf einem Laternenmast gemütlich gemacht.

Jogger, Autofahrer und Spaziergänger haben am Mittwoch gestaunt: Mindestens von 8 bis 9.30 Uhr soll ein Storch auf einem Laternenpfahl am Alt-Laatzener Steinbrink nahe dem Bowlingcenter ausgeharrt haben.

mehr
Laatzen
Thomas Prinz (von links), Katharina McCallin und Thorsten Schulz lassen sich im Freibad des aquaLaatziums Eiswasser über den Kopf schütten. Mit der weltweiten Aktion wird derzeit Geld für die Nervenkrankheit ALS gesammelt.

US-Präsident Barack Obama hat es getan, genauso wie Heidi Klum und Leonardo DiCaprio: Nun ist die sogenannte Ice Bucket Challenge auch in Laatzen angekommen. Am Mittwoch haben sich Bürgermeister Thomas Prinz, der Vorsitzende der SPD-Abteilung Laatzen-Mitte, Thorsten Schulz, sowie Katharina McCallin (SPD) mit eiskaltem Wasser überschütten lassen - für einen guten Zweck.

mehr
Grasdorf
Die Feuerwehr ist am Dienstag zu einem Einsatz in der Straße Am Potthof in Grasdorf ausgerückt.

Beim Brand in einem Zweifamilienhaus an der Straße Am Potthof ist am Dienstagabend die Küche der Dachgeschosswohnung fast vollständig zerstört worden. Menschen kamen der Polizei zufolge nicht zu Schaden.

mehr
Auf nach Laatzen

Laatzen mit seinen gut 40.000 Einwohnern liegt im Süden der Landeshauptstadt – die Grenzen zu Hannover sind fließend. Sehen Sie Laatzen aus der Luft und im Grünen!

Anzeige

Laatzen