Volltextsuche über das Angebot:

5°/ 0° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Laatzen
Foto: Die Stadt Laatzen hat 8900 potenzielle Teilnehmer auf das Bürgerforum hingewiesen.

Die Stadt hat 8900 Bürger angeschrieben und gefragt, ob sie beim Bürgerpanel mitmachen wollen. Die Ergebnisse dieser Befragung sollen der Verwaltung dabei helfen, besser planen zu können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gleidingen
Die Arbeiten für die neue Abwasser-Pumpstation in Gleidingen sind im Zeitplan, die Errichtung wird allerdings 40.000 Euro teurer.

Die Arbeiten für die derzeit im Bau befindliche neue Abwasser-Pumpstation am Ende der Gleidinger Maschstraße werden 40.000 Euro teurer als erwartet. Damit steigen die Gesamtkosten für das Projekt auf 580.000 Euro.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leine-Center Laatzen
Foto: Hier stimmt doch was nicht: Eine Centerbesucherin betrachtet die spiegelverkehrte Luftaufnahme Laatzens aus den frühen 70er Jahren.

Verkehrtes Laatzen im Leine-Center: Eine Luftbildaufnahme auf einem großen Wandbild zeigt die Stadt – aber verkehrt herum. Zwei Jahre dauerte es, bis der Fehler bemerkt wurde.

mehr
Rat der Stadt Laatzen
Legt ihr Ratsmandat nieder: Rita Klindworth-Budny (Grüne).

Die Laatzener Grüne Rita Klindworth-Budny hat mit einem Schreiben vom 6. Januar ihr Ratsmandat niedergelegt. Das teilte die Stadt am Freitag mit. Die 55-Jährige nennt berufliche Gründe.

mehr
Laatzen
Foto: Rolf Wernstedt (von links), Thomas Scharf-Wrede, Moderatorin Astrid Köhler, Jürgen Gansäuer, Sabine Preuschoff-Kleinschmit und Michael Fürst.

Wie soll, wie kann Alt-Laatzen in den nächsten Jahren am Volkstrauertag der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedenken? Nach dem Eklat vom November haben am Mittwochabend 90 Bürger darüber diskutiert. Am Ende steht die Erkenntnis: Es muss sich etwas ändern - und die Debatte beginnt jetzt erst richtig.

mehr
Laatzen
Foto: Achtung Baumfällarbeiten: Die Gutenbergstraße blieb am Donnerstag für fünf Stunden voll gesperrt.

Nach Jahrzehnten an der Gutenbergstraße ist ihre Zeit nun vorbei: Eine Buche und eine Eiche sind am Donnerstag mit der Motorsäge zu Stückchen verarbeitet worden. Es sind zwei von 32 Bäumen in Laatzen, die seit Montag und noch bis Ende Februar gefällt werden.

mehr
Laatzen
Lange Balken stützen das  denkmalgeschützte Wohngebäude des Flebbehofs ab.

Die Chancen darauf, dass das denkmalgeschützte Hofensemble am Alten Markt in Alt-Laatzen erhalten bleibt, steigen. Die Stadt hat das Wohngebäude jetzt abstützen und das Dach ausbessern lassen. Gestern verlegte ein Dachdeckerbetrieb auf Bitten der Bürgerinitiative Regenwasserrohre – ehrenamtlich.

mehr
Laatzen/Pattensen
An der Haltestelle Sudewiesenstraße in Grasdorf wird unter anderem der Bordstein auf 16 Zentimeter erhöht.

Rollstuhlfahrer haben es beim Busfahren in Laatzen künftig leichter: Die Region will noch in diesem Jahr acht Haltestellen im Stadtgebiet barrierefrei ausbauen. Kosten soll das Projekt 225.000 Euro. Auch in Schulenburg sind Umbauten geplant.

mehr
Rethen
Derzeit ein typisches Bild: Silke Eggeling spaziert mit ihrem Hund Chula um die Pfützen des Wegs an der Bruchriede herum.

Wer in diesen Tagen auf dem Wanderweg an der Bruchriede in Rethen spazieren gehen möchte, kann sich dort schnell nasse Füße holen: Auf mehreren kleinen Abschnitten ist die Strecke, die auch Teil des Radwanderwegs Grüner Ring ist, von Pfützen übersäht. Wenn es nach der Ortsratsgruppe SPD und Grüne geht, müssten Teile der Route instand gesetzt werden.

mehr
Laatzen
Ein Nachfolger für Strauss Innovation (Bild rechts) ist gefunden. Neu ist auch der Infoschalter am Eingang.

Die Umgestaltung des Leine-Centers in Laatzen geht voran. Wie das Management mitteilte, stehen zwei Neueröffnungen und ein Umzug an. Neben Rewe werden auch Kik und die Schuhkette CCC Räumlichkeiten im Center beziehen.

mehr
Laatzen
Es geht um 2000 Euro: Henner Scholz (von links) und Adolf Beckedorf vom Rotary Club Calenberg-Pattensen wollen Peter Klinger und dem Umsonstladen helfen und rufen zu einer Konzertwette mit dm auf.

Die Nachricht ist gut und schlecht zugleich: Der Umsonstladen für Babyerstausstattung in Laatzen hat 2014 einen wahren Boom verzeichnet. 

mehr
Laatzen
Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Laatzen bietet den Zuhörern in der St.-Marien.-Kirche ein abwechslungsreiches Programm.

Der Musikzug der Laatzener Feuerwehr gab sein beliebtes Neujahrskonzert. Auch in diesem Jahr begeisterten die Musiker die Zuhörer mit einem vielseitigen Programm. Freunde der Kapelle können sich 2015 auf zahlreiche Auftritte freuen.

mehr
Auf nach Laatzen

Laatzen mit seinen gut 40.000 Einwohnern liegt im Süden der Landeshauptstadt – die Grenzen zu Hannover sind fließend. Sehen Sie Laatzen aus der Luft und im Grünen!

Anzeige

Laatzen