Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Laatzen-Mitte
Brotbackfest im Interkulturellen Garten in Laatzen: Amena aus Afghanistan und Namin aus dem Nordirak backen gemeinsam Süßbrot.

Die Aktiven des Interkulturellen Garten im Zentrum Laatzens haben am Sonnabend mit Interessierte aller Kulturen ihren neuen Ofen offiziell beim Brotbackfest in Betrieb genommen. Viele brachten Brotteig mit, wie er ihre für ihre Herkunftsländer typischen ist. Am Büfett Standen weitere Spezialitäten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gleidingen
Die Freiwilligen Feuerwehren aus Gleidingen, Ingeln-Oesselse und Laatzen sind am Sonnabend in der Ritterstraße im Einsatz.

In einer leerstehenden Halle der früheren Brotfabrik in der Gleidinger Ritterstraße ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rethen
Zum Schulfest der Grundschule Rethen kamen neben hunderten Schülern und Eltern sowie der Jugendfeuerwehr auch erstmals ein Clown (Gerald Hübner).

Der Mann mit der bunt karierten Jacke und dem großen alten Koffer war am Freitag einer der Anziehungspunkte in Rethen. Beim Fest der Grundschule in Rethen gab es neben roten Nasen, Wolken aus Seifenblasen und Clowntricks noch viele andere Aktionen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Nach dem Grundstückskauf durch die Stadt sollen Mehrfamilienhäuser auf der Brachfläche zwischen Mergenthalerstraße, Erich-Panitz-Straße und Senefelderstraße entstehen.

In Laatzens Zentrum soll in den nächsten Jahren ein weiteres Baugebiet entstehen: Die Stadt hat eine Brachfläche neben dem Wilkening-Pflegeheim an der Mergenthalerstraße erworben. Entstehen sollen dort Mietwohnungen zu "erschwinglichen Preisen", heißt es im Rathaus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen
Symbolbild Hitzefrei.

Blauem Himmel, knallende Sonne: Schon am Freitagvormittag zeigte das Thermometer in Laatzen mehr als 30 Grad Celsius an. An den weiterführenden Schulen erhielten Hunderte Kinder und Jugendliche deshalb wie schon am Donnerstag hitzefrei. Grundschulen sind von dieser Möglichkeit aber ausgenommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Grasdorf
Bei der Übung der Feuerwehr Laatzen quollen dichte Rauchwolken aus dem Dachgeschoss der Grundschule Grasdorf.

Die Ortsfeuerwehr Laatzen hat am Donnerstagabend einen Einsatz an der Grundschule Grasdorf simuliert. Da die Übung durch den aus dem Dach der Schule quellenden künstlich erzeugten Rauch sehr realistisch aussah, verfolgte etwa ein Dutzend Schaulustige den Einsatz der Feuerwehr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
Heike Hinrichs, Mitarbeiterin der Kausa-Servicestelle, stellt beim Treffen der AG Einzelbetreuung des Laatzener Netzwerks für Flüchtlinge vor, wie der Verein Schutzsuchende bei der Ausbildungssuche unterstützen will.

Mit einem neuen Projekt will der Verein "Ausbildung im Verbund Pro Regio" die Ausbildungschancen von in Laatzen untergebrachten Flüchtlingen verbessern. Mitarbeiter der sogenannten Kausa-Servicestelle wollen den Schutzsuchenden eine Anlaufstelle für Fragen zur Ausbildung bieten und Netzwerke aufbauen.

mehr
Alt-Laatzen
Sascha Erdmann (links) und Sönke Giesecke installieren das neue Kreuz auf dem Dach der Immanuelkirche.

Die Immanuelkirche in Alt-Laatzen hat ein neues Kreuz: Handwerker haben das metallene Symbol am Donnerstagvormittag auf dem Dach des Gebäudes montiert. Mit diesem Akt ist die umfangreiche Renovierung der 55 Jahre alten Kirche nahezu abgeschlossen.

mehr
Laatzen
Podiumsdiskussion von HAZ/NP zur Kommunalwahl in Laatzen: Björn Franz, Lokalchef der Region Süd der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, begrüßt die Zuhörer im Forum des Erich-Kästner-Schulzentrums.

Laatzens Schulen, Flüchtlinge, bezahlbarer Wohnraum und kommunale Steuern – Das waren einige der Kommunalwahlthemen, zu denen die Spitzenkandidaten für den Rat am Mittwoch bei der Podiumsdiskussion von HAZ/NP Stellung bezogen. Trotz Hitze kamen mehr als 100 Zuhörer ins Erich-Kästner-Schulzentrum.

mehr
Alt-Laatzen
Das umstrittene Ehrenmal an der Alten Rathausstraße soll im nächsten Jahr saniert werden. Die Rückseite wird umgestaltet.

Im Park hinter dem Ehrenmal an der Alten Rathausstraße in Alt-Laatzen soll eine Friedensplastik entstehen, die zu einer Auseinandersetzung mit dem umstrittenen Monument anregen soll. Der Ortsrat Laatzen hat den Plänen für die Umgestaltung am Dienstag zugestimmt.

mehr
Der Kandidaten-Check

Welche Positionen beziehen Parteien und Wählergruppen vor der Kommunalwahl zu Themen, die die Stadt bewegen? Die Leine-Nachrichten fragen nach. Heute: "Was fehlt im öffentlichen Nahverkehr?"

mehr
Laatzen-Mitte
Mit der Wasserorgel zaubert die Feuerwehr Verden beeindruckende Lichteffekte in den Nachthimmel.

Laatzen feiert von Freitag bis Sonntag, 26. bis 28. August, das Fest der Sinne. Drei Tage lang können Besucher im Park der Sinne ein abwechslungsreiches Programm erleben. Höhepunkt ist eine beleuchtete Wasserorgel mit Musik.

mehr
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6r803iwnhvr1bck40gwm
Erstes Brotbackfest im Interkulturellen Garten

Fotostrecke Laatzen: Erstes Brotbackfest im Interkulturellen Garten