21°/ 12° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Nachrichten
Laatzen/Hemmingen/Pattensen
Elke Stöhr (von links), Ingrid Liphardt und Gert Sandmann erhalten von Bürgermeister Thomas Prinz Ehrenamtskarten.

Der umfangreiche Einsatz fürs Gemeinwohl kann mit einer Ehrenamtskarte (E-Karte) gekrönt werden. 1056 dieser Rabattkarten haben die Umlandkommunen bisher auf Antrag verliehen, wobei die südlichen Städte und speziell Laatzen zu den Schlusslichtern zählen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Leinetal
Koldingen

Die Leine bei Schulenburg als Touristenattraktion, ein Wanderweg zwischen Alt-Laatzen und Wilkenburg, ein Rundwanderweg zwischen Gleidingen und Koldingen - die Region hat etliche Vorschläge zum Thema Naherholung am Wasser erarbeiten lassen. Die Städte im Leinetal könnten davon richtig profitieren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gleidingen
Folgen einer Baustelle: Weil die Gleidinger Osterstraße – auch für Müllautos – gesperrt ist, müssen die Anwohner ihren Bio- und Restmüll sowie die blauen und gelben Wertstoffsäcke vor die Absperrung schleppen. Köhler

Baustellen, Sperrungen oder Umleitungen gehören in Gleidingen zum alltäglichen Straßenbild. Doch dass der Stadtteil über Gebühr betroffen ist, dieser Eindruck trügt, sagt Ralf Wenig (53), Leiter des Teams Tiefbau der Stadt Laatzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Laatzen-Mitte
„Wir sind sehr zufrieden“: Bei der Feierstunde im Feuerwehrgerätehaus findet Ortsbrandmeister Klaus-Dieter Wichmann dankende Worte angesichts der Anschaffung des neuen Löschgruppenfahrzeugs LF-10.

Die Stadt Laatzen hat ein neues Fahrzeug für die Feuerwehr angeschafft. Vor rund 150 Gästen wurde es offiziell vorgestellt.

mehr
Laatzen-Mitte
Thorsten Schulz (links) und Bürgermeister Thomas Prinz eröffnen die Veranstaltung.

Dunkel war es am Sonntag in den Räumen des ehemaligen Einrichtungsgeschäfts Strauss im Leine-Center. Doch die Stimmung bei der ersten Mitgliederschau des Vereins- und Unternehmer Netzwerks VUN trübte das nicht.

mehr
Laatzen
Foto: Die 14-jährige Michelle aus Laatzen (l)  hat Leukämie. Mit einer Typisierungsaktion will ihre Mutter nun einen passenden Stammzellenspender finden.

Die 14-jährige Michelle aus Laatzen ist an akuter lymphatischer Leukämie (ALL) erkrankt. Seit einigen Monaten kennt sie die Diagnose. Um der Schülerin und anderen Betroffenen zu helfen, hat die Deutsche Rentenversicherung (DRV), dort arbeitet Michelles Mutter, nun eine Hilfsaktion gestartet.

mehr
Alt-Laatzen
Hasan Haydar (von links), Zeynal Öngel, Michael Riedel, Luisa Oyen und Karl-Peter Hellemann bilden den neuen SPD-Vorstand.

Laatzens SPD geht mit fast komplett neuer Führungsmannschaft in die nächsten Jahre. Die Mitglieder haben am Mittwochabend den Oesselser Michael Riedel zum neuen Vorsitzenden gewählt - und ein Vorstandsmitglied abgewählt.

mehr
Laatzen-Mitte
Marlin (2) und Mukdad Murat schauen sich die Tiere in den Wasserbecken an.

Die interaktive Ausstellung „MeerErleben" ist am Donnerstag im Leine-Center eröffnet worden. Viele Besucher staunten schon am ersten Tag über die Vielfalt der Tiere und steuerten an der Station "Abgetaucht" einen Miniroboter im Wasser.

mehr
Laatzen
Freuen sich über die Wiederwahl: Horst Radig (von links, Schatzmeister), Olaf Lichy (Schriftführer), Elfi Heymann, Christoph Dreyer (Vorsitzender), Peter Friedsch und Fabian Stahl.

Christoph Dreyer führt den CDU-Stadtverband weiterhin an: Mit 38 Jastimmen und einer Enthaltung wurde der Ingelner in der Jahresversammlung am Dienstag erneut zum Vorsitzenden gewählt.

mehr
Rethen
Der derzeitige Entwurf sieht für den Aldi-Markt einen Eingang an der Ecke Hildesheimer Straße/Zur Sehlwiese vor.

Zu groß, zu schädlich für Angebote in der Nachbarschaft: Die Stadt Laatzen reduziert ihre Erweiterungspläne für das Marktzentrum Rethen erheblich. Bei der Politik stößt sie auf Zustimmung.

mehr
Alt-Laatzen
Der alte Bahnhof in Wülfel steht derzeit noch auf Laatzener Gebiet. Er soll gegen eine Fläche der Stadt Hannover auf der gegenüberliegenden Seite der Bahnschienen getauscht werden.

Gäbe es keine Ortsschilder, die Stadtgrenze zwischen Laatzen und Hannover ließe sich nicht einmal erahnen, zu sehr geht die Bebauung ineinander über. Nun wollen beide Städte ihre zerfranste Grenze arrondieren - aus gegebenem Anlass.

mehr
Laatzen
Die Polizei hat einen 58-jährigen Laatzener festgenommen, der seine Exfrau über Monate bedroht haben soll.

Ein 58-jähriger Laatzener soll über Monate hinweg seiner früheren Frau nachgestellt und immer wieder gedroht haben, sie zu töten. Jetzt muss er dafür in Gewahrsam - vorerst.

mehr
Auf nach Laatzen

Laatzen mit seinen gut 40.000 Einwohnern liegt im Süden der Landeshauptstadt – die Grenzen zu Hannover sind fließend. Sehen Sie Laatzen aus der Luft und im Grünen!

Anzeige

Laatzen