Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Laatzen

Schwere Verletzungen hat sich ein 54-jähriger Motorradfahrer am Sonnabendnachmittag an der A7-Anschlussstelle Laatzen zugezogen. Ein 81-jähriger Autofahrer hatte den Mann beim Abbiegen übersehen und gerammt. Beide Fahrer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

mehr
Hildesheim
Mark Roberts (Mr. Allen), Manuela Hörr (Iris) und Mehmet Çetik (Ali Bey) sind bei "Ali Bey und Mr. Allen" auf der Bühne des TfN zu sehen.

Das Theater für Niedersachsen (TfN) zeigt im Oktober die Uraufführung eines Stückes, bei dem es um Unterschiede und Gemeinsamkeiten im alltäglichen Zusammenleben geht. In "Ali Bey und Mr. Allen" will eine Frau zwischen ihren Nachbarn vermitteln. Das Stück ist geeignet für Kinder ab sechs Jahren,

mehr
Laatzen
Blumen zum Wahlsieg erhält die SPD-Abgeordnete Silke Lesemann (Vierte von links) vom Vorstand der SPD-Laatzen mit Katharina McCallin (von links), Karl-Peter Hellemann, Luisa Oyen, Harald Zietz und Hannelore Stendel.

Die SPD ist auf Landesebene Wahlsieger - das gilt umso mehr für Laatzen: 42,5 Prozent haben ihr Kreuz bei den Sozialdemokraten gemacht, satte 11,3 Prozent mehr als bei der Bundestagswahl. Direktkandidatin Silke Lesemann setzte sich mit einem Spitzenergebnis von 44,5 Prozent so deutlich durch wie nie.

mehr
Schienenersatzverkehr

Ein mit 20 Fahrgästen besetzter "Silberpfeil" der Stadtbahnlinie 1 ist am Montagmorgen nahe der Haltestelle Rethen-Nord entgleist. Verletzt wurde niemand. Ursächlich ist ein großes Metallteil, das sich von der Stadtbahn löste und sie aus den Gleisen hob. Die Aufräumarbeiten sollen bis abends dauern.

mehr
Laatzen-Mitte
Bartolomeo Stasch singt mehrere "Ave-Maria"-Kompositionen.

Rund 70 Besucher waren am Samstagabend in die Arche gekommen, um ein ganz besonderes Konzert zu erleben: Die Sänger Jacek Dutka und Bartolomeo Stasch präsentierten gemeinsam mit der Organistin Monika Swiechowicz verschiedene "Ave-Maria"-Kompositionen.

mehr
Laatzen-Mitte
Die Sieger: Die "Bad Boys" von der Ortsfeuerwehr Laatzen setzen sich am Ende durch.

Zum ersten Mal hat die Laatzener Feuerwehr einen Völkerballwettkampf zwischen allen vier Ortsfeuerwehren ausgerichtet. Neun Mannschaften traten im im Erich-Kästner-Schulzentrum gegeneinander an. Mit dabei war auch Bürgermeister Jürgen Köhne - als Zuschauer.

mehr
Grasdorf
Volles Haus in der Gaststätte Zur Leinemasch. Bärbel Bahr begrüßt 100 geladene Gäste zum 60-jährigen Bestehen der DLRG-Ortsgruppe Laatzen.

Überaus familiär ging es zu bei der Feier zum 60-jährigen Bestehen der DLRG-Ortsgruppe Laatzen. „Wir sind eine große Familie“, befand die Vorsitzende Bärbel Bahr am Sonnabend vor 100 geladenen Gäste in der Vereinsgaststätte Zur Leinemasch.

mehr
Ingeln-Oesselse
Geister unter sich: Stephanie Zebbedies und Rüdiger Rinkewitz spielen Jolanthe und Ferdinandus von Leutberger-Schnarrenhäuser.

Zum 18. Mal hat die Doppeldorfbühne in Ingeln-Oesselse am Wochenende ein neues Stück auf die Bühne gebracht - und der Erfolg war einmal mehr riesig: Mehr als 600 Zuschauer kamen, alle fünf Aufführungen waren ausverkauft. Besonders viel Applaus gab es für einen Newcomer, den 15-jährige Felix Habicht.

mehr
Laatzen-Mitte
Viele Besucher im Leine-Center machen Selfies mit Martin Schulz.

Der SPD-Bundesvorsitzende Martin Schulz hat gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch und der Landtagsabgeordneten Silke Lesemann am Freitag das Leine-Center besucht. Viele der mehr als 100 Besucher nahmen die Möglichkeit für ein Selfie mit Schulz wahr.

mehr
Laatzen-Mitte
Burkhard Straeck als Luther erklärt seinem Hund Tölpel - mit einer Handpuppe dargestellt von Kita-Leiterin Sibylle Jüppner -, was es mit der Spielzeugburg auf sich hat und wie er auf eine Burg die Bibel übersetzte.

In einer großen Prozession sind Kinder aus drei Laatzener Kindertagesstätten am Freitag durch das Stadtzentrum gezogen, um am großen Reformationsgottesdienst in der Arche teilzunehmen. Pastor Burkhard Straeck in Luther-Verkleidung erzählte aus dem Leben des Reformators.

mehr
Grasdorf/Nepal
Bhabana Bhatta (links) hat mit der finanziellen Unterstützung aus dem Projekt einen neuen Laden bestückt, in dem sie jetzt auch Eis und Joghurt verkauft - ihre Mutter (rechts) freut sich über den Erfolg.

Nach dem schweren Erdbeben in Nepal im April 2015, bei dem 9000 Menschen starben und 800.000 Häuser zerstört wurden, hat die Grasdorferin Dorit Battermann dort ein Hilfsprojekt ins Leben gerufen, für das auch viele Laatzener Geld gespendet haben. Heute zieht sie eine erfolgreiche Bilanz.

mehr
Rethen
Die spätere Logistikfläche südlich der B443 wird derzeit noch als Feld genutzt.

Der Weg für die geplante Logistikfläche Laatzen-Ost jenseits der B6 scheint frei: Nach mehrjähriger Verzögerung will die Stadt im Frühjahr 2018 einen Bebauungsplan für das 30 Hektar große Areal schaffen. Bis dahin sollen die dort lebenden Feldhamster umgesiedelt werden.

mehr
doc6x738tdj99j109xlm4bj
Firmen präsentieren sich im Leine-Center

Fotostrecke Laatzen: Firmen präsentieren sich im Leine-Center