Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Rethen
Rita Büschking (SPD, rechts) ist und bleibt wie seit 1996 Ortsbürgermeisterin in Rethen. Zu ihrer Stellvertreterin wählte der Ortsrat am Dienstagabend ebenfalls einstimmig Hannelore Flebbe (CDU).

Sie ist auf dem besten Weg, ein Vierteljahrhundert lang Ortsbürgermeisterin von Rethen zu sein: Helga Büschking (SPD). Einhellig bestätigte der Ortsrat die 73-Jährige am Dienstag in ihrem Amt. Ebenso einstimmig und offen wählte das Gremium Hannelore Flebbe (CDU) zu ihrer Stellvertreterin.

mehr
Rethen
Der Bauingenieur Saruar Bassireh aus Rethen ist leidenschaftlicher Freizeitkoch und will zusammen mit Teilnehmern der neuen, offenen Kochgruppe im Familienzentrum ab Sonntag, 4. Dezember, orientalische Gerichte zubereiten und essen.

Gefüllte Blätterteigtaschen, Weizengrütze und kurdische Linsensuppe: Im Familienzentrum Laatzen kann künftig regelmäßig orientalisch gekocht und gegessen werden. Der Rethener Hobby-Koch Saruar Bassireh hat dafür eine neue, offene Gruppe initiiert. Das erste Treffen ist am Sonntag, 4. Dezember.

mehr
Rethen
Der Kunstkreis zeigt noch bis zum 3. Januar Porträts von Anne Ocker.

Der Kunstkreis Laatzen eröffnet am Sonntag, 4. Dezember, eine neue Ausstellung. Unter dem Titel "Porträt 2" zeigt die Künstlerin Anne Ocker gemalte und gezeichnete Gesichter, die angedeutet und vefremdet sind. Die Ausstellung wird um 11 Uhr in der Galerie des Kunstkreises eröffnet.

mehr
Laatzen
Rathaus in Laatzen.

Auf die Stadt kommen 2017 gleich mehrere Großprojekte zu: Schulen müssen saniert, Straßen erneuert und eine neue Feuerwache gebaut werden. Welche Prioritäten die Stadt dabei setzt, wird am Donnerstagabend Hauptthema im Rat sein. Bürgermeister Jürgen Köhne bringt dann den Haushalt für 2017 ein.

mehr
Rethen
In der Kita im Familienzentrum haben sich die Jungen und Mädchen in den vergangenen Monaten als Forscher betätigt. Zerm (Archiv)

Lässt sich naturwissenschaftliches Verständnis schon im Kita-Alter erlernen? Auf jeden Fall, meinen die Erzieherinnen des Rethener Familienzentrums. Fünf Monate lang nahm die Kita am Pilotprojekt "Forscherzeiten" teil - und wurde dabei wissenschaftlich begleitet. Fazit: Der Aufwand hat sich gelohnt.

mehr
Laatzen-Mitte
Das Wittener Kinder- und Jugendtheater führt am Sonnabend, 3. Dezember, das Märchen "Die kleine Hexe feiert Weihnachten" im Erich-Kästner-Schulzentrum auf.Stadt verlost Karten für Weihnachtsmärchen

Am Sonnabend, 3. Dezember, führt das Wittener Kinder- und Jugendtheater im Erich-Kästner-Schulzentrum das Weihnachtsmärchen "Die kleine Hexe feiert Weihnachten" nach der Buchvorlage von Lieve Baeten auf. Anrufer können am Donnerstag bei der Stadt fünf mal zwei Karten für das Stück gewinnen.

mehr
Alt-Laatzen
Die Immanuelkantorei bringt 2013 mit Gastsängern aus Prag die Böhmische Weihnachtsmesse in der Alt-Laatzener Kirche auf die Bühne.

Das Ende einer Ära naht: Letztmalig führt die Immanuelkantorei unter der Leitung von Kreiskantorin Cornelia Jiracek von Arnim am Freitag, 2. Dezember, die Böhmische Weihnachtsmesse auf. Seit 1980 ist diese alljährlich in Alt-Laatzen zu hören. Für die Konzerte um 18 und 20 Uhr gibt's noch Restkarten.

mehr
Laatzen
Auch in diesem Jahr bieten die Kirchengemeinden wieder Lebendige Adventskalender an.

Gemeinsam Weihnachtslieder singen oder stimmungsvollen Geschichten lauschen: Ab Donnerstag, 1. Dezember, öffnen wieder zahlreiche Menschen ihre Türen und Herzen. Jeden Tag lädt eine andere Familie beim Lebendigen Adventskalender in ihr Zuhause ein, um dort mit Nachbarn oder bislang Unbekannten den Advent zu feiern.

mehr
Alt-Laatzen
Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss? Zwei Teams der Polizei Laatzen kontrollieren am Montag Autofahrer an der Hildesheimer Straße in Alt-Laatzen, nahe der Stadtgrenze zu Hannover.

Pylone und Polizeiautos auf der Hildesheimer Straße: Bei einem ganztägigen Sondereinsatz in Alt-Laatzen hat die Laatzener Polizei am Montag Verkehrsteilnehmer gesucht, die unter Drogeneinfluss Auto fahren. Die Beamten wurden fündig – nicht nur in diesem Bereich der Verkehrsverstöße.

mehr
Laatzen-Mitte
Raummodule mit fünf mobilen Klassenzimmer für die Oberschule stehen bereits auf dem Ascheplatz zwischen der Erich-Kästner-Schulzentrum, dem Jugendzentrum und der Grundschule Pestalozzistraße. Im nächsten Jahr sollen dort noch zehn weitere Unterrichtsräume hinzukommen: erstmals auch fünf fürs Gymnasium.

Mobile Klassenzimmer sind längst keine Seltenheit mehr. Angesichts der steigenden Schülerzahlen in den letzten Jahren kommt in Laatzen vorerst keine weiterführende Schulen mehr ohne aus. Zusätzlich zu den 13 bestehenden will die Stadt 2017 dort noch zehn weitere mobile Klassenzimmer errichten.

mehr
Laatzen-Mitte
Unter der Leitung von Enno-Erik Johanssen begeistern die Laatzen Gospel Singers am ersten Adventswochenende gleich bei zwei ausverkauften Veranstaltungen im Erich-Kästner-Schulzentrum.

Mit dem passenden Lied „Oh Happy Day“ haben die Laatzen Gospel Singers am Sonntagabend im Erich-Kästner-Schulzentrum den Abschluss eines überaus erfolgreichen musikalischen Wochenendes gefeiert: Gleich zweimal war das Auditorium der Schule mit jeweils 300 Konzertgästen ausverkauft.

mehr
Rethen
In der vollbesetzten St.Petri-Kirche geben am Sonntagabend die Chöre von St. Petri und St.Oliver zusammen mit einem Instrumentenensemble ein kräftig beklatschtes Adventskonzert.

Über voll besetzte Kirchenbänke beim Adventskonzert in der St.-Petri-Kirche freuten sich am Sonntagabend die Chorsänger von St. Petri und St. Oliver. Es war wohl das letzte: Mangels Nachwuchssängern wird sich der seit mehr als 40 Jahren bestehende Chor von St. Oliver zum Jahresende auflösen.

mehr
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sn6xlojv6bazd48df0
Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal

Fotostrecke Laatzen: Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal