Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Nachrichten
Laatzen-Mitte
Die Sieger: Die "Bad Boys" von der Ortsfeuerwehr Laatzen setzen sich am Ende durch.

Zum ersten Mal hat die Laatzener Feuerwehr einen Völkerballwettkampf zwischen allen vier Ortsfeuerwehren ausgerichtet. Neun Mannschaften traten im im Erich-Kästner-Schulzentrum gegeneinander an. Mit dabei war auch Bürgermeister Jürgen Köhne - als Zuschauer.

mehr
Grasdorf
Volles Haus in der Gaststätte Zur Leinemasch. Bärbel Bahr begrüßt 100 geladene Gäste zum 60-jährigen Bestehen der DLRG-Ortsgruppe Laatzen.

Überaus familiär ging es zu bei der Feier zum 60-jährigen Bestehen der DLRG-Ortsgruppe Laatzen. „Wir sind eine große Familie“, befand die Vorsitzende Bärbel Bahr am Sonnabend vor 100 geladenen Gäste in der Vereinsgaststätte Zur Leinemasch.

mehr
Ingeln-Oesselse
Geister unter sich: Stephanie Zebbedies und Rüdiger Rinkewitz spielen Jolanthe und Ferdinandus von Leutberger-Schnarrenhäuser.

Zum 18. Mal hat die Doppeldorfbühne in Ingeln-Oesselse am Wochenende ein neues Stück auf die Bühne gebracht - und der Erfolg war einmal mehr riesig: Mehr als 600 Zuschauer kamen, alle fünf Aufführungen waren ausverkauft. Besonders viel Applaus gab es für einen Newcomer, den 15-jährige Felix Habicht.

mehr
Laatzen-Mitte
Viele Besucher im Leine-Center machen Selfies mit Martin Schulz.

Der SPD-Bundesvorsitzende Martin Schulz hat gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Matthias Miersch und der Landtagsabgeordneten Silke Lesemann am Freitag das Leine-Center besucht. Viele der mehr als 100 Besucher nahmen die Möglichkeit für ein Selfie mit Schulz wahr.

mehr
Laatzen-Mitte
Burkhard Straeck als Luther erklärt seinem Hund Tölpel - mit einer Handpuppe dargestellt von Kita-Leiterin Sibylle Jüppner -, was es mit der Spielzeugburg auf sich hat und wie er auf eine Burg die Bibel übersetzte.

In einer großen Prozession sind Kinder aus drei Laatzener Kindertagesstätten am Freitag durch das Stadtzentrum gezogen, um am großen Reformationsgottesdienst in der Arche teilzunehmen. Pastor Burkhard Straeck in Luther-Verkleidung erzählte aus dem Leben des Reformators.

mehr
Grasdorf/Nepal
Bhabana Bhatta (links) hat mit der finanziellen Unterstützung aus dem Projekt einen neuen Laden bestückt, in dem sie jetzt auch Eis und Joghurt verkauft - ihre Mutter (rechts) freut sich über den Erfolg.

Nach dem schweren Erdbeben in Nepal im April 2015, bei dem 9000 Menschen starben und 800.000 Häuser zerstört wurden, hat die Grasdorferin Dorit Battermann dort ein Hilfsprojekt ins Leben gerufen, für das auch viele Laatzener Geld gespendet haben. Heute zieht sie eine erfolgreiche Bilanz.

mehr
Rethen
Die spätere Logistikfläche südlich der B443 wird derzeit noch als Feld genutzt.

Der Weg für die geplante Logistikfläche Laatzen-Ost jenseits der B6 scheint frei: Nach mehrjähriger Verzögerung will die Stadt im Frühjahr 2018 einen Bebauungsplan für das 30 Hektar große Areal schaffen. Bis dahin sollen die dort lebenden Feldhamster umgesiedelt werden.

mehr
Laatzen-Mitte
Die Halteverbotsschilder stehen bereits: Die Straße Am Wehrbusch wird nächste Woche komplett gesperrt.

Die Stadt lässt in der nächsten Woche gleich mehrere Fahrbahndecken in Laatzen-Mitte und Grasdorf erneuern. Dabei kommt es zu Sperrungen - insbesondere im Bereich Wehrbusch.

mehr
Totalschaden an Autos
Totalschaden: Eines der am Unfall beteiligten Autos ist schwer beschädigt.

Am frühen Freitagmorgen ist es auf der A7 in Fahrtrichtung Hamburg kurz vor dem Dreieck Hannover-Süd zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge mussten deren Fahrer mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. An beiden Autos entstand ein Totalschaden.

mehr
Laatzen-Mitte
Am Sonnabend, 9. Dezember bringt das Wittener Kinder- und Jugendtheater das Weihnachtsmärchen "Mama Muh feiert Weihnachten" auf die Bühne des Erich-Kästner-Schulzentrums.

Das Wittener Kinder- und Jugendtheater bringt am Sonnabend, 9. Dezember, das Weihnachtsmärchen "Mama Muh feiert Weihnachten" auf die Bühne des Erich-Kästner-Schulzentrums. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen.

mehr
Laatzen-Mitte
Stadtrat Stefan Zeilinger übergibt Helferin Lili Farshchi eine Bücherkiste für die Bewohner der Gleidinger Flüchtlingsunterkunft.

Die Stadtbücherei hat ihren Bestand an Büchern zur Sprachförderung aufgerüstet: Am Donnerstagnachmittag stellte das Büchereiteam die neue Abteilung "Neu in Deutschland" vor, die sich speziell an Menschen richtet, die Deutsch lernen wollen. Die Flüchtlingsunterkünfte erhalten zudem Bücherkisten.

mehr
Alt-Laatzen
Gefährlich: An der Haltestelle Eichstraße in Alt-Laatzen führt der Radweg so eng um den Üstra-Fahrradständer herum, dass Kollisionsgefahr besteht. Eine solche Überdachung soll es in Zukunft nicht mehr geben. 

Sie sind gut gemeint, aber schlecht gemacht: Vor Jahren hat die Üstra überdachte Fahrradständer an Laatzens Stadtbahnhaltestellen aufgestellt, die inzwischen teils vermüllen, teils ein gefährliches Hindernis darstellen. Nun sollen sie abmontiert und durch Fahrradbügel ersetzt werden.

mehr
doc6x8ouabvy7rsmw5dhj
Stadt will erste Flüchtlingsunterkünfte schließen

Fotostrecke Laatzen: Stadt will erste Flüchtlingsunterkünfte schließen