Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
145 Schüler feiern Wasserfest im Aqualaatzium

Grasdorf 145 Schüler feiern Wasserfest im Aqualaatzium

Ein kleines Jubiläum hat am Mittwoch die Grundschule Grasdorf im Aqualaatzium gefeiert: Seit genau zehn Jahren veranstaltet sie das einst von der früheren Rektorin Heidrun Weymann ins Leben gerufene Wasserfest – ein Alleinstellungsmerkmal unter allen Laatzener Grundschulen.

Voriger Artikel
"Vom Fischer und seiner Frau" - pantomimisch erzählt
Nächster Artikel
Bauarbeiten: Üstra fährt Haltestellen nicht an

Beim Wasserfest der Grundschule Grasdorf im Aqualaatzium steigen nicht nur die Schüler, sondern auch Lehrer und Eltern ins Wasser.

Quelle: Torsten Lippelt

Grasdorf. Rund 145 Kinder aus allen acht Klassen, 15 Lehrer und 20 Mitglieder vom Schulförderverein verwandelten sowohl das Trainings- als auch das Schwimmbecken im Laatzener Bad in einen stimmungsvollen Aqua-Dome. „Unser erklärtes Ziel ist es weiterhin, dass kein Kind als Nichtschwimmer unsere Schule verlässt“, betonte Bianca Bartel, die den Schwimmunterricht an der Schule leitet und auch das Wasserfest organisiert. Und sie dankte dem Aqualaatzium für die Premiere der doppelten Hallennutzung für das Fest.

Die Schwimmfähigkeit der Kinder nach der vierten Klasse sei über die letzten Jahre konstant hoch geblieben. „Allein die Flüchtlingskinder stellen oft eine Herausforderung dar, weil sie oft gar keine Schwimmkenntnisse mitbringen", sagt Bartel. Sie wünsche sich deshalb, dass der sonst nur in der dritten Klasse erteilte Schwimmunterricht für diese Schüler verlängert werde. Bisher habe es auch von allen Eltern viel Unterstützung beim Thema Schwimmen gegeben.

„Das Wasserfest ist jetzt ein guter Ansporn für viele Kinder, noch ein Schwimmabzeichen zu machen", findet der kommissarische Schulleiter Heinz Stock. "Und neben dem Spaß am Schwimmen fördert das Fest auch das Gemeinschaftsgefühl“, ergänzt er.

Am Ende sprang Stock dann sogar selbst ins Wasser, als er beim abschließenden Staffelschwimmen von je zwei Schülern aller acht Klassen gegen ebenso viele Lehrer und Eltern mitmachte. Und er musste sich - wie die anderen Großen - im Ziel dem kleinen Schwimmnachwuchs geschlagen geben.

„Die Kinder und Lehrerinnen waren ziemlich k.o., aber zufrieden, als wir wieder zu Fuß an der Schule angekommen sind“, zog auch Lehrerin Claudia Weber ein zufriedenes Fazit.

doc6udez0uaxkwti0883yw

Fotostrecke Laatzen: 145 Schüler feiern Wasserfest im Aqualaatzium

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wcoy2u57611k0o01j8x
Schützen feiern Weinfest und Tag der offenen Tür

Fotostrecke Laatzen: Schützen feiern Weinfest und Tag der offenen Tür