Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
42 Ausbilder netzwerken im Café Marie

Laatzen 42 Ausbilder netzwerken im Café Marie

Erstmals haben sich am Dienstag auf Einladung der Stadt 42 Ausbilder von Laatzener Unternehmen zum gemeinsamen Frühstück getroffen. Die Wirtschaftsförderung will solche Treffen als regelmäßiges Angebot etablieren.

Voriger Artikel
Ringelnattern leben wieder in der Leinemasch
Nächster Artikel
Schülerschikane ist auch in Laatzen Thema

Gut besucht: 42 Ausbilder aus Laatzener Unternehmen kommen zum ersten Ausbilder-Frühstück im Stadthaus. Die Sitzplätze im Café Marie sind damit fast vollständig besetzt.

Quelle: Daniel Junker

Laatzen-Mitte. Ziel soll sein, die Rahmenbedingungen für die betriebliche Ausbildung und im Umkehrschluss für Jugendliche zu verbessern, denn immer mehr Unternehmen haben Probleme, ihre Ausbildungsplätze zu vergeben.

Laut einer Umfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für das Jahr 2006 blieben 13,3 Prozent der Ausbildungsplätze von Unternehmen unbesetzt, sagte Referent Jürgen Hansen von der Region Hannover: „2014 waren es schon 23,1 Prozent.“ Zudem gab es 2013 erstmals mehr Studierende als Auszubildende und laut IHK-Umfrage verzeichnet jedes zweite Ausbildungsunternehmen rückläufige Bewerberzahlen.

Um dem zu begegnen, hat Hansen am Dienstag das neue Internetportal azubi21 vorgestellt, auf dem Schüler gezielt und gestaffelt nach Kommunen der Region Ausbildungsplätze suchen können. Es ersetzt den gedruckten Ausbildungsatlas, so Hansen: „Wir sind heute um 23.50 Uhr damit fertig geworden.“ Arbeitgeber können das Portal in den nächsten Monaten mit Ausbildungsangeboten füllen. Nach den Ferien will es die Region an den Schulen bewerben.

Laatzens Wirtschaftsförderer Jörg Schmidt war mit dem ersten Ausbilder-Frühstück zufrieden und will es als regelmäßiges Angebot etablieren. Mittelfristig könnten sich bis zu 100 Ausbilder beteiligen.

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sn6xlojv6bazd48df0
Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal

Fotostrecke Laatzen: Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal