Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
56 Schüler rechnen bei Mathe-Olympiade

Laatzen-Mitte 56 Schüler rechnen bei Mathe-Olympiade

56 Grundschüler haben sich gestern bei der Endrunde der Mathe-Olympiade für Laatzen 90 Minuten lang knifflige Aufgaben gelöst. Bei den Drittklässlern erreichten fünf Schüler die erforderliche Punktzahl für den ersten Platz, bei den Viertklässlern waren es zwei.

Voriger Artikel
Raumnot: Die Stadt muss an ihre Schulen ran
Nächster Artikel
Im Altenheim geht es um grundlegende Fragen

Sieger der Mathe-Olympiade bei den Drittklässlern: Melina (8, von links), Hannah (9), Jolina (8), Marius (9) und Omed (8).

Quelle: Daniel Junker

Laatzen-Mitte. Bereits zwei Vorrunden hatten die Grundschulkinder aus Grasdorf, Rethen, von der Alten Rathausstraße und aus Ingeln-Oesselse hinter sich. Am Mittwochvormittag trafen sich die Besten zum Finale im Forum des Erich-Kästner-Schulzentrums. Insgesamt 90 Minuten hatten sie Zeit,  um mehrere ziemlich kniffligen Aufgaben zu lösen - das ist doppelt so lang wie die Arbeiten, die sie sonst im Matheunterricht schreiben.

Unter anderem standen Knobelaufgaben und Logikrätsel auf dem Aufgabenzettel. So mussten die Schüler beispielsweise eine vorgegebene Anzahl von Quadraten in ein vorgegebenes Rechteck einzeichnen oder bei den sogenannten Rechenpyramiden gleich mehrere Grundrechenarten anwenden. Des weiteren galt es, eine Textaufgabe  mit unterschiedlichen Angaben zu den Teilnehmern eines Laufes zu durchdringen, um die Reihenfolge der Läufer im Ziel zu berechnen.

Bei den Drittklässlern hatten am Ende Melina (8), Hannah (9), Jolina (8), Marius (9) und Omed (8) die Nase vorn. Bei den Viertklässlern erreichten Isabella und Timo (beide 10) die nötige Punktzahl für Platz 1. Alle Teilnehmer bekamen zudem einen kleinen Preis und eine Urkunde.

doc6pvj1jiphvp14bjtid04

Fotostrecke Laatzen: 56 Schüler rechnen bei Mathe-Olympiade

Zur Bildergalerie

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6so7eyx5pee134syb11u
Nikolaus kommt zum lebendigen Adventskalender

Fotostrecke Laatzen: Nikolaus kommt zum lebendigen Adventskalender