Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
ADAC lädt zum Oldtimertag ein

Rethen ADAC lädt zum Oldtimertag ein

Zum zehnten Mal lädt der ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt zum großen Oldtimertag auf das Gelände des Fahrsicherheitszentrums in Rethen ein. Am Montag, 3. Oktober, können die Besucher die alten Autos ab 10 Uhr anschauen und mit den Besitzern der Oldtimer ins Gespräch kommen.

Voriger Artikel
Kellerbrand: Mehrfamilienhaus wird evakuiert
Nächster Artikel
Laatzen feiert mit den Partnerstädten

Besitzer älterer Automobile zeigen ihre fahrbaren Schätzchen am Montag, 3. Oktober, auf dem Gelände des ADAC-Fahrsicherheitszentrums in Rethen.

Quelle: Daniel Junker

Rethen. Zahlreiche Besitzer stellen ihre automobilen Kostbarkeiten am Tag der Deutschen Einheit auf dem weitläufigen Gelände an der Hermann-Fulle-Straße in Rethen zur Schau. "Besonderes Highlight ist ein Hanomag Diesel Rekord D 19, der 1939 eine für damalige Verhältnisse atemberaubende Geschwindigkeit von 155 Stundenkilometern erreichen konnte", teilt der ADAC mit. Neben dem Hanomag werden bis etwa 16 Uhr aber noch viele Dutzend weitere Oldtimer beim Fahrsicherheitszentrum zu sehen sein.

Die Autofreunde können sich aber nicht nur Fahrzeuge anschauen. Wer will, kann sein Fahrzeug per digitaler Autodiagnose direkt vor Ort durchchecken lassen oder sich für ein spezielles Fahrsicherheitstraining anmelden. Auch bietet der ADAC geführte „Oldietouren“ an. Dabei können die Teilnehmer des Treffens die Umgebung mit dem eigenen Fahrzeug entdecken. Ein bekanntes Brillenunternehmen kommt zudem mit einem Sehtestmobil auf das Rethener Gelände. Dort können die Besucher kostenlos kontrollieren lassen, ob eine Fehlsichtigkeit vorliegt und ob die eigene Brille für das Sehen in der Ferne und zum Autofahren noch ausreicht. 

Für das musikalische Rahmenprogramm hat der ADAC die Band "Buddy and the Cruisers" eingeladen. Auch Kindern sollen Aktionen angeboten werden.

Der Oldtimertag beginnt am Montag, 3. Oktober, um 10 Uhr auf dem Gelände des Fahrsicherheitszentrums in Rethen. Das Ende ist gegen 16 Uhr vorgesehen. Der Eintritt ist frei.

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6smrfws5zc21e33b6er2
Zirkus beschließt das Jahr mit Weihnachts-Show

Fotostrecke Laatzen: Zirkus beschließt das Jahr mit Weihnachts-Show