Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Die Ehe beginnt als Schwerlasttransport

Alt-Laatzen Die Ehe beginnt als Schwerlasttransport

Außergewöhnliche Trauzeremonien erleben die Standesbeamten im Alt-Laatzener Rathaus häufiger. Als aber Artur und Mareike Ulmer nach ihrer Trauung in den Rathauspark traten, wartete dort ein Schwertransporter auf das Grasdorfer Brautpaar - festlich geschmückt und fertig zur Abfahrt.

Voriger Artikel
Ein Dorf lebt die Willkommenskultur
Nächster Artikel
Wieder Einbruchsversuch in Apotheke

Der Lastwagenkonvoi mit fünf Fahrzeugen schiebt sich durch die Alte Rathausstraße.

Quelle: Dorndorf

Laatzen. Die Beziehung zu großen Zugmaschinen kommt nicht von ungefähr. Beide Brautleute arbeiten beim Pattenser Spezialtransport-Unternehmen Meyer-Koldingen. Wo sonst sperrige Landmaschinen und Windkraftanlagen aufgeladen werden, hatte Fahrer Dirk Borchert ein weißes Sofa für Brautpaar und Trauzeugen postiert.

Abgesprochen war das mit den Brautleuten nicht. „Aber ich habe es geahnt, als ich das Brummen draußen hörte“, sagt Mareike Ulmer (geborene Hupe), Juniorchefin des Unternehmens, nach ihrer Trauung. Standesgemäß verlief auch die Abfahrt: Die erfolgte im Konvoi mit vier weiteren Schwertransportern durch die Alte Rathausstraße - bejubelt von Gästen und Zuschauern.

Besondere Ideen lassen sich Hochzeitsgesellschaften in Alt-Laatzen immer wieder einfallen. Gern erinnert sich Standesbeamtin Bianca Hartmann beispielsweise an eine vorweihnachtliche Trauung, für die ein kleiner Weihnachtsmarkt mit Karussell im Rathauspark aufgebaut wurde. Häufiger gibt es auch Livemusik vor, während und nach der Trauung. „Auch eine Harfe wurde schon hochgetragen“, erinnert sich die Standesbeamtin. Schön anzusehen war eine Aktion vor zwei Wochen: Die Brautleute ließen eine riesige Zahl von Schmetterlingen fliegen - so wie es sonst eher mit Tauben üblich ist. Vor dem Alten Rathaus mit Fahrzeugen vorzufahren, so wie es gestern geschah, ist übrigens eigentlich verboten. Im Rathaus heißt es, dass die Stadtverwaltung selbst Anfragen, per Stretchlimousine vor dem Standesamt vorfahren zu wollen, ablehnen muss.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6smrfws5zc21e33b6er2
Zirkus beschließt das Jahr mit Weihnachts-Show

Fotostrecke Laatzen: Zirkus beschließt das Jahr mit Weihnachts-Show