Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Andrea Schütz ist Laatzens neue Volkskönigin

Laatzen Andrea Schütz ist Laatzens neue Volkskönigin

Eine Woche lang - vom 4. bis 9. April - konnten Laatzens Bürger um die Würde des Volkskönigs kämpfen. 52 Laatzener machten mit - mit einer Siegerin, deren Ergebnis manche langjährige Schützen neidisch macht. Geschossen wurde auch um die Ratskette und Bürgermeisterpokal-

Voriger Artikel
Agenda-Gruppe warnt vor "Krieg gegen die Natur"
Nächster Artikel
SPD-Parteikonvent spricht über Online-Anträge

Der Schützenvereins-Vorsitzende Heinz Krüwel (von links), Volkskönigin 2016 Andrea Schütz und die Zweitplatzierte Evelyn Ettrich beim Siegerfoto nach dem Wettbewerb.

Quelle: privat

Laatzen. Als neue Volkskönigin durchgesetzt sich am Ende Andrea Schütz, die auf einen Gesamtteiler von 11,4 kam. Die Zahl setzt sich aus zwei Einzelteilern zusammen. "Es reicht also nicht ein Glücksschuss, man muss schon mehrmals treffen", sagt Julia Arndt, Pressewartin des Schützenvereins Laatzen. "Manch einer von uns eingefleischten Schützen hätte gerne solche Teilerergebnisse." Evelyn Ettrich kam mit einem Gesamtteiler von 35,5 auf den zweiten, Cord Schmalstieg mit 37,7 auf den dritten Platz. Mitmachen konnten alle Laatzener, die 16 Jahre alt sind und keinem Schützenverein angehören.

Geschossen wurde in diesem Jahr auch wieder um die Ratskette. Die kann Andreas Aue aus Ingeln-Oesselse mit einem Gesamtteiler von 97,2 für sich beanspruchen - vor Siegfried-Karl Guder (178,0) und Bürgermeister Jürgen Köhne (359,7). Guder erhielt dafür den Bürgermeisterpokal (Teiler: 75,3), der Alexander Muschal (141,1) und Michael Riedel (229,0) auf die Plätze verwies. Die Sieger werden beim diesjährigen Laatzener Schützenfest geehrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6smrfws5zc21e33b6er2
Zirkus beschließt das Jahr mit Weihnachts-Show

Fotostrecke Laatzen: Zirkus beschließt das Jahr mit Weihnachts-Show