Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Nordstemmerin zeigt gemalte Augenblicke

Rethen Nordstemmerin zeigt gemalte Augenblicke

Ein neue Ausstellung wird am Sonntag, 7. Mai, beim Kunstkreis Laatzen eröffnet. Annett Kruppa aus Nordstemmen zeigt dort in Acryl-Mischtechnik erstellte Bilder zum Thema "Augenblick". Die Vernissage beginnt um 11 Uhr in der Rethener Galerie.

Voriger Artikel
Workshop: Jugendliche sollen Aktiv-Park mitgestalten
Nächster Artikel
25 Franzosen besuchen AES-Schüler

Die Künstlerin Annett Kruppa stellt ab Sonntag Bilder zum Thema "Augenblicke" beim Kunstkreis Laatzen aus.

Quelle: privat

Rethen. Annett Kruppa wurde im Jahr 1963 in Gifhorn geboren und hat von frühen Kindestagen an viel gezeichnet. Vor einigen Jahren hat sie sich dann der Malerei zugewandt. Vorzugsweise erstellt Kruppa ihre Werke in Acryl. Dabei experimentiert sie auch mit anderen Materialien, so dass mitunter collagenhafte Bilder entstehen. Auf eine Richtung habe sich Kruppa nicht festgelegt, sie malt sowohl gegenständlich als auch abstrakt. Dabei legt sie viel Wert auf Detailtreue - insbesondere bei ihren Portraits, die sie als ihre Spezialität bezeichnet. Auch naturgetreue Tierbilder lägen ihr am Herzen, heißt es in der Ausstellungsankündigung.

Von 1984 bis 1987 studierte Kruppa Innenarchitektur in Hildesheim, heute wohnt die gebürtige Gifhornerin in Nordstemmen. Zusammen mit einer anderen Künstlerin hat sie dort 2014 das Kunsthaus Nordstemmen (KuNo) eröffnet, später eröffnete sie ein eigenes Atelier. Dort gibt sie nicht nur Malkurse, sondern auch Nähunterricht und Zeichenworkshops - und lädt zu Kinderaktionen und Malpartys ein. Kruppa ist auch Dozentin an der Volkshochschule Hildesheim tätig, wo sie mehrmals im Jahr Kurse anbietet.

In der Ausstellung "Augenblick" rückt die Malerin Momentaufnahmen aus dem Leben ins Zentrum ihrer Bilder. Das könne eine Pose, eine Bewegung oder auch nur ein Lächeln sein, kündigt der Kunstkreis an.

Die Vernissage am Sonntag, 7. Mai, beginnt um 11 Uhr in der Galerie des Kunstkreises Laatzen an der Hildesheimer Straße 368. Die Bilder sind bis zum 31. Mai zu sehen, und zwar immer dienstags von 13 bis 15 Uhr, mittwochs von 10.30 bis 15 Uhr und sonnabends von 14 bis 17 Uhr.

doc6urrj92aa3r36klygia

Die Künstlerin Annett Kruppa stellt ab Sonntag Bilder zum Thema "Augenblicke" beim Kunstkreis Laatzen aus.

Quelle: privat

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x51kt6w3t216csw2dha
Tonnenschweres CT rollt auf Metallplatten heran

Fotostrecke Laatzen: Tonnenschweres CT rollt auf Metallplatten heran