Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Arche hat nach 37 Jahren ihr Kreuz

Laatzen-Mitte Arche hat nach 37 Jahren ihr Kreuz

Fast vier Jahrzehnte nach dem Bau des Laatzener Thomasgemeindezentrums haben Monteure am Montag ein großes Kreuz am Turm der Arche angebracht. Um 9.15 Uhr schwebte es an einem Kran hinauf. Kurz darauf zogen Arbeiter in luftiger Höhe die Schrauben fest.

Voriger Artikel
Benefizkonzert für Pflege kranker Kinder
Nächster Artikel
Fallschirmspringer peilen Park an

Das neue Kreuz wird am Turm der Arche in Laatzen angebracht.

Quelle: Daniel Junker

Laatzen. „Ich wünsche unserer Gemeinde, dass das Kreuz ein Zeichen für diesen besonderen Ort ist, an dem viele unterschiedliche Menschen einen Platz finden“, sagte Pastorin Ilka Straeck bei der Feierstunde. Bevor das von einer Schlosserei gefertigte Stahlkreuz in die Höhe ging, beteten die Anwesenden gemeinsam. Wer wollte, durfte das Symbol mit seinen Händen berühren.

Während der Feierstunde hob ein Autokran das Kreuz auf die Kirche der Thomasgemeinde in Laatzen.

Zur Bildergalerie

37 Jahre hat es gedauert, bis die Arche zu ihrem Kreuz gekommen ist. Ursprünglich sei es an dem von Architekt Dieter Oesterlen entworfenen Gebäude gar nicht vorgesehen gewesen. „In den Siebzigerjahren dachte man in dieser Hinsicht ganz anders“, sagte Straeck. „Das trifft auf viele Kirchen zu, die zu dieser Zeit erbaut wurden.“ Die Arche in der Stadtmitte sollte ein Gemeindezentrum für alle Laatzener sein. Dies habe sich auch nicht geändert, betonte Straeck. „Wir wollen aber ein Zeichen setzen, dass hier eine christliche Gemeinde zu Hause ist.“

Seit Jahrzehnten sei in der Gemeinde über ein Kreuz diskutiert worden. Da aber gerade der Kirchturm der Arche saniert und dafür ein Baugerüst aufgestellt wurde, habe die Gemeinde nun die Gelegenheit ergriffen. „Der Kirchenvorstand hat im Februar darüber beraten, einen Monat später wurde es bereits beschlossen“, sagt Pastor Burkhard Straeck. Die Kosten von 7500 Euro für das Kreuz trägt die Kirchengemeinde selbst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6snotjb6t2h6txf5j1c
Kälte hüllt die Natur in glitzerndes Weiß

Fotostrecke Laatzen: Kälte hüllt die Natur in glitzerndes Weiß