Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Aufguss-Stars treffen sich im Aqualaatzium

Grasdorf Aufguss-Stars treffen sich im Aqualaatzium

Das Aqualaatzium hat an diesem Wochenende ihr erstes Sauna-Festival gefeiert. In der Suvi-Sauna boten mehrere Saunameister aus dem In- und Ausland im stündlichen Wechsel spezielle, selbst kreierte Aufgüsse für die Besucher an.

Voriger Artikel
Melder rettet schlafenden Mieter vor Rauchvergiftung
Nächster Artikel
In Laatzen müssen wohl Spielhallen schließen

Saunameister Mario Meske präsentiert seinen Buddha-Aufguss beim Sauna-Festival im AquaLaatzium.

Quelle: Daniel Junker / www.junkerphoto.de

Grasdorf. Mario Meske hatte zum Beispiel seinen Buddha-Aufguss im Programm, mit dem er im vergangenen Jahr schon bei der deutschen Meisterschaft angetreten war. Mit seiner besonderen Wedeltechnik mit  Tüchern und Fächern sorgte in der Suvi-Sauna zum Beispiel für eine ruhige, entspannte Atmosphäre. Dem entsprechend lautete lautete das Motto seine Aufgusses auch "Liebe in der Welt sorgt dafür, dass Frieden herrscht." 

Alexander Hoffmann und Felix Schinner, amtierende deutsche Meister im Teamwettbewerb, hatten ihrem Aufguss den Titel "Freundschaft" gegeben - wie es zu einem Duo eben so passt. Die beiden sorgen sonst bei der Satama-Sauna am brandenburgischen Scharmützel-See für schweißtreibende Hitze.

"Bei unserem Festival zeigen die Saunameister, was sie so alles drauf haben", sagte Aqualaatzium-Sprecherin Britta Pötter. "Sie bringen Aufgüsse mit, mit denen sie schon bei großen Meisterschaften angetreten sind. So viele Talente hatten wir noch nie über drei Tage bei uns im Aqualaatzium."

So konnten die Besucher am Wochenende außergewöhnlich Duft-Krationen erleben. Mit ihren spezielle Wedeltechniken bewiesen die Schweiß-Arbeiter auch handwerkliches Können. Der Sauna-Weltmeister Rob Keijzer aus den Niederlanden bot zum Beispiel einen "Best of Showaufguss", aber auch klassische Aufguss-Zeremonien.

Den Kontakt zu den auswärtigen Saunameistern hatten Hans-Peter Brockmöller und Sandra Lorenz vom Aqualaatzium hergestellt. Der Gleidinger und die Müllingerin fahren regelmäßig zu Aufguss-Meisterschaften - 2016 hatten sie erstmals die Deutsche Aufguss-Meisterschaft des Saunaverbandes in Bad Mergentheim gewonnen.

"Wir haben für das Festival eigens eine neue Lichtanlage in der Suvi-Sauna einbauen lassen", sagt Pötter. Jeder Saunameister habe für seinen Aufguss ein konkretes Lichtkonzepot entworfen. "Die Saunameister bestimmen, wann welches Licht zu welcher Musik angehen soll." Die Anlage bleibt dem Saunatempel erhalten. "Wir werden sie künftig auch für unseren langen Saunanächte nutzen."

doc6usuho9so3m1g8pka36q

Fotostrecke Laatzen: Aufguss-Stars treffen sich im Aqualaatzium

Zur Bildergalerie

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6waojjx62et17wzez66e
Gemeinde und Angehörige trauern um Pastor Hannes

Fotostrecke Laatzen: Gemeinde und Angehörige trauern um Pastor Hannes