Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Aus Rohbauten werden Flüchtlingsunterkünfte

Laatzen Aus Rohbauten werden Flüchtlingsunterkünfte

Die Baukräne stehe kaum still: An zwei Orten in Laatzen werden derzeit neue Sammelunterkünfte für Flüchtlinge gebaut. Der zweigeschossige Modulbau an der Pestalozzistraße soll bis Jahresende fertig sein, der Massivbau für 130 Menschen an der Hildesheimer Straße 305 in Rethen bis zum Sommer 2017.

Voriger Artikel
Die Hörregion macht Station in Laatzen
Nächster Artikel
Oesselser sollen ihr Wochenendhaus abreißen

Rohbau an der Hildesheimer Straße in Rethen: Der Massivbau für bis zu 130 Menschen entsteht direkt vor der alten Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft in Rethen und soll diese eines Tages ersetzen.

Quelle: Andreas Zimmer

Laatzen. Im Juli haben die Arbeiten am Fundament für die neue Unterkunft direkt vor der alten Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft in Rethen begonnen. Inzwischen ist das erste Geschoss des Kalksandsteinmauerwerkgebäudes fertig, ein zweites Geschoss und das Satteldach folgen noch.

An der Pestalozzistraße wurden in den vergangenen Wochen die Fertigteile für die Außenwände und das Dach angeliefert und verbaut. Aktuell werden innen leichten Trennwände errichtet sowie Elektroleitungen und Rohre verlegt. Das teilte die Stadt auf Anfrage mit.

In dem Gebäude in Laatzen-Mitte sind acht Wohneinheiten für bis zu sechs Personen und fünf weitere bis vier Personen geplant - insgesamt bis zu 68 Menschen. Die Unterbringung von Flüchtlingsfamilien sei damit grundsätzlich möglich, teilte Stadtsprecher Brinkmann mit.

Wohnraum für diese wird dringend gebraucht. Die Stadt weiß von 40 Personen, die seit Mai über Familienzusammenführungen nach Laatzen gekommen sind - mitunter zu Ehemännern und Vätern, die bisher in Sammelunterkünften für Männer wie der Gutenbergstraße wohnten. 

"Wenn es so weiter geht, wird uns die Unterbringung zunehmend Probleme bereiten", sagte Stadtsprecher Mathias Brinkmann. Laatzen verzeichnet schon seit Jahren einen beständigen Zuzug und bezahlbare Wohnungen sind immer schwerer zu bekommen. 

doc6rgn6kgeyhj1a3dldeie

Fotostrecke Laatzen: Aus Rohbauten werden Flüchtlingsunterkünfte

Zur Bildergalerie

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Stadtrates Laatzen

Die Bürger in Laatzen haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Stadtrat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6rn7vl1lk4h4fu61fpo
Sopranistin singt Mozart-Werke bei St. Nicolai

Fotostrecke Laatzen: Sopranistin singt Mozart-Werke bei St. Nicolai