Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Auto blockiert Straßenschienen in Laatzen

Laatzen Auto blockiert Straßenschienen in Laatzen

In den frühen Morgenstunden hat ein Auto die Schienen der Linie 2 in Laatzen blockiert. Der Fahrer war auf der Hildesheimer Straße unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und im Gleisbett hängen blieb. Der Bahnverkehr musste für eine Stunde umgeleitet werden.

Voriger Artikel
Ausstellungsbesucher küren die besten Bilder
Nächster Artikel
Lange Nacht des Turnens kommt gut an

Das Auto wurde mit einem Kran von dem Gleisbett gehoben.

Quelle: Senft

Laatzen. Ein 48-jähriger Autofahrer hat gegen 5 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Mann war auf der Hildesheimer Straße unterwegs als er in Höhe Ahornstraße von der Fahrbahn abkam und im Gleisbett landete. Nach Informationen der Stadtfeuerwehr Laatzen gab es keine Verletzten. Der Bahnverkehr wurde während der Bergung des Autos für eine Stunde umgeleitet.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6smrfws5zc21e33b6er2
Zirkus beschließt das Jahr mit Weihnachts-Show

Fotostrecke Laatzen: Zirkus beschließt das Jahr mit Weihnachts-Show