Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ist Laatzen Müll-City?

Laatzen-Mitte Ist Laatzen Müll-City?

Die Anwohner an der Langen Weihe sind sauer. Schon wieder haben Unbekannte an der Ecke Lortzingweg illegal Sperrmüll entsorgt. Und der Müllhaufen wird täglich größer.

Voriger Artikel
Siemens zieht um - der Platz auch?
Nächster Artikel
Sentimentale Saxofonklänge im Seniorenheim

Unbekannte haben erneut Müll an der Langen Weihe/Ecke Lortzingweg abgeladen. Zerm

Quelle: Stephanie Zerm

Laatzen-Mitte. Erst vor wenigen Tagen haben die Leine-Nachrichten über Müllansammlungen im Stadtgebiet berichtet - jetzt melden sich weitere Anwohner, die sich über alte Matratzen, Schränke und Pappkartons an der Langen Weihe ärgern: "Die Mülldeponie existiert bereits seit drei Wochen", ärgert sich Rolf Beiße und beklagt, dass die Stadt Laatzen bislang noch nichts gegen den Müll unternommen habe. Das mache sich vor allem zur Messe-Zeit überhaupt nicht gut. "Die Besucher werden eines im Gedächtnis behalten: Laatzen ist gleich Müll-City."

Der Stadt ist das Problem bekannt. "Wir haben den Müll bereits am 9. März abholen lassen", sagt Sprecher Matthias Brinkmann. Kurz darauf sei an der selben Stelle jedoch erneut Sperrmüll abgeladen worden. Da der Berg täglich größer wird und den Gehweg versperrt, hat die Stadt nun eine Expressabfuhr bei aha beauftragt. Montag soll der Müll abgeholt werden.
Dies kostet jedoch Geld. "Der schnelle Service von aha kostet 99 Euro", sagt Brinkmann. Die reguläre Sperrmüllabfuhr sei zwar kostenlos, auf den Termin müsse man allerdings oft einige Wochen warten.

Für die Beseitigung von illegalem Müll hat die Stadt im vergangenen Jahr insgesamt 450 Euro an aha gezahlt. "Darüber hinaus entstanden weitere Kosten für die Entsorgung durch den Betriebshof von rund 10.000 Euro", sagt Brinkmann. "Diese beinhalten die Arbeitsleistung, Transporte sowie die Anmietung von Abfallcontainern." Denn sobald eine Gefahrenlage besteht, etwa durch verdorbene Lebensmittel, Fleischreste oder giftige Substanzen wie Farben und Lacke, entsorgt der Betriebshof der Stadt Laatzen den illegalen Müll. Und dieses war laut Brinkmann im vergangenen Jahr sehr oft der Fall.

Von Stephanie Zerm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6spbi26z1g68ir1xk5w
Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt

Fotostrecke Laatzen: Schützen verwandeln Hof in einen Weihnachtsmarkt