Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
CDU besorgt wegen künftiger Trinkwasserversorgung

Gleidingen CDU besorgt wegen künftiger Trinkwasserversorgung

Woher kommt künftig das Trinkwasser für Gleidingen und Ingeln-Oesselse? Seit Enercity 2007 das Netz vom Borsumer Kaspel übernommen hat, sind Anwohner verunsichert. Die Gleidinger CDU befürchtet sogar, dass deshalb Haushaltsgeräte kaputt gehen könnten.Heute beschäftigt sich der Ortsrat mit dem Thema.

Voriger Artikel
Konfettiregen beim Karneval in St. Oliver
Nächster Artikel
Stadt schreibt Flüchtlingsheim "elektronisch" aus

Symbolbild Trinkwasser

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von HAZ.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen

Das HAZ-Digitalpaket

Unsere mobilen Produkte zum Paketpreis, jetzt bestellen.

mehr erfahren
Digitalpaket
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6v3j9i8m25l226n9iin
Stiftungen laden zu Frühstück vor der Kirche ein

Fotostrecke Laatzen: Stiftungen laden zu Frühstück vor der Kirche ein