Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Neuer Mast steht am Bolzplatz Lindenplatz

Alt-Laatzen Neuer Mast steht am Bolzplatz Lindenplatz

Fußballspielbegeisterte in Alt-Laatzen können aufatmen: Nach dem Rückbau des Bolzplatzes am Kreuzweg und der seit Wochen andauernden Sperrung der Fläche am Lindenplatz soll letztere nächste Woche wieder freigegeben werden. Am Mittwoch setzten Betriebshofmitarbeiter den neuen Mast für das Fangnetz.

Voriger Artikel
Sparkasse kann wegen klemmender Tür nicht öffnen
Nächster Artikel
Mit GPS-Geräten auf der Jagd nach dem Super-Ei

Der zuletzt gesperrte Bolzplatz am Lindenplatz soll nächste Woche wieder freigegeben werden. Betriebshofmitarbeiter setzen am Mittwoch einen neuen Mast für das Fangnetz an die Stelle des verfaulten Holzpfahls.

Quelle: Astrid Köhler

Alt-Laatzen. Das etwa ein Kubikmeter große Fundament war bereits Mitte März gegossen worden. Am Mittwoch wurde nun der etwa 8 Meter lange Mast in die Hülse eingelassen und betoniert. Nach Angaben von Philipp Kraume, Einsatzleiters des Betriebshofteams, dauert es etwa eine Woche, bis der Beton ausgehärtet und der Platz wieder freigegeben werden kann.

Der Metallmast ersetzt einen nach geschätzt 20 Jahren durchgefaulten Holzmasten. Er wird künftig das Fangnetz über dem Umzäunten Bolzplatz in der Höhe halten.

Außer am Lindenplatz gibt es noch einen umzäunten Bolzplatz im Nordosten von Alt-Laatzen: an der Birkenstraße/Margeritenweg. Das dort seit Längerem fehlende zweite Tor soll in den nächsten Wochen ersetzt werden, teilte Stadtsprecher Matthias Brinkmann mit. Eines der wegen des bevorstehenden Baus von Sozialwohnungen abgebauten Tore vom Bolzplatz am Kreuzweg werde dorthin gebracht.

Außer den beiden eingezäunten Bolzplätzen in Alt-Laatzen gibt es noch mindestens drei weitere Flächen am Marktplatz in Laatzen-Mitte sowie der Bruchriede und dem Festplatz in Rethen. Insgesamt listet die Stadt Laatzen auf ihrem Gebiet 18 städtische Bolzplätze – mit und ohne Ballfangnetz – auf.

doc6p2ry2vul1l3vnjvx5

Fotostrecke Laatzen: Neuer Mast steht am Bolzplatz Lindenplatz

Zur Bildergalerie

Von Astrid Köhler

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sov81zytf741vghmy
"Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot

Fotostrecke Laatzen: "Wenn Engel backen": Himmel leuchtet kräftig rot