Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Grundschule Gleidingen kürt beste Vorleser

Gleidingen Grundschule Gleidingen kürt beste Vorleser

Im Rahmen eines schulinternen Wettbewerbs hat die Grundschule Gleidingen in den vergangenen Wochen ihre besten Vorleser gesucht. Im Finale bewiesen Lasse (7), Violetta (8), Calvin (9) und Eva (10), dass sie die besten Leser ihres Jahrgangs sind.

Voriger Artikel
Rot-Grün will Pestizideinsatz verringern
Nächster Artikel
Nach Rücktritt: Bodenstab wird CDU-Ratsherr

Lasse (7, Klasse 1b, von links), Violetta (8, Klasse 2a), Calvin (9, Klasse 3b) und Eva (10, Klasse 4b) sind die besten Vorleser der Grundschule Gleidingen.

Quelle: Daniel Junker

Gleidingen. Beim Finale am Donnerstag präsentierten die jeweils zwei besten Vorleser jeder Klasse ihr Können in der Aula. Vor der gesamten Schülerschaft lasen die Jungen und Mädchen der ersten bis vierten Klasse rund zweiminütige Textpassagen - zunächst aus einem ihnen bekannten Buch, die Zweit- bis Viertklässler mussten darüber hinaus Abschnitte aus einem ihnen unbekannten Buch vortragen.

Eine Jury, die sich aus Jacqueline Horter von der Buchhandlung Decius, der ehemaligen Lehrerin Monika Wienhold-Quecke und den Lesementorinnen Heidemarie Zastrow und Marianne Claus zusammensetzte, bewertete die Vorleseleistung der Grundschüler. Nach einem spannenden Vormittag standen dann die Jahrgangsbesten fest: Lasse (Klasse 1b), Violetta (Klasse 2a), Calvin (Klasse 3b) und Eva (Klasse 4b) dürfen sich jetzt als die besten Vorleser ihrer Schule bezeichnen.

Für die Schüler war das Vorlesen vor großem Publikum und mit Headset-Mikrofon durchaus eine neue Erfahrung. "Das war spannend, ich war auch ganz schön aufgeregt", berichtete Viotetta nach der Siegerehrung. "Es war das erste Mal, dass ich ein Headset auf hatte. Zum Glück hat alles gut geklappt", ergänzte Lasse. "Ich habe vorher viel geübt, ich konnte die ganze Geschichte schon auswendig erzählen", fügte er lachend hinzu.

doc6oho01sv9d4wdblfof

Jacqueline Horter von der Buchhandlung Decius (von links), die ehemalige Lehrerin Monika Wienhold-Quecke und die Lesementorinnen Heidemarie Zastrow und Marianne Claus bewerten als Jury die Vorleseleistung der Gleidinger Grundschüler.

Quelle: Daniel Junker

Von Daniel Junker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6sn6xlojv6bazd48df0
Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal

Fotostrecke Laatzen: Grasdorferin berichtet über Wiederaufbau in Nepal