Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Nabu pflegt Leinemasch-Biotop am Queetzenbleek

Alt-Laatzen Nabu pflegt Leinemasch-Biotop am Queetzenbleek

Ärmel hochkrempeln und buddeln, schneiden, rupfen: Zehn Mitglieder der Nabu-Ortsgruppe Laatzen haben am Sonnabend auf einer Leinemaschfläche am Queetzenbleek rund um einen kleinen Teich stundenlang gearbeitet. Ihr Einsatz diente der Biotoppflege und konkret auch Grasfrosch und Schwanenblume.

Voriger Artikel
Umstürzende Steine brechen Arbeiter das Bein
Nächster Artikel
Pastorin Preuschoff feiert Abschied in Laatzen

Biotoppflege: In einer Gemeinschaftsaktion befreiten Aktive der Nabu-Ortsgruppe Laatzen den kleinen Teich in der Leinemasch am Queetzenbleek von unerwünschtem Bewuchs.

Quelle: Torsten Lippelt

Alt-Laatzen. "Uns geht es darum, den Uferbereich frei zu schneiden, damit der dann sonnenbeschienene Teich für die Amphibien wie Grasfrosch und Molch hier weiterhin nutzbar ist", sagte Nabu-Projektleiter Stefan Rüter. Auch die zu den gefährdeten Pflanzen zählende "Blume des Jahres 2014", die in rosa Dolden blühende Schwanenblume, sowie der Röhricht in der Teichmitte fänden so bessere Wachstumsbedingungen vor.

Die Aktiven gruben kleine Löcher in den Boden, sodass dort Kuhlen und neue kleine Biotope entstehen können.

"Diese Wochenend-Aktion ist in diesem Frühjahr hier wohl erst einmal die letzte", sagte Rüter mit der Harke in der Hand. Beteiligt hatten sich zahlreiche Ehrenamtliche  sowie die hauptamtliche Nabu-Mitarbeiterin Tonja Mannstedt.

Bereits seit Mitte der 1980er Jahre wird die städtische Fläche am Wanderweg Queetzenbleck an der Ecke Leinerand- und H.-Spoerl-Straße in unmittelbarer Nähe zur Leine, regelmäßig vom Nabu gepflegt. Der erste Teil des Arbeitseinsatzes fand schon im Herbst 2015 mit Hilfe einer Studentengruppe der Universität Hannover statt. Dabei wurden zahlreiche Weiden ausgegraben und entfernt. Nun standen weitere leichte bis mittelschwere Arbeiten an.

doc6omumicgfaviivnr3dk

Fotostrecke Laatzen: Nabu pflegt Leinemasch-Biotop am Queetzenbleek

Zur Bildergalerie

Von Torsten Lippelt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Laatzen-Seite der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung
doc6slrfnjhzhi1fwmmzl5g
Erich-Kästner-Gymnasium kürt die besten Vorleser

Fotostrecke Laatzen: Erich-Kästner-Gymnasium kürt die besten Vorleser